Reiseplanung: 400 beste Apps, Tools & Webseiten [Checkliste]

Es müsste eine Webseite oder App für XYZ geben, oder? Gibt es wahrscheinlich. Erledige deine Reiseplanung mit dieser Sammlung von hilfreichen Reise-Tools und Ressourcen.

wegweiser

1. Reiseplanung

Finde heraus welche Reiseziele dir liegen und plane grob deine Reise

Deutschsprachige Reiseblogs

Lies Reiseblogs aus Deutschland, Österreich und Schweiz für frische Inspiration

  • Top 50 Reiseblogs rankt beliebte Reiseblogs nach Kategorien.
  • Reise 2 Punkt Null ist eine Suchmaschine in Reiseblogs nach Reisezielen oder Themen.
  • Conntrip sortiert Artikel aus Reiseblogs nach Reisezielen und Kategorien.
  • Pinterest ist eine visuelle Suchmaschine mit vielen Reiseblogs.

Inspirierende Reisebilder

Lass dich von Reisebildern inspirieren:

  • Photospots.mwong ist eine Weltkarte mit den besten Bildern von Flickr und 500px.
  • Airpano macht seit mehr als 10 Jahren Luftbilder von den fotogensten Orten der Welt.
  • ShotHotspot zeigt sehenswerte Foto-Locations, auch für ein Reiseziel.
  • Locationscout sammelt fotogene Orte in aller Welt.
  • Locals and Tourists zeigt für 136 Reiseziele weltweit, wo Touristen die meisten Fotos machen.

Weltkarten mit Infos

Erfasse wichtige Infos übersichtlich auf einen Blick:

Reiseziel Infos

Finde Wichtiges über verschiedene Reiseziele heraus:

2. Flugsuche

Flüge sind teuer und entsprechend viel kannst du sparen.

Flugschnäppchen und Error-Fares

Schau vor der Flugsuche, ob es einen passenden Error-Fare gibt

  • Flynous hat die wahrscheinlich meisten günstigen Flüge.
  • Travelfree hat den Schwerpunkt auf saugünstige Flüge.
  • Flyforfree sucht ebenfalls sehr günstige Flüge.
  • Travel Dealz ist eine deutsche Seite mit vielen günstigen Flügen.
  • My Dealz crowdsourct viele Reise-Schnäppchen, nicht nur Flüge.
  • Secret Flying ist eine große internationale Seite für Flugschnäppchen.
  • Spyfares fasst ein gutes Dutzend Flugschnäppchenseiten zusammen.

Lies Tipps zu Flugschnäppchen und Error-Fares.

Flugsuchmaschinen

Es gibt keine eierlegende Wollmilchsau unter den Flugsuchmaschinen. Nimm zum Buchen besser die Preisvergleiche in der nächsten Liste.

  • Kiwi* sucht äußerst flexibel, vor allem auf der Kurzstrecke. Mit „KIWI5“ gibts 5 Euro Rabatt und mit „KIWIWELCOME12“ 12€ (ab 150€ Flugpreis)
  • Google Flights sucht sehr schnell und halbwegs flexibel.
  • Swoodoo sucht besonders gut flexible Gabelflüge und Round Trips, auch dank der Powersuche
  • ITA Matrix sucht flexibel Multistop, Stopover und Gabelflüge.
  • Azair sucht ausschließlich Billigflieger und ist super für One Ways

Für Stärken und Schwächen lies den Vergleich der 5 besten Flugsuchmaschinen.

Flugpreis-Vergleiche

Zum Buchen eines gefundenen Fluges sind diese Meta-Preisvergleiche die beste Wahl:

  • Skyscanner* bucht One Ways, Round Trips, Multi City und Gabelflüge.
  • Momondo* bucht One Ways, Round Trips, Multi City und Gabelflüge.
  • Flug Idealo* bucht One Ways, Round Trips und Gabelflüge

Vergleiche auch immer die Seite der Airline und buche im Zweifelsfall dort.

Flugsuche durch Experten

Lass dir von Flug-Experten besonders günstige Flüge suchen, mit Geld-zurück-Garantie.

  • Flystein* ist ein Expertenportal speziell für Backpacker und Weltreisende.
  • Flightfox ist das am längsten etablierte Flugexperten-Portal und eher für Business.
  • Chimpando ist ein kleineres deutsches Expertenportal.

Mehr zur Expertensuche und warum du unbedingt Experten suchen lassen solltest.

Interkontinentale Billigflieger ab Europa für One Ways

Billigflieger haben bei One Ways einen großen Preisvorteil

Eine umfangreiche Liste von Billigfliegern in aller Welt findest du bei Wikivoyage Low Cost Airlines und suchbar bei Fly Hacker.

Weitere Flugverbindungen mit Billigfliegern

Suche möglichst günstige Direktverbindungen und checke Billigflieger direkt:

  • Airline Routemaps sammelt alle Verbindungskarten auch von Billigfliegern an einer Stelle.
  • Fly Hacker zeigt Billigflieger zwischen Kontinenten, leider etwas veraltet.
  • Flightconnections zeigt alle Verbindungen von einem Flughafen und alle Airlines für eine Verbindung.

Weiterflüge für One Ways nachweisen

Bitte beachte, dass du bei One Ways eventuell einen Weiterflug nachweisen musst. Es gibt Dienste für ein gültiges Wegwerf-Ticket:

Bevor du kaufst, lies die aktuellen Bewertungen bei Trustpilot/Avis Verifies.

Achtung: Bei onwardflights.com (7$) und flyonward.com (10$) werden keine Tickets mehr ausgestellt und auf Reklamationen nicht mehr reagiert. Das war vor 2017 anders.

Für kostenlose Methoden und Alternativen, siehe Kein Rückflug, brauchst du einen Weiterflug?

