Gastbeitrag schreiben / Gastautor werden

Du hast einen persönlichen Blog und persönliche Reiseerfahrung?
Du kannst zu einem Thema mit Reisebezug schreiben? z.B.:

  • nützliche Infos um Geld zu sparen
  • Reisetipps zu einem Reiseziel
  • eine besondere Reiseform

Du hast einen eigenen Themenvorschlag, der zum flocblog passt?

Schreibe einen Gastbeitrag für das flocblog.

Unternehmen, bitte beachten

Dieses Angebot gilt für persönliche Blogs, nicht für Unternehmen mit Gewinnabsicht. Für kommerzielle Zusammenarbeit gibt es Möglichkeiten zu werben.

Was du davon hast

Du kannst dich als Reise-Experte für Reisen oder ein Reiseziel profilieren. Du kannst im Beitrag dein Blog und ein aktuelles Projekt vorstellen und verlinken (dofollow). Du kannst relevante Texte auf deinem Blog verlinken (dofollow). Es ist dein Artikel.

Warum im flocblog?

Das flocblog hat gut 35.000 eindeutige Besucher pro Monat und