Surfen war gestern: Folge guten Reiseblogs mit Feedly

Du willst von deinen Lieblingsblogs keinen Artikel verpassen? Folge guten Blogs und lesenswerten Webseiten mit Feedly.[toc]Wie folgst du deinen Lieblingsblogs? Setzt du Bookmarks oder abonnierst du Newsletter? Folgst du auf Facebook, Pinterest, Instagram und co?Es gibt eine viel bessere Möglichkeit: FeedlyFeedly ist wie ein Follow-Button für Blogs.Mit Feedly bist du immer auf dem Laufenden, egal ob Blogs, Nachrichten oder Podcasts.Du musst Webseiten nie mehr einzeln besuchen. Das spart Zeit, Nerven und Datenvolumen.Feeds sind wie Newsletter, aber besser. Statt ständig Emails in dein volles Postfach zu bekommen, hast du deine Lieblingsblogs übersichtlich in Kategorien sortiert.Feedly ist deine Startseite für das WWW. Du schaust dir deine Lieblingsseiten an, wann immer du Zeit dafür hast. Lange Artikel speicherst du offline für den Weg zur Arbeit oder die nächste Bahnfahrt.Feedly als Follow-Button für BlogsDu willst von deinen Lieblingsblogs wissen, wann es neue Artikel gibt? Die umständliche Methode ist es ständig die Homepage zu aktualisieren. (Pull-Prinzip)Besser du abonnierst den Blog-Feed. Das ist wie ein Facebook-Like oder ein Youtube-Abo für Blogs. Neue Artikel bekommst du dann automatisch angezeigt. (Push-Prinzip)Fast jedes Blog kannst du so abonnieren. Du siehst dann die aktuellen Artikel auf einen Blick. Das ist übersichtlich und zeitsparend, vor allem bei 50, 100 oder mehr Blogs.Nicht nur deinen Lieblingsblogs kannst du so folgen. Auch Zeitungen und Magazinen, sowie Podcasts, Videos und Webcomics kannst du per Feed abonnieren.Damit du nicht die Übersicht verlierst, solltest du Feeds in mehrere Kategorien sortieren, z.B.Reiseblogs Fotografie Reiseschnäppchen Nachrichten Podcasts/TED-Talks YoutubeDu kannst einfach und elegant dein individuelles Nachrichtenpaket zusammenstellen. Ich folge aktuell fast 500 sehr unterschiedlichen Quellen. Von Hand wäre das unmöglich.

Weiterlesen

Foto Backup & Cloud Speicher für Reisende

Urlaubsbilder verlieren ist sehr schmerzvoll. Speichere auf Reisen regelmäßige Backups, egal ob du mit dem Smartphone oder mit der Digitalkamera fotografierst.[toc]In Yangshou, China und in Denpasar, Bali wurde mir jeweils meine Kamera geklaut. Neben dem finanziellen Verlust waren alle Fotos verloren. Das tat noch mehr weh.Es waren in China nur 3 Tage seit dem letzten Backup und in Bali nur 1 Tag. Trotzdem waren alle Bilder weg von den Karstfelsen am Li-Fluss und von Balis Hochlandseen.Machst du beim Reisen regelmäßige Backups deiner Fotos? Nicht nur wegen der Diebstahlgefahr versuche ich jeden Abend eine Sicherung zu machen.Backups müssen weder kompliziert noch teuer sein. Meine Backup-Strategie kostet 60€ einmalig für eine externe Festplatte und 4 Euro im Monat für das automatische Cloud-Backup von Backblaze*.Du kommst sogar je nach Anforderungen noch günstiger oder kostenlos weg. Welche Möglichkeiten es gibt und wie du mit und ohne Laptop Backups machst, erfährst du in diesem Artikel.

Weiterlesen

Die 20 schönsten Orte aus 6 Jahren Weltreise

Welche sind die schönsten Orte der Welt? Hier sind meine 20 Reiseziel-Empfehlungen aus 6 Jahren Weltreise.[toc heading_levels="2,3"]Ich reise seit mehr als 6 Jahren um die Welt. Habe ich bald alle Länder besucht? Ne ne, das wird nie passieren. ;)Viele Reisende haben ihre persönlichen Lieblingsorte, zu denen sie immer wieder gerne zurückkehren. Das ist auch nicht schlimm. Sie wissen eben, was sie mögen.Mir geht es ganz genauso. Wenn ich mich einmal in einen Ort verliebt habe, bekomme ich schnell Fernweh danach. Oder ist das dann Heimweh?Ein weiterer Grund, warum ich nie alle Länder besuchen werde: Je länger du reist, desto langsamer wirst du.Meine ersten beiden Reisejahre waren noch eine halsbrecherische Weltreise. Mittlerweile denke ich in Wochen und Monaten, nicht in Tagen. Aber wie heißt es so schön:"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen."Vielleicht kannst du ja von meinen Beobachtungen auf Langsamreise profitieren.Hier sind meine 20 schönsten Orte der Welt sortiert nachschönste Stadt schönstes Land schönstes Gebirge schönster Ort/RegionDie schönsten Inseln und Strände suchst du bei mir vergebens. Ich mag viel lieber Kultur und Natur.Schönstes Land der Welt1. Indien 7 Besuche - 174 Tage

Weiterlesen

Kameraeinstellungen lernen: Fotografieren im smarten manuellen Modus

"Weg vom Automatikmodus" ist ein wichtiger Tipp für besseres Fotografieren. Aber welche Kameraeinstellungen sind die richtigen für dich? Lerne den smarten manuellen Modus.[toc]Moderne Digitalkameras und Smartphones können Fotos immer besser automatisch belichten.Kreative Fotos sind aber im Automatikmodus schwer bis unmöglich.Lerne unbedingt einen manuellen Modus deiner Kamera kennen und übe die entsprechenden Kameraeinstellungen.Aber nicht alle Alternativen zum Automatikmodus sind sinnvoll. Digitalkameras haben:4 manuelle Modi 9 halbautomatische ModiDie meisten davon brauchst du nicht oder nur sehr selten.Zwei smarte manuelle Modi reichen völlig aus. Smart heißt mit Hilfe von nützlichen Automatiken der Kamera. Du willst das Kind nicht mit dem Badewasser ausschütten.Dies ist ein Artikel für Fortgeschrittene mit Kamera-Kauderwelsch. Wenn du noch neu in der Fotografie bist, lerne zuerst die 3 wichtigsten Grundlagen für Anfänger.

Weiterlesen