150 Sehenswürdigkeiten mit Bangkoks BTS Skytrain und MRT Metronetz

Bangkoks Metronetz ist praktisch um schnell durch die Innenstadt zu kommen. Alle Infos zu Sehenswürdigkeiten und Fahrpläne von Bangkoks Stadtbahnen BTS Skytrain und MRT U-Bahn.

Skytrains sind Teil von Bangkoks Metronetz

Bangkoks Verkehrschaos ist berühmt-berüchtigt. Am schlimmsten sind die Staus in der Innenstadt mit Stop and Go auch außerhalb der Rush Hour.

Taxis und Busse kannst du im Stadtzentrum vergessen. Nimm stattdessen Bangkoks Stadtbahnen BTS Skytrain und MRT U-Bahn um schnell von A nach B zu kommen.

Reisenden bringen die Stadtbahnen leider nicht so viel. Es fehlt eine Anbindung an die historische Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten und dem Touristenviertel Banglamphu/Sam Sen.

Ab 2019 soll die U-Bahn auch nach Chinatown und zum Wat Pho nahe dem großen Palast fahren. Bis dahin solltest du als Bangkok-Besucher besser eine Unterkunft in der Altstadt wählen.

In der Altstadt kannst du mit Bangkoks Flussboot und Kanalboot einfach alle Sehenswürdigkeiten sehen. Alternativ gibt es auch einen Hop on Hop Off Bus rund um den historischen Kern.

Die Stadtbahnen BTS Skytrain und MRT U-Bahn sind aber nicht völlig nutzlos für Reisende. Zum Shopping und für kleinere Sehenswürdigkeiten ist das Metronetz auch heute schon geeignet.

Hier findest du alle Infos zu Sehenswürdigkeiten, Fahrplänen, Tickets von Bangkoks BTS Skytrain und MRT U-Bahn, sowie den Zukunftsplänen des Metronetzes.

Typisches Verkehrschaos in Bangkoks Innenstadt

70+ Sehenswürdigkeiten mit dem Sukhumvit Skytrain

Die Sukhumvit Line ist einer von zwei BTS Skytrains, die sich an der BTS Haltestelle Siam treffen. Der Sukhumvit Skytrain fährt entlang der beiden Hauptachsen Sukhumvit Road und Phahanyothin Road.

Hier sind mehr als 70 Sehenswürdigkeiten an der Sukhumvit Linie von Norden nach Süden. Die Must-Sees sind mit [top] markiert:

  • N8: Mo Chit
    Chatuchak Wochenendmarkt [top]
    JJ Mall
    Children’s Discovery Museum
    Chatuchak Park
    JJ Green Nachtmarkt
    Rot Fai Park (10 Laufminuten) [top]
    Channel 7 Muay Thai (10 Laufminuten) [top]
    Queen Sirikit Park (10 Laufminuten)
    Or Tor Kor Markt (10 Laufminuten)
    Transfer zu MRT U-Bahn Blue Line
  • N5: Ari
    Fabcafe Bangkok
    Soi Ari Streetfood
    Aree garden Mall (10 Laufminuten)
  • N3: Victory Monument
    Saxophone Pub
    Pla Thong Moo Kata
    Sky Train Jazz Bar
    Café de Norasingha (10 Laufminuten)
    Boat Noodle Alley (10 Laufminuten)
  • N2: Phaya Thai
    Suan Pakkard Palace
    Transfer zu SRT Airportlink
  • N1: Ratchathewi
    Cocowalk – lokales Nightlife
    Chalermla Graffiti Park
    Transfer zu Kanalboot Saen Saep
  • CEN: Siam
    Skywalks auf Bangkoks Einkaufsmeile [top]
    Human Body Museum [top]
    Sea Life Ocean World
    Royal Bangkok Sports Club
    Siam Square Fußgängerzone
    Siam Paragon Mall
    Siam Center Mall
    Siam Square One Mall
    Centralworld Mall (10 Laufminuten) [top]
    Siam Discovery Mall (10 Laufminuten) [top]
    MBK Center Mall (10 Laufminuten) [top]
    Bangkok Art and Culture Center (10 Laufminuten) [top]
    Transfer zu BTS Skytrain Silom
  • E1: Chitlom
    Skywalks auf Bangkoks Einkaufsmeile [top]
    Central Chitlom Mall
    Gaysorn Mall
    Centralworld Mall (10 Laufminuten) [top]
  • E3: Nana
    Soi Arab – arabisches Viertel [top]
    Nana Plaza Rotlichtviertel
    Above Eleven Skybar (10 Laufminuten)
    Havana Social Speakeasy Bar (10 Laufminuten)
    The Nest Rooftop Bar (10 Laufminuten)
    Bumrungrad Krankenhaus (10 Laufminuten)
  • E4: Asok
    Terminal 21 Mall [top]
    Korean Town Sukhumvit Plaza
    Siam Society
    Soi Cowboy Rotlichtviertel
    Green Mile (10 Laufminuten) [top]
    Benjakitti Park (10 Laufminuten)
    Transfer zu MRT U-Bahn Blue Line
  • E5: Phrom Phong
    Benchasiri Park
    EmQuartier Mall
    Emporium
    Flow House Bangkok (10 Laufminuten) [top]
  • E6: Thonglo
    WTF Café & Gallery
    Octave Skybar
    Kamavijitra Erotic Art Museum (10 Laufminuten)
    Soi Thonglo 10 – Nightlife (10 Laufminuten)
  • E7: Ekkamai
    Gateway Ekkamai Mall
    Snowtown
    Bangkok Planetarium
  • E8: Phra Khanong
    W Market Nachtmarkt
    Cielo Skybar
    Phra Kanong Markt – Little Burma (10 Laufminuten)
  • E9: On Nut
    36 Pork pan gold Moo Kata
    Best Beef Moo Kata (10 Laufminuten)
  • E11: Punnawithi
    Wat Thammamongkhon – höchster Tempel Bangkoks (10 Laufminuten)
  • E13: Bang Na
    BITEC Messezentrum
    Bangna Navy Golf Course (10 Laufminuten)
    Royal Dragon Restaurant – weltgrößtes Restaurant (10 Laufminuten)
  • E17: Chang Erawan (öffnet 2018)
    Erawan Museum [top]
    Shuttle-Bus zu Ancient City [top]
  • E19: Samut Prakan (öffnet 2018)
    Paknam Markt (10 Laufminuten)
    Fähre zu Phra Samut Chedi (10 Laufminuten)
    Paknam Observation Tower (10 Laufminuten)

Der Skytrain fährt über dem Verkehr

40+ Sehenswürdigkeiten mit dem Silom Skytrain

Die Silom Line ist einer von zwei BTS Skytrains, die sich an der BTS Haltestelle Siam treffen. Der Silom Skytrain fährt durch das Finanzzentrum Silom bis in das südliche Thonburi auf der anderen Flussseite.

Hier sind mehr als 40 Sehenswürdigkeiten an der Silom Linie von Norden nach Süden. Die Must-Sees sind mit [top] markiert:

  • W1: National Stadium
    Skywalks auf Bangkoks Einkaufsmeile [top]
    Bangkok Art and Culture Center [top]
    MBK Center Mall [top]
    Siam Discovery Mall [top]
    Jim Thompson Haus
    Siam Square Fußgängerzone
    Transfer zu Saen Saep Kanalboot
  • CEN: Siam
    Skywalks auf Bangkoks Einkaufsmeile [top]
    Human Body Museum [top]
    Royal Bangkok Sports Club
    Sea Life Ocean World
    Siam Square Fußgängerzone
    Siam Paragon Mall
    Siam Center Mall
    Siam Square One Mall
    Centralworld Mall (10 Laufminuten) [top]
    Transfer zu BTS Skytrain Sukhumvit
  • S2: Sala Daeng
    Lumpini Park [top]
    Soi Convent Street Food [top]
    Patpong Rotlichviertel
    Transfer zu MRT U-Bahn Blue Line
  • S3: Chong Nonsi
    Lalai Sap Markt
    M.R.Kukrit’s Heritage Home (10 Laufminuten)
    Transfer zu BRT Metrobus
  • S5: Surasak
    Mode Sathorn Skybar
    Maggie Choo’s
    Taeochew Park-Friedhof(10 Laufminuten) [top]
    Sri Maha Mariamman Hindu Tempel (10 Laufminuten)
    Wat Witsanu Hindu Tempel (10 Laufminuten)
    (10 Laufminuten)
  • S6: Saphan Taksin
    Robinson Department Store
    Bangrak Bazaar Markt
    Sathorn Unique Geisterturm
    Wat Yannawa – Bootstempel (10 Laufminuten)
    Shuttle-Boot zu Lhong 1919
    Shuttle-Boot zur Icon Siam Mall (Eröffnung 2018)
    Transfer zum Flussboot
  • S8: Wongwian Yai
    Wongiwan Yai Markt
    Wongiwan Yai Bahnhof nach Maeklong und Amphawa [top]
  • S10: Talat Phlu
    The Mall Tha Phra
    Wat Khun Chan – burmesischer Tempel (10 Laufminuten) [top]
    Talat Phlu Markt (10 Laufminuten)
    Transfer zum BRT Metrobus
  • S12: Bang Wa
    Transfer zum Phasi Charoen Kanalboot [top]

MRT Blue Line fährt als U-Bahn und als Skytrain

50+ Sehenswürdigkeiten mit der MRT Blue U-Bahn

Die MRT Blue Line ist eine nicht ganz so überfüllte Alternative zu den beiden Skytrains. Die Blue Line fährt durch die nördlichen Vororte und die Innenstadt und bald auch die südliche Altstadt.

Sie soll in wenigen Jahren auf der anderen Flussseite in Thonburi zur Ringstrecke erweitert werden und dürfte dann das wichtigste Transportmittel werden.

In der Innenstadt ist die Blue Line unterirdisch, aber in Thonburi oberirdisch. Die magische Verwandlung von U-Bahn zu Skytrain siehst du jetzt schon zwischen den Haltestellen Bang Sue und Tao Poon. ;)

Hier sind mehr als 50 Sehenswürdigkeiten an der MRT Blue Line von Norden nach Süden. Die Must-Sees sind mit [top] markiert:

  • Tao Poon
    Tao Poon Markt
    Yak Craftbeer Rooftop Bar
    Transfer zu MRT Skytrain Pink Line
    Transfer zum Flussboot (10 Laufminuten)
  • Bang Sue
    Neuer Hauptbahnhof (ab 2018)
  • Kamphaeng Phet
    Chatuchak Wochenendmarkt [top]
    JJ Mall
    Or Tor Kor Markt
    Rot Fai Park (10 Laufminuten) [top]
  • Chatuchak Park
    Chatuchak Wochenendmarkt [top]
    JJ Mall
    Children’s Discovery Museum
    Chatuchak Park
    JJ Green Nachtmarkt
    Rot Fai Park (10 Laufminuten) [top]
    Channel 7 Muay Thai (10 Laufminuten) [top]
    Queen Sirikit Park (10 Laufminuten)
    Or Tor Kor Markt (10 Laufminuten)
    Transfer zu BTS Skytrain Sukhumvit
  • Phahon Yothin
    Central Lat Phrao Mall
    MSL Motorsportsland Go Kart (10 Laufminuten) [top]
    Rot Fai Park (10 Laufminuten) [top]
  • Thailand Cultural Centre
    Rot Fai Ratchada Nachtmarkt [top]
    Esplanade Mall
    The Street Ratchada Food Mall
    Siam Niramit Show (10 Laufminuten)
  • Phetchaburi
    Family Moo Kata: Thai BBQ All You can Eat (10 Laufminuten)
    Show DC – Event-Mall (10 Laufminuten)
    Transfer zu Saen Saep Kanalboot
    Transfer zu SRT Airportlink
  • Sukhumvit
    Terminal 21 Mall [top]
    Korean Town Sukhumvit Plaza
    Siam Society
    Soi Cowboy Rotlichtviertel
    Green Mile (10 Laufminuten) [top]
    Benjakitti Park (10 Laufminuten)
    Transfer zu BTS Skytrain Sukhumvit
  • Q.S.N.C.C
    Benjakitti Park
    Green Mile (10 Laufminuten) [top]
    Flow House Bangkok (10 Laufminuten) [top]
    Klong Toei Markt (10 Laufminuten)
  • Lumpini
    Lumpini Park [top]
    Park Society Skybar
    Sri Bumpen Backpacker-Viertel
  • Silom
    Lumpini Park [top]
    Soi Convent Street Food [top]
    Patpong Rotlichviertel
    Transfer zu BTS Skytrain Silom
  • Sam Yan
    Wat Hua Lamphong – Büffel und Särge
    Chamchuri Square Mall
    Queen Saovabha Snake Farm
  • Hua Lamphong
    Hauptbahnhof
    Wat Traimit – goldener Buddha
    Soi Nana Bars – Hipster Nightlife
    River Vibe Rooftop Bar (10 Laufminuten) [top]
    Transfer zum Krung Kasem Kanalboot
    Transfer zum Flussboot (10 Laufminuten)