Round The World Tickets

Eine komplette Weltreise auf einmal bekommst du hier:

  • STA Travel bietet massgeschneiderte und bezahlbare Weltreiseflüge an.
  • Reiss aus! ist ein Online-Weltreisebüro für Flüge nach Wunsch.
  • Travel Nation ist ein weiterer Anbieter für individuelle Weltreiseflüge.
  • Air New Zealand fliegt nach Neuseeland mit 2 Zwischenstopps in z.B. Asien und USA
  • Qantas fliegt nach Australien mit 4 Zwischenstopps in z.B. Asien und Nordamerika.
  • Oneworld hat mehrere RTW-Ticket-Varianten.
  • Star Alliance hat ein weiteres RTW-Ticket im Angebot.
  • Skyteam ist das RTW-Ticket der dritten Allianz

Ich rate von all diesen teuren RTW-Tickets ab. Du kannst bereits ab 1.000 Euro um die Welt fliegen.

Stornierte Flüge und Reisen kaufen

Viele Flüge und Reisen sind nicht stornierbar, aber auf andere Personen übertragbar. Wer seine Reise nicht antreten kann versucht sie zu verkaufen mit teilweise krassen Rabatten. Dafür gibt es einige Plattformen:

  • ebay ist auch Marktplatz für Flüge und Reisen. Ignoriere gewerbliche Anbieter.
  • Transfer Travel vermittelt Flüge, aber auch Hotelzimmer und Pauschalreisen.
  • Trade Your Trip hat sich auf Übernachtungen spezialisiert mit wenigen Pauschalreisen.
  • Urlaubsguru hat im Forum eine Tauschbörse für alle möglichen Reisen.
  • Cancelon vermittelt ausschließlich Hotelzimmer. Suche am besten ohne Filter.
  • Roomer vermittelt ebenfals Hotelzimmer im Luxussegment.

Bitte checke vor einem Kauf das Kleingedruckte, ob eine Reise auch wirklich übertragbar ist und ob Umbuchungs-Kosten entstehen. Vergleiche außerdem Preise, ob es sich wirklich um ein Schnäppchen handelt.

Bei manchen Airlines kannst du einen übernommenen Flug gegen Zusatzgebühr auch auf ein anderes Datum oder sogar ein anderes Reiseziel legen. Ich habe z.B. mal einen Condor-Flug ersteigert und ihn von Bogota auf Quito geändert.

Flugverspätung

Bei einer Flugverspätung von mehr als 3 Stunden oder Annulierung mit Start oder Ziel oder Sitz der Airline in der EU bekommst du 250€ bis 600€. Kein Witz, ich habe schon einmal 600€ kassiert.

Du kannst auch noch bis zu 3 Jahre später Ansprüche geltend machen. Mehr Infos zur Entschädigung bei Flugverspätung.

Flug Kompensation

Fliegen ist sehr schlecht für die Umwelt. Gleiche das ausgestoßene CO2 hier aus:

  • Atmosfair wird sehr gut bewertet und kostet 23€ pro Tonne.
  • Klima Kollekte wird sehr gut bewertet und kostet 23€ pro Tonne.
  • Prima Klima wird sehr gut bewertet und kostet 15€ pro Tonne.
  • My Climate wird gut bewertet und kostet 22€ pro Tonne.

Die Bewertungen sind von der Stiftung Warentest.

3. Infos auf Reise

Alle wichtigen Reiseinfos für unterwegs

Gratis Online Reiseführer

Kostenlose Online Reiseführer für alle möglichen Reiseziele

Reiseführer in Buchform

Reiseplanung zum Mitnehmen als Buch oder eBook

  • Lonely Planet* ist der beliebteste Reiseführer für Backpacker
  • Rough Guide* ist eine gute Alternative zum Lonely Planet
  • Footprints* ist ein sehr guter Backpacker Reiseführer für Südamerika und Afrika
  • Reise Know How* ist ein deutschsprachiger Reiseführer für Backpacker
  • Stefan Loose* ist ein deutscher Reiseführer, der sich eher an Flashpacker richtet
  • Buggl bietet Insider Guides als eBooks, viele davon gratis.

Länderküche

Essen ist der beste Grund zu Reisen!

  • Open Rice ist ein Online Restaurant-Führer für Asien
  • Migrationology Mark Wiens ist Experte für ethnisches Essen.
  • Foodbycountry sagt dir was es wo zu essen gibt.
  • Happy Cow vegetarische Restaurants weltweit
  • Groupon bietet Restaurant-Schnäppchen in großen Städten weltweit.
  • Eatigo bietet Off-Peak-Schnäppchen in Südostasien.

4. Überlandtransport

Plane und buche Transportmöglichkeiten über Land

Transport auf der Fernstrecke

Überlandstrecken kannst du mit Bus, Bahn oder Mitfahrgelegenheiten bewältigen

  • Rome2Rio ist der vollständigste Routenplaner für Bus, Bahn und Boot.
  • Omio* (früher GoEuro) ist eine Alternative zu Rome2Rio.
  • 12go.asia* ist ein Routenplaner und Ticketservice für Asien.
  • Virail ist eine weitere sinnvolle Alternative zur Routenplanung mit Bus, Bahn und Boot.
  • Busbud ist eine Bussuchmaschine mit sehr guter weltweiter Abdeckung
  • Blablacar* vermittelt Mitfahrgelegenheiten in Europa.
  • Ridebuzz vermittelt Mitfahrgelegenheiten in den USA.
  • Seat61 ist eine super hilfreiche Seite für Bahnfahrten in aller Welt
  • Bahn Sparpreisfinder* zeigt Sparpreise ab 19 Euro bei frühzeitiger Buchung.
  • Hitchwiki sammelt Hotspots und Infos zum Trampen.

Beim Bahn fahren ist der Weg das Ziel, vor allem bei diesen wunderschönen Zugstrecken .

Internationale Schiffsrouten

Du willst in See stechen statt zu fliegen?

Mehr Mitsegel Tipps findest du im Hitchwiki

Nahverkehr

Öffentlicher Nahverkehr ist um Welten günstiger als Taxis, vor allem vom Flughafen

  • Google Maps zeigt im Routenplaner Stadtbus, Metro und sogar Boote.
  • ÖPNV Karte ist eine Alternative zu Google Maps von Open Streetmap.
  • Wikivoyage hat zu jedem Reiseziel ÖPNV Infos (Get In/Get Around).
  • I hate Taxis sammelt Alternativen zu Taxis vom Flughafen in die Stadt.
  • RideGuru zeigt dir ob Uber, Grab, Lyft oder ein anderes Rideshare günstiger ist.

Mietwagen und Campervans

Mietwagen und Campervans lohnen sich für Roadtrips in den USA, Down Under und Europa.

  • Happy Car* ist eine weltweite Mietwagen Meta-Suchmaschine für alle möglichen Anbieter.
  • Mietwagen Check* ist eine weitere Mietwagen Meta-Suchmaschine. Vergleichen lohnt sich.
  • Paulcamper* ist das Airbnb für Campervans und Wohnmobile.
  • Yescapa ist eine weltweite Alternative zu Paulcamper.
  • RV Share ist eine Alternative zu Paulcamper in den USA.
  • Imoova vermittelt günstige Wohnmobil-Überführungen weltweit.
  • Transfercar vermittelt günstige Überführungen von Autos und Campervans für Australien, Neuseeland und Nordamerika.
  • Apollocamper hat günstige Überführungen von Wohnmobilen im Programm für Australien und Nordamerika.
  • Coseats vermittelt neben Mitfahrgelegenheiten auch Wohnmobil-Überführungen in Australien.
  • Camperhero ist ein Vergleichsportal für Wohnmobil-Vermieter.

Stellplätze für Wohnmobile findest du bei Camper Contact für Europa und bei iOverlander weltweit.

Lies Tipps zu Road Trips in den Vereinigten Staaten oder Australien

5. Übernachtung

Unterkünfte auf Reisen können sehr vielfältig sein.

Guesthouses, Hostels, Hotels und Homestays

Buche Zimmer am besten mit einer Metasuchmaschine.

  • Hotelscombined* ist eine Metasuche für Hotels und Hostels.
  • AllTheRooms ist eine Metasuche für Hotels und Airbnb.
  • Hostelz ist eine Metasuchmaschine nur für Hostels.
  • booking.com* hat eine große Auswahl an Unterkünften.
  • Agoda* hat in Asien die beste Auswahl an Unterkünften.
  • Tripadvisor* sammelt unzählige Hotelbewertungen.
  • Ratedrop ist eine Metasuche für Sonderpreise im Luxus-Segment.

Auf den Backpackertrails ist das Reservieren einer Unterkunft optional und teurer.

Wohnungen mieten

Wohnungen kannst du auch schon ab 1 Tag Aufenthalt mieten

  • Airbnb ist die Mutter aller Kurzzeit-Appartment Rentals.
  • Tripping ist eine Meta-Suchmaschine für Wimdu, 9Flats, VRBO, Homeaway, Roomorama, uvm.
  • Craigslist hat Kategorien für Untermiete, WGs und Mietwohnungen.
  • Facebook Gruppen gibt es oft auch für Mietangebote.
  • WG Gesucht ist in Deutschland das Portal für Wohngemeinschaften und Wohnungen. Dort kannst du auch untervermieten.

Übernachtung als Tauschgeschäft

Du tauschst Zeit gegen Unterkunft

  • Couchsurfing Tausche Aufmerksamkeit und Geschichten gegen Couch.
  • BeWelcome ist die vielversprechendste Couchsurfing Alternative.
  • Hippo Help ist ein kostenloses Portal für Jobs gegen Kost und Logi.
  • Grassroots Volunteering lässt dich gratis übernachten gegen Freiwilligendienst.
  • HelpX listet Jobs gegen Kost und Logis für 20€ pro 2 Jahre.
  • Workaway listet Jobs gegen Kost und Logis für 34€ pro Jahr.
  • Working Traveller bietet Volunteering und bezahlte Jobs weltweit
  • StayDu bietet Jobs, Couchsurfing und Homestays auf einer Plattform.
  • TalkTalkBnb bietet Unterkünfte gegen Sprachkenntnisse.
  • 1 Nite Tent ist Couchsurfing für Zelte und bringt das Jedermannsrecht nach Deutschland.

Auch Couchsurfing ist keine kostenlose Unterkunft, sondern ein Tauschhandel Zeit gegen Bett.

Housesitting

Housesitting müsste Petsitting heissen. Fast immer geht es um die Versorgung von Haustieren.

Schau rein in die Housesitting Vor- und Nachteile.

Schlafen im Flughafen

Frühmorgentlicher Flug, 12 Stunden Layover oder Geldmangel?

Das goldene Kissen geht an den Singapur Airport!

6. Leute treffen

Lerne Mitreisende und Locals kennen.

Treffen mit Locals, Expats und Reisenden

Die Webseiten funktionieren hauptsächlich in großen Städten.

Meetups sind perfekt für Solo-Reisende. Keine falsche Scham!

Geführte Touren und Kurse

Statt vor Ort kannst du Touren auch online buchen.

  • Get Your Guide* bietet eine riesige Auswahl an geführten Touren und Tickets.
  • Viator* hat Standard-Touren im Programm, aber auch Touren mit Locals.
  • Vayable* bietet Führungen und Aktivitäten mit Locals.
  • Klook* präsentiert lokale Touren übersichtlich und ansprechend.

Günstiger ist es fast immer, wenn du erst vor Ort buchst.

Touren und Kurse mit Locals

Statt mit professionellen Veranstaltern kannst du auch mit Locals Touren machen.

  • Withlocals vermittelt Touren von Einheimischen.
  • Showaround verbindet dich mit Einheimischen, die dir ihre Stadt zeigen wollen.
  • Bon Appetour organisiert Essen bei Einheimischen zu Hause.
  • Eatwith vermittelt Kochkurse und landestypische Gerichte mit Einheimischen.
  • Wingly* vermittelt Rundflüge mit Privatpiloten in Deutschland und immer mehr im Ausland.

Diese Touren sind meistens weniger glatt geschliffen und dadurch authentischer.

Free Walking Tours

Geführte Touren auf Trinkgeldbasis gibt es vor allem in europäischen Städten.

Teilweise musst du vorher reservieren. Unsere Tour in Venedig war super, die in Dublin und Madrid waren eher langweilig.

Andere Reisende treffen

Finde Mitreisende, Aktivitätspartner und Saufkumpel

Soziale Apps mit Umkreissuche

Finde andere Reisende und aufgeschlossene Locals in deiner Umgebung

  • Couchsurfing Hangouts Rufe zu Hangouts auf.
  • Travello ist eine soziale App nur für Reisende.
  • Tourbar hat viele Suchfunktionen und Features in der App.
  • Tourlina ist nur für Frauen – Manche Männer missbrauchen soziale Apps zum Dating.
  • Backpackr ist speziell für Backpacker und Abenteuerreisende.
  • Wandure sucht andere Leute, die an organisierten Touren interessiert sind.
  • Party With findet feierfreudige Leute für Nightlife und Parties.
  • Hellopal hat den Schwerpunkt auf Sprachaustausch und Funktionen zum Sprachen lernen.
  • WeChat ist die alles in einem App für Chinesen.

Dating für Reisende

Auf Reisen anbandeln ist einfacher mit diesen Singlebörsen

  • Miss Travel ist eine Dating-Webseite für Reisende und für Männer kostenpflichtig.
  • Nomad Soulmates ist eine Partnerbörse für digitale Nomaden.
  • Tinder funktioniert weltweit und ist weit verbreitet.
  • Bumble ist die bekannteste Alternative zu Tinder.
  • Tantan ist die chinesische Version von Tinder und in Asien beliebt.

Sprachen lernen

Wenn du vorher oder unterwegs mehr als „Danke“ und „Hallo“ lernen willst

Mal ehrlich, das war für mich alles sinnlos. Ich habe erst vor Ort in Bolivien Spanisch gelernt.

Arbeiten im Ausland

Finde längerfristige Jobs um im Ausland Geld zu verdienen

Work and Tavel Visa brauchen normalerweise mehrere Monate Vorlauf.

7. Ausrüstung

Hier findest du alles, was du für eine Reise besorgen solltest.

Gratis Kreditkarten für Reisende

Es gibt aktuell fünf Kreditkarten ohne Gebühren für weltweites Geld Abheben und Bezahlen:

  1. Santander 1Plus* ist eine Kredit-Karte von VISA ohne Girokonto. Als einzige Bank erstattet Santander Fremdgebühren am Geldautomaten, hat aber 300€ Tageslimit.
  2. DKB Cash* ist eine Charge-Karte von VISA mit Girokonto. Du brauchst 700€ Geldeingang pro Monat um Gebühren zu vermeiden.
  3. Norisbank Top Giro ist eine Debit-Karte von Mastercard mit Girokonto.
  4. Barclaycard* ist eine Kredit-Karte von VISA ohne Girokonto.
  5. Advanzia gebuehrenfrei.com* ist eine Kredit-Karte von Mastercard ohne Girokonto. Du musst beim Geld abheben sofort ausgleichen, sonst kommt es zu hohen Zinsen. Beim Bezahlen musst du erst 6 Wochen später ausgleichen.

Alle 5 Kreditkarten haben weltweit 0% Gebühren für Abheben und 0% Gebühren für Bezahlen. Sie haben alle vorteilhafte Wechselkurse und keine Fremdwährungsgebühren oder Umrechnungsgebühren.

Mehr Infos zu gebührenfreien Kreditkarten

Auslandskrankenversicherung

Die sinnvollste Reiseversicherung ist eine Auslandskrankenversicherung.

  1. STA Travel* bietet für längere Reisen eine Auslandskrankenversicherung der Allianz für 1,20€ pro Tag mit bis zu fünf Jahren Laufzeit an. STA Travel ist meine persönliche Wahl für Weltreise und Backpacking.
  2. Hanse Merkur* ist eine beliebte Auslandskrankenversicherung für ein Jahr oder weniger. Bei mehr als einem Jahr ist STA Travel deutlich attraktiver.
  3. True Traveller* kann auch nach Reisebeginn abgeschlossen werden. Es ist eine gute Option für eine Verlängerung unterwegs oder für kurze Aufenthalte in den USA/Kanada. Extremsport ist mit abgedeckt und auch andere Zusatzleistungen speziell für Backpacker.
  4. Haftpflichthelden* ist keine Krankenversicherung, sondern eine günstige weltweite Haftpflichtversicherung.

Lies den ausführlichen Vergleich von 50 Auslandskrankenversicherungen.

Kamera

Vielen Reisenden reicht ein Smartphone, dir auch?

  1. Canon Powershot G7X II* ist die beste All-Round 1″-Profikompaktkamera mit Lichtleistung 173% und 319g Gewicht für ca. 500€.
  2. Canon Powershot G9X II* ist die kleinste 1″-Profikompaktkamera mit Lichtleistung 91% und 206g Gewicht für ca. 400€.
  3. Panasonic Lumix LX100 II** ist die hochwertigste Profikompaktkamera mit Lichtleistung 247% und 392g Gewicht für ca. 800€.

Mehr Informationen zu Profikompakten und Reisekameras.

Vor der Reise einkaufen

Irgendwo musst du ja deinen Backpack kaufen:

  • amazon* Im „everything store“ gibt es nichts, was es nicht gibt
  • Decathlon* ist ein günstiger Outdoor Ausstatter mit Rucksäcken, Kleidung und Reisezubehör.
  • Bergfreunde* ist ein gut ausgestatteter Outdoor Ausrüster.
  • eBay, denn gebraucht tut es auch.
  • Medizinfuchs ist eine günstige Online Apotheke für Hilfe auf Reisen.
  • DM Drogeriemarkt hat kleine Reisepackungen für Zahnpasta, Shampoo, etc.

Schau auch auf meine No Bullshit Handgepäck Packliste

Unterwegs Einkaufen

In vielen Entwicklungsländern gibt es kein amazon, ebay oder Spezialausrüster.

  • Lazada ist ein amazon-Klon für Asien, z.B. in Thailand.
  • Craigslist Mit etwas Glück verkauft jemand gerade das, was du suchst
  • Planet Express ist ein Versand-Relay Dienst, der in den USA eingekaufte Sachen in alle möglichen Länder schickt.
  • Piggybee ist ein Bringdienst, der die Mitnahme von Gegenständen durch Flugreisende vermittelt.

Deine Mitbring-Möglichkeit sind Reisende über dein eigenes soziales Netzwerk.

8. Digitales

Digitale Ausrüstung egal ob Apps, Reisefotografie oder Internet

Mobiles Internet

Roaming-Pakete sind teuer. Oft gibt es direkt am Flughafen eine lokale Prepaid SIM-Karte mit Datentarif zu kaufen.

  • Prepaid SIM Wiki sammelt Prepaid Datentarife in vielen Ländern weltweit.
  • Simly Store* liefert internationale Prepaid-SIMs bequem nach Hause für viele Länder weltweit.
  • ChatSim ist eine Sim-Karte mit kostenfreier Whatsapp Nutzung weltweit für 10 Euro im Jahr.
  • Sleeping in Airports gibt wertvolle Tipps zum Wifi Zugang an Flughäfen weltweit.
  • Wifox zeigt Wifi-Passwörter an Flughäfen weltweit, auch als App
  • WeFi ist eine App für frei zugängliche Wifi Hotspots für Win, Mac, Android, iPhone, iPad.
  • Wifi Map sucht dir den nächsten Wifi Hotspot inklusive Passwort, wenn bekannt.
  • Technitium ändert die MAC-Adresse der Netzwerkkarte. So kannst du dich immer wieder für den 30 Minuten Testzugang anmelden.

Reise-Apps

Coole Apps für Reisende

  • Kiwix lässt dich Wikivoyage offline nutzen am Laptop und Smartphone. Must Have!
  • Triposo Travel Guide verwendet offline die Infos von Wikivoyage und Karten für Metro, Züge usw.
  • Google Translate App ist eine offline Übersetzungs-App.
  • Maps.me ist die beliebteste gratis Offline Map.
  • Here Wego ist eine weitere gratis Offline Map mit besserem ÖPNV.
  • Google Maps App erlaubt es manches Kartenmaterial für offline Nutzung herunterzuladen.
  • Wikiloc hat eine Sammlung von GPS-Daten für Wanderungen, Radtouren etc.
  • XE Currency App rechnet alle möglichen Währungskurse um.
  • Basetrip zeigt wichtige Infos für Destinationen, von Impfungen bis Stromstecker.
  • Accuweather App sagt weltweit das Wetter vorher.
  • Wikitude verwendet Daten aus der Wikipedia für eine Augmented Reality App.
  • Pixlr Express ist eine Bildbearbeitungs App für’s Smartphone.
  • Travel Budget (nur Android) ist eine App um Reise-Ausgaben festzuhalten.
  • Prey sichert dein Smartphone, Tablet oder Laptop und kann das Gerät Remote überwachen.

Mehr hilfreiche Reise-Apps für Offline-Nutzung gibt es bei Too Many Adapters

Datensicherung unterwegs

Mache täglich Backups von Fotos und wichtigen Dokumenten.

Foto Software

Kostenlose Foto Software für Reisende

  • The Photographer’s Ephemeris sagt Dir wann und wo an Deinem Standort Sonne und Mond auf- und untergehen, gibt’s auch als App, dann aber kostenpflichtig.
  • Aurorasaurus sagt Auroras voraus (Nordlichter).
  • Microsoft ICE (Win) ist der einfachste und mit Abstand schnellste Panorama Entwickler.
  • Hugin ist ein Panorama Entwickler mit vielen Einstellungsmöglichkeiten.
  • Photomatix Pro* ist der beste und natürlichste Entwickler für High Dynamic Range Bilder.
  • Irfanview ist ein schnelles Bildverwaltungs- und Batchbearbeitungsprogramm.
  • Gimp ist ein sehr mächtiges Freeware Programm zur Bildbearbeitung
  • Pixlr Xist eine Bildbearbeitungs-Software in der Cloud für z.B. Internetcafés.

Für nützliche Smartphone Foto Apps, schau zu Too Many Adapters

Surfen im Netz

Hilfen für das Surfen im Netz weltweit.

  • Feedly ist der beliebteste RSS Feed-Reader.
  • Pocket speichert Artikel um sie später zu lesen.
  • Pocket2Kindle schickt in Pocket gespeicherte Artikel automatisch an den Kindle.
  • Unlimited Virtual Private Network hilft gegen Ländersperren und Firewalls, $20 USD pro 3 Jahre.
  • Proxfree lässt in manchen Ländern gesperrte Seiten aufrufen, wie Facebook in Vietnam/China.
  • Google DNS und OpenDNS reichen manchmal schon um ganz leichte Sperren zu umgehen.
  • uBlock ist einer der schnellsten Blocker für Werbung. Das spart viel Bandbreite und Nerven.
  • delicious ist ein Cloud Bookmarking-Dienst in und Content Curation Netzwerk.

9. Reisemedien

Reiseplanung im Internet

Blog Aggregatoren

Aggregatoren mit lesenswerten Reiseartikeln aus Reiseblogs und anderen Medien

  • Reddit Travel ist ein SubReddit mit vielen Lesern, Diskussionen, Inhalten und weiteren SubReddits
  • Outbounding ist ein gut kurierter Reise-Aggregator mit hohem inhaltlichen Anspruch
  • Travelistly ist ein vom Design ansprechender Reise-Aggregator von den Bucketlistly-Machern
  • Worldtravelist ist ein weiterer Reise-Aggregator mit Sortierung nach Reiseländern

Podcasts

Hörenswerte Reise-Podcasts

  • Off The Path ist ein Podcast mit Interviews von Individualreisenden.
  • South Traveler ist ein Podcast zu Lateinamerika.
  • Weltwach ist kein Reisepodcast, aber berichtet von besonders krassen Abenteuern.
  • Luftpost Podcast ist ein Podcast mit einem Interview-Gast zu jedem Reiseland.
  • Das Ferngespräch ist eine Reihe von Podcasts mit einem Weltreisenden, der quasi per Ferngespräch zu Hause anruft und erzählt.

Finde mehr Podcast und MOOC Empfehlungen.

Reise-Filme

Filme über das Reisen mit Erscheinungsjahr, Reiseland und IMDB Bewertung:

Bücher

Bücher über das Reisen mit Erscheinungsjahr, Reiseland und Goodreads Bewertung:

Mehr Reiseliteratur gibt es in der Meta-Liste der 100 besten Reisebücher bei worldhum.

Akademische Paper und Arbeiten

Interessante wissenschaftliche Arbeiten zum Backpacking

Glückwunsch, das waren mehr als 400 Links, Hacks, Tools, Apps und Ressourcen!

Welche hilfreichen Webseiten und Ressourcen fehlen noch?

Beitrags-Historie:
04.03.2016: Erstmals veröffentlicht mit 250 Tools
01.04.2018: Aktualisiert und aussortiert auf 350 Tools
14.03.2019: Umfassend aktualisiert und komprimiert auf 427 Tools

Die Reisekamera für meine Fotos ist eine Canon G7X*

*Affiliate-Werbelink: Wenn dir meine Infos helfen kaufe bitte darüber – kostet nix extra!


cover3d_100_240
mehr Infos

1,960 Abonnenten
Reise Newsletter
plus: Reise Bildband

Infos zu Newsletter, Versender, Messung & Widerruf in der Datenschutzerklärung.

* Kein Spam, Kein Schmarrn



Dieser Beitrag hat 57 Kommentare

  1. Fairplane kann ich leider nicht empfehlen, denn ich hatte letztes Jahr einen Flug von London nach Tel Aviv mit der Airline Arkia und die Fluggesellschaft hat sich um mehrere Stunden verspätet. Ich habe daraufhin Fairplane beauftragt, mir die versprochene Entschädigung einzufordern und ich habe bis heute keine Antwort bekommen.

  2. Fluent in 3 Months ist ein Blog mit hilfreichen Lerntipps für Sprachen.

  3. Hej Florian,

    auf der Suche nach einer „es müsste doch-Seite“ geben, bin ich auf deine tolle Liste gestoßen. Wow! Super übersichtlich, nicht zu viel, gut sortiert & wirklich hilfreich.

    Ich hätte noch eine Ergänzung für eine weitere Rubrik:
    Links bzw. Apps zu Weltkarten, auf denen man bereits bereiste Orte eintragen kann.

    Denn genau sowas suche ich. Aber entweder, sie sind nur z. T. kostenlos, man kann nur ganze Länder markieren (und nicht Regionen/Städte etc.) oder beinhalten nicht alle Länder. Da wäre auch eine kleine Liste hilfreich mit entsprechenden Infos.

    Ich recherchiere weiter, aber vielleicht hilft es anderen Suchenden, wenn es diese Rubrik noch in deiner o. a. Liste gibt.

    Sonnige Grüße,
    Sina

  4. Hey Florian,

    Kracher Liste auf jeden Fall!
    Hat mich daran erinnert, dass ich mich endlich mal um meine ganzen ‚Suche Boot zum mitfahren‘ accounts kuemmern muss.
    Eine Aenderung ist allerdings notwendig:
    desperate sailors gibt’s leider nicht mehr.

    Schreibst du eigentlich irgendwo auch ueber deine Arbeit mal etwas ausfuehrlicher?

    Cheers,
    Tim

  5. Hut ab! Super Listen! Weiter so! + wünschen noch viele, viele Touren.
    LG, Wi + Gi grenzenlos

  6. Hi Florian,
    danke Dir sehr für Deine schnelle Antwort.
    Also fass ich mal zusammen:
    – Günstiger vom Preis und von den zeitlich machbaren Abschnitten nach DU bleibt über Asien

    – Südamerika wäre demnach besser separat zu bereisen (doch das wäre dann ein Thema für sich)

    – Die Möglichkeit über Nordamerika war mir allerdings noch gar nicht gekommen; Danke Dir für diese Idee (und auf Hawaii waren wir schließlich auch noch nicht).

    Okay, dann werd ich mal schauen, wir wir da runter kommen.

    Übrigens möchte ich mich sehr gerne dem Lob vieler Kommentatoren hier anschließen:
    Du hast eine großartige überragend informative WEB-Seite geschaffen, wunderbar geordnet und thematisch zusammengefaßt.

    Ich werde garantiert noch öfter vorbeischauen, kann ich hier als Backpacker-Neuling noch viel lernen.

    Dir weiterhin ein frohes Reiseleben …
    und…
    ein dickes Dankeschön….

    Edith

  7. Hi Florian,
    mein Mann und ich würden gern die nächsten Monate in Neuseeland/Australien verbringen.
    Langstreckenflüge machen mir allerdings zu schaffen, insbesondere noch Nachtflüge.
    Über Asien wären ja Teilstrecken mit Zwischenstopps möglich, doch die Nachtflüge bleiben. Nun war da die Idee einer Alternativroute über Südamerika mit möglichen Stopps evtl. in Iguacu, Osterinsel.
    Doch bei meiner Recherche komme ich grad nicht so richtig weiter; die Preise sind enorm.
    Mit KLM über Amsterdam, Rio nach Buenos Aires liegt schon einfach bei 1000,- p.P.
    Da fehlen aber immer noch die Verbindung innerhalb SA und dann die Weiterflüge Richtung Auckland.
    Hab ich mit dieser Flugvariante grad eine ganz ausgefallene Idee gehabt, die noch nie ein Backpacker probiert hat, geschweige denn ohne professionelle Hilfe nicht machbar ist?
    Herzliche Grüße aus dem kalten Norddeutschland
    Edith

    1. Hi Edith,

      Von Europa nach Südamerika findest du teilweise auch viel günstiger und innerhalb von Südamerika wird auch langsam bezahbar. Aber Südhalbkugel Transpazifikflüge sind so ziemlich die teuersten Flüge, die es gibt, 2000€+.

      Dies ist einer der wenigen Fälle, wo sich ein RTW-Ticket auszahlt und zwar das von Oneworld wegen der Osterinsel. Günstig wird das trotzdem nicht und kurz sind die auch nicht.

      Besser ist es über Nordamerika und Hawai. Es gibt günstige One Ways zwischen

      • Europa und USA/Mexiko/Costa Rica (z.B. Eurowings, Norwegian, Condor)
      • Ostküste USA und Honolulu (z.B. Frontier)
      • Honolulu und Sydney (z.B. Jetstar)

      Eine Alternative ist stückweise nach Asien, also Zwischenstopp in

      • Dubai
      • Mumbai/Delhi
      • Sri Lanka/Chennai/Kolkata
      • Bangkok/Kuala Lumpur/Singapur
      • Bali
      • Australien

      Die Flüge sind alle um die 4 Stunden und als One Ways sehr bezahlbar, je nach Route rund 1.000€ für die Gesamtstrecke.

  8. super Auflistung.

    Wenn man Musik mag sollte man die Bandsintown app nutzen. Man sieht dann ob die Lieblingsband im Ort spielt oder eine Band mit ähnlicher Musik.

    Für einen Roadtrip unbedingt einen 12 Volt auf 2mal USB Adapter. einpacken und einen Handyhalter für die Windschutzscheibe.

    Eine Freewalkingtour oder Events/Touren bei Hostels buchen ist auch eine gute Möglichkeit um nette Leute kennen zu lernen.

    Bei Überlandtransport könnte man noch Mitfahrgelegenheiten ergänzen. für Europa wäre hier BlaBlacar zu nennen.

    Für die Reiseapotheke bestelle ich den günstigsten Warenkorb aller Medikamente über medizinfuchs.de

    GoogleChromecast oder Firetv mit einpacken!

    Die GoogleTrips App hilft bei Planung von Aktivitäten Vorort.

    Flickr bietet 1TB Speicherplatz zum Bilder sicher (gratis)

    Für Musikoffline Spotify oder ähnliche Dienste nutzen.
    Netflix Serien offline downloaden ist auch super für lange Zug/Busfahrten.

    Mietwagen finde ich bei billigermietwagen.de, war für mich bisher der günstigste Anbieter dabei.

    1. Hi Carsten,

      vielen Dank für die Vorschläge, von denen ich einige noch nicht kannte oder zumindest nicht daran gedacht habe.

      Free Walking Tour z.B. ist ein echt guter Tipp für Europa. Hier in Asien gibts das komischerweise noch nicht.

      Habe das und noch ein paar andere ergänzt.

      Grüssle,
      Florian

  9. Tolle Aufstellungen, hab mir erst einmal viele Seiten als Lesezeichen abgespeichert – super nützlich. Vielleicht könntet ihr noch unsere Seite https://error-fare.info mit in die Liste aufnehmen. Wir senden unseren Abonnenten automatisch die neusten Error Fares in den Facebook Messanger, so lässt sich viel schneller buchen, also bei einer Benachrichtigung per E-Mail.

    VG
    Jonas

  10. Wow – also wer hier nicht seine Antwort findet, der muss die Seite überflogen haben oder sehr SEHR präzise Ansprüche stellen… So wie ich z.B. denn ich habe da eine Lücke in der Liste entdeckt a propos Unterkunft als Tauschhandel. Da fehlt doch TalkTalkBnb! Unterkunft gegen Sprache: Im Gegenzug für die kostenlose Unterkunft spricht der Gast in seiner Muttersprache mit seinem Gastgeber, und frischt somit dessen Fremdsprachenkenntnisse wieder auf!

    LG, Alina :)

  11. Bin gerade auf deine Liste gestoßen und möchte ein Dankeschön hier lassen. Hab schon gedacht, dass ich viele Bookmarks habe, aber das hier geht je „nur“ über ein Thema, sicherlich sind das nicht alle deine Lesezeichen bzw. Seite, die dich interessieren.
    Werd mir deine Seite auf jeden Fall speichern und die Liste auch mal weiter empfehlen.
    Ben

  12. Thanks for the useful links Florian. I’m going to backpack through Europe this summer. Can’t wait!

  13. Hallo Florian

    Vielen Dank für diese unglaublich guten Hinweise und Informationen rund ums Thema Reisen.
    Ob mit oder ohne Rucksack !

    Beste Grüsse aus der Schweiz

  14. Super Blog und sehr hilfreiche Artikel!!! Nur weiter so! :-) lg

  15. … ein abendfüllendes Programm, diese „Liste“. Macht direkt Lust auf’s wieder weiter ziehen. Vielen Dank!

  16. Diese umfassende Aufstellung hat mich von den Socken gehauen.

    DANKE!

    Es wird mich einige Stunden kosten, all die für mich wichtigen Links zu testen und in meinen persönlichen Urlaubs-Bookmark-Ordner abzuspeichern.

    Weiter so!

  17. Hi Florian,

    kann mich nur anschließen, sehr ausführliche und interessante Auflistung. Werde ich auf jeden Fall einiges auf meiner nächsten Reise ausprobieren – besten Dank!

    Bei den Apps hätte ich noch einen guten Tipp, den ich selbst auf meiner Rundreise durch Südostasien genutzt habe. Mit der App Maps.me (ist kostenlos) kann man ganz ohne Internet (dank GPS) sich fast in allen Ländern super orientieren. Außerdem sind bereits einige Sehenswürdigkeiten, Hotels, Restaurants & Co aufgelistet. Selbst in Malaysia in den Cameron Highlands waren die Trekkingpfade auf der App verzeichnet. Hat uns auf unserer Reise sehr geholfen.

    Beste Grüße aus Heidelberg

    1. Hi Andy, danke für den Tipp mit Maps.me. Wird getestet.

  18. Hej, auch wenn der Artikel ein wenig älter ist, bescherte er mir eine der besten Erfahrungen, die ich in meinem Leben machte.
    Inspiriert durch die vielen Möglichkeiten Freiwilligenarbeit zu leisten, fand ich bei Grassroots die Organisation All Hands Volunteers und flog für einige Wochen nach Nepal. Es war eine absolut grandiose Zeit gewesen. Die Arbeit war sehr hart und kräftezehrend – wir haben wirklich acht Stunden sehr hart geschuftet und obwohl das ‚volunteeren‘ anfangs nur als ein Teil einer Nepalrundreise angedacht war, verzichtete ich am Ende darauf, verlängerte den Aufenthalt am Projekt und es fiel mir unglaublich schwer mich von von diesem Ort und vor allem den Menschen zu lösen.
    Ich kann es jedem empfehlen!
    Und das Ende vom Lied ist, dass ich im Herbst wieder zum Wiederaufbau nach Nepal gehe.

    1. Hi Patricia,

      die Ressourcen-Liste ist zwar schon älter, aber wird laufend aktualisiert.

      Deshalb vielen lieben Dank, für Dein Feedback zu Grassroots Volunteering. Freut mich sehr, dass Deine Erfahrung so positiv war. Man hört ja leider viel Schlimmes über andere Volunteer-Organisationen.

      Viele Grüsse,
      Florian

  19. Super hilfreiche, interessante und umfassende Auflistung der wichtigsten Tools, auf die man während der Reisevorbereitungen nicht verzichten möchte. Vielen Dank für deinen Einsatz und die grosse Mühe, die du dir hier gemacht hast. Wir haben uns von dir inspirieren lassen und auf unserem Blog auch diejenigen Websites und Tools zusammengestellt, welche wir selbst verwendet haben (einiges davon haben wir durch deine Liste zum ersten Mal verwendet).

    Alles Gute und viele schöne Momente auf deinen weiteren Pfaden!

  20. Toller Beitrag! Danke für die Buch- und Filmtipps – und vor allem für die Mühe, das alles mal zusammenzufassen ;)

  21. Hallo,
    da haste dich mal wieder nicht lumpen lassen ! Super tolle Auflistung, hat bestimmt einiges an Zeit gekostet das alles zu schreiben.

    Viele Grüße

    Matthias

    1. Danke Matthias. Hat schon n bissl mehr Zeit gekostet als ein normaler Artikel ;)

  22. Wow! So viele gute Links. Da kann ich auf jeden Fall einiges neues mitnehmen.
    Danke! Sowas hilft wirklich weiter :)

  23. Hallo Florian!
    Danke für diese Liste! Ich möchte dir was Neues empfehlen. Kennst du schon Wanderio, wo man Flüge, Züge und Busse weltweit vergleichen und buchen kann? Ich finde es sehr nützlich!

    LG Konstanze

    1. Hi Konstanze und danke für den Hinweis auf Wanderio. Es gibt ja mittlerweile viele Klone von Rome2Rio, aber ich finde Rome2Rio immer noch am Besten. 2 Probleme sind mir bei Wanderio gleich aufgefallen:

      • Wanderio hat wohl gar keine Kartenansicht?
      • Wenn ich die sehr beliebte Backpacker-Strecke Bangkok nach Siem Reap suche kommen nur Flüge. Bei Rome2Rio kommen zumindest die VIP-Busse, sogar mit Buchungslink.

      Wenn Du einen Vorteil von Wanderio gegenüber Rome2Rio weisst, nehme ich das gerne auf.

  24. Hallo Florian,
    danke für diese riesige Quelle an Hilfen für uns Backpacker :-) Da sind wirklich tolle Sachen dabei. Das gibt einen Extra-Käsekuchen von mir.

  25. Wow, sehr umfangreiche Liste! Bei den Büchern kann ich noch „Picknick mit Bären“, „Als der Bär am Zelt anklopfte“ (sehr viele Bilder, die Fernweh verursachen) und „Mit dem Kühlschrank durch Irland“ (sehr witzige Geschichte eines Autostoppers mit einem Kühlschrank) empfehlen.

    LG. Johannes

    1. Willst Du mir einen Bären aufbinden? (sorry, ich muss so blöde Witze machen, es ist zwanghaft)

      Danke für Deine Buchtipps. Die Buchliste ist auf jeden Fall erweiterbar.

      Apropos, gestern bin ich zufällig über die 100 besten Reisebücher gestolpert, eine Meta-Liste aus 15 anderen Auflistungen.

  26. Da hast Du Dir viel Arbeit gemacht. Danke.
    Auch ich werd’s teilen.

    Gruß Klaus

  27. Geniale Liste, vielen Dank Flo!

  28. Tolle Liste – viele davon kannte ich selbst noch gar nicht. Direkt mal geteilt :-) LG Franzi

Schreibe einen Kommentar