Eine Skytrain-Haltestelle

Mehr zur Hauptstadt von Thailand? Hol dir den Bangkok Insider Reiseführer

Kurzinfos BTS Skytrain und MRT U-Bahn

BTS Skytrain

  • Fahrzeit: 6:00 Uhr bis 24:00 Uhr
  • Preis: 16 bis 59 Baht pro Fahrt, je nach Distanz
  • Frequenz: alle 8 Minuten / 4 Minuten zur Rush Hour
  • 23 Haltestellen zwischen Mo Chit und Samrong, 13 Haltestellen zwischen National Stadium und Bang Wa – Streckenplan
  • Mehr Infos auf der BTS-Webseite

MRT U-Bahn Blue Line

  • Fahrzeit: 6:00 Uhr bis 24:00 Uhr
  • Preis: 16 bis 42 Baht pro Fahrt, je nach Distanz
  • Frequenz: alle 10 Minuten / 5 Minuten zur Rush Hour
  • 19 Haltestellen zwischen Hua Lamphong und Tao Poon – Streckenplan
  • Mehr Infos auf der MRT Metro-Webseite

Die Stadtbahnen sind in Google Maps eingepflegt. Wenn du eine Route planst und auf das Nahverkehrssymbol klickst bekommst du Skytrain und U-Bahn angezeigt.

Der Skytrain ist leider meistens übervoll

Fahrkarten, Tageskarten und Prepaid-Karten

Leider gibt es in Bangkok immer noch kein einheitliches Ticketsystem. Die geplante Spidercard soll irgendwann einmal für alle Bahnen, Boot und Busse gelten, wird aber jedes Jahr verschoben.

Bis die Spidercard kommt haben BTS und MRT unterschiedliche Tickets. Du kannst für beide Netzwerke getrennt voneinander folgende Fahrkarten kaufen:

  • Einfache Fahrt BTS: 16-59 Baht / MRT: 16-42 Baht
  • Tageskarte BTS: 140 Baht / MRT: 120 Baht
  • Dreitageskarte MRT: 230 Baht
  • Prepaid-Fahrkarte BTS: 100 Baht / MRT: 180 Baht (inkl. 100 Baht Guthaben und 50 Baht Kartenpfand)

An den Automaten bekommst du nur einfache Fahrten. Bei den älteren Skytrain-Automaten kannst du nur mit Münzen Zahlen. Du kannst Geldscheine in Münzen am Schalter wechseln, aber dort keine Einzelfahrten kaufen.

Am Schalter kannst du Tageskarten oder Prepaid-Fahrkarten kaufen und aufladen. Das geht an jeder Haltestelle. Die Prepaid-Karten gelten 2 Jahre.

Mit den Prepaid-Fahrkarten sparst du überraschenderweise nicht gegenüber Einzelfahrten. Du vermeidest mit ihnen aber die teilweise langen Schlangen am Automaten.

Die Tageskarten lohnen sich preislich bei normalem Gebrauch nicht. Du müsstest mehrmals sehr weit mit Skytrain oder U-Bahn fahren. Tageskarten sind aber bequem.

Bei der „Rabbit“ Prepaid-Karte für den Skytrain gibt es noch eine weitere Option. Du kannst eine bestimmte Anzahl von Fahrten aufladen, die nach 30 Tagen verfallen. Das lohnt sich nur für längere Fahrten ab 30 Baht.

Spezieller Automat für die Rabbit-Card

Praktische Tipps zu Skytrain und U-Bahn

Von U-Bahn auf Skytrain und umgekehrt wechselst du an:

  • BTS Mo Chit / MRT Chatuchak Park
  • BTS Asok / MRT Sukhumvit
  • BTS Sala Daeng / MRT Silom

Die Ticketsysteme sind nicht aufeinander abgestimmt und die Umsteigemöglichkeiten auch nicht. Plane genug Zeit ein für Wechsel zwischen Skytrain und U-Bahn, sowie auch zu Flussboot, Kanalboot, Metrobus und Airportlink.

Am besten du versuchst Umsteigen komplett zu vermeiden und beschränkst dich auf ein Verkehrsmittel pro Fahrt. Leider ist zwischen Altstadt und Innenstadt fast immer einmal Umsteigen nötig.

Einige Tipps für Skytrain und Bangkoks Metronetz allgemein:

  • Die Endstationen sind ausgeschildert um nicht in die falsche Richtung zu fahren.
  • Fahre nicht während dem Höhepunkt der Rush Hour 7-9 Uhr und 17-19 Uhr
  • In den Skytrain-Haltestellen gibt es meistens Snacks und Getränke
  • Oft gibt es Services wie Geldwechsel, Banken, etc.
  • Essen und Trinken sind in Zügen nicht erlaubt
  • Es gibt keine Toiletten in den Haltestellen oder den Zügen
  • Rucksack und größere Taschen musst du evt. bei der Sicherheitskontrolle öffnen

Das Flussboot fährt in die Altstadt

Flussboot und Kanalboot als Alternative für Reisende

Skytrain und U-Bahn sind für Einwohner praktisch, aber für Reisende eher uninteressant. Das liegt vor allem an der fehlenden Anbindung an die Altstadt. Besser sind die beiden Schnellbootlinien auf Fluss und Kanal.

Als Erstbesucher solltest du die Finger von Unterkünften nahe Skytrain und U-Bahn lassen. Übernachte besser im Touristenviertel der Altstadt an einem Expressboot-Pier. Wenn du sowieso Hin- und Rückflug nach Bangkok hast, ist es eine gute Idee zu Beginn der Reise in der Altstadt zu übernachten und am Ende der Reise in der Innenstadt.

Wenn du schon in der Innenstadt gelandet bist, kannst du auch von hier auf Umwegen Flussboot und Kanalboot erreichen. Die beste Lage in der Innenstadt hast du bei einer Übernachtung in Pratunam.

Das San Saep Kanalboot verbindet Altstadt und Innenstadt

Von Skytrain und U-Bahn mit dem Boot in die Altstadt

Mit der Silom-Line des BTS Skytrain kannst du an der Taksin-Brücke zum Chao Phraya Expressboot umsteigen und weiter Richtung Chinatown und Altstadt fahren:

  • BTS Saphan Taksin / Sathorn Pier

Von der U-Bahn kannst du an 2 Stellen auf das Flussboot wechseln. Die Haltestellen und Piers sind aber jeweils ca. 15 Laufminuten auseinander:

  • MRT Hua Lamphong / Marine Department Pier
  • MRT Tao Poon / Bang Po Pier

Um die Altstadt vom Stadtzentrum zu erreichen steigst du am besten in das Kanaboot auf dem San Saep um. Das Linienboot fährt zum Golden Mount Tempel und das Touristenboot sogar bis zum Touristenviertel um die Khao San Road:

  • BTS Ratchathewi (Silom Line) / Saphan Hua Chang Pier
  • BTS National Stadium (Sukhumvit Line) / Saphan Hua Chang Pier
  • MRT Phetchaburi / Asok Pier

Airportlink ist ein Expresszug zum Flughafen

Mit dem Airportlink Skytrain zum Flughafen

Auch der Airportlink (ARL) ist ein Skytrain. Die ersten Haltestellen sind aber parallel zum Kanalboot und Richtung Flughafen gibt es kaum Attraktionen, mit einer Ausnahme:

  • ARL Hua Mak
    Talad Rot Fai Srinakarin – größter und schönster Nachtmarkt Bangkoks (15 Taximinuten) [top]
    Rama 9 Park – größter Park Bangkoks (15 Taximinuten) [top]
    Nong Bon See – Wassersport (15 Taximinuten) [top]

Diese 3 Highlights sind rund um die Seacon Square Mall verteilt und lassen sich gut verbinden. Sie sind aber genauso gut mit einem Taxi von der Sukhumvit-Line des BTS Skytrain erreichbar.

Der Airportlink ist also vor allem für einen Zweck gut, er bringt dich schnell zum internationalen Flughafen Suvarnabhumi (BKK) mit Verbindungen zu Skytrain und U-Bahn:

  • BTS Phaya Thai / ARL Phaya Thai
  • MRT Phetchaburi / ARL Makkasan

Skytrain-Flussbrücke

Sehenswertes mit BRT Metrobus und MRT Pink Line

Auch der BRT Metrobus ist für Sehenswürdigkeiten kaum zu gebrauchen, außer einigen kulinarischen Highlights:

  • BRT Thanon Chan
    The Animal Café – Café mit Füchsen, Eulen, Waschbären, Katzen, etc…
    Amantee Bakery – Französische Bäckerei mit deutschem Brot und Café
  • BRT Nara-Ram 3
    Tawandaeng – Deutsche Brauerei und Küche, Livemusik [top]
    Hajme – Roboter Restaurant (10 Laufminuten) [top]
  • BRT Wat Pariwat
    Baan Itmorn – Restaurant/Bar mit dem vielleicht schönsten Setting in Bangkok [top]
    Baan Klang Nam – Beliebtes Restaurant in einem Shopping-Komplex für asiatische Tourbusse

An der MRT Purple Line musst du die Attraktionen mit der Lupe suchen:

  • Bang Son
    Siam Gipsy Junction – Nachtmarkt mit tollem Flohmarkt Feeling [top]
  • Yaek Nonthaburi
    Owl Market Nachtmarkt
  • Talad Bang Yai
    IKEA Bang Yai – Köttbulla ;)
    Hajme – Roboter Restaurant [top]

Auf der anderen Flussseite wird die U-Bahn zum Skytrain

Zukunftspläne für das Metronetz Bangkok

Die Abdeckung des Metronetzes Bangkok mit seinen Skytrains und der U-Bahn ist ein schlechter Witz für eine Sechzehn-Millionen-Metropole. Eine kleine europäische Stadt wie München hat ein viel besseres Nahverkehrsnetz.

Das soll sich in Zukunft ändern. Wenn du heute durch Bangkok fährst, siehst du überall neue Skytrains aus dem Boden schießen, in ungefährer zeitlicher Abfolge der geplanten Fertigstellung:

  1. Erweiterung der MRT Blue Line U-Bahn zu einer Ringstrecke, als Skytrain auf der anderen Flußseite in Thonburi
  2. Bau der kurzen Golden Line Monorail für die neue Icon Siam Mall
  3. Nördliche Verlängerung der Sukhumvit Line Richtung Rangsit
  4. Südliche Verlängerung der Sukhumvit Line Richtung Ancient City
  5. Bau des Skytrain MRT Dark Red Line von Bang Sue zum Flughafen Don Mueang und weiter bis Rangsit
  6. Verlängerung des Airportlink von Phaya Thai zum zweiten Flughafen Don Mueang
  7. Wiedereröffnung des Skytrain MRT Light Red Line
  8. Bau des Skytrain MRT Orange Line von Ratchada nach Minburi

Metronetz 2020 und Zukunftspläne 2030

Dazu kommen noch ungefähr ein Dutzend weitere Metro-Projekte, größtenteils noch in der Planungsphase. Die meisten der Projekte sind bereits Jahre oder gar Jahrzehnte verzögert und die Pläne ändern sich ständig…

Zentrum des neuen Metronetzes soll der neue Hauptbahnhof Bang Sue im Stadtteil Chatuchak sein, der gerade gebaut wird. In Chatuchak und Thonburi sind auch die meisten Baustellen und der Verkehr ist noch schlimmer als eh schon.

Für Reisende interessant ist die Altstadterweiterung der U-Bahn. 2019 sollen Haltestellen in Chinatown und am Wat Pho eröffnet werden. Das Touristenviertel Banglamphu soll aber erst 2024 an das Metronetz angeschlossen werden.

Wenn nur die Hälfte dieser Pläne Früchte tragen, kannst du die Stadt endlich per Nahverkehr erkunden. Bangkok 2030 wird dann kaum wiederzuerkennen sein. Ich hoffe Bangkoks Charme verschwindet nicht ebenfalls…

Bangkok Nahverkehr Netzplan: Alle Boote, alle Bahnen

Vollständiger Nahverkehr Netzplan für Bangkok

Alle Skytrains, U-Bahn, Bootslinien und Metrobus findest du übersichtlich auf dieser Google Karte mit Bangkoks vollständigem Nahverkehr Netzplan.

Lade dir den kompletten Netzplan für Bangkok mit allen Bahnen und Booten als übersichtliches pdf herunter.

Bist du schon in Bangkok mit Skytrain und U-Bahn gefahren?

Kennst du noch weitere interessante Orte, die mit Skytrain und U-Bahn erreichbar sind?

Die Reisekamera für meine Fotos ist eine Canon G7X*


Ähnliche Beiträge

 

1,711 Abonnenten
Reise Newsletter
plus: Reise Bildband

Infos zu Newsletter, Versender, Erfolgsmessung und Widerruf in der Datenschutzerklärung.

* Kein Spam, Kein Schmarrn

Antworten

Infos zu Speicherung und Löschung von IPs und Emails bei Kommentaren in der Datenschutzerklärung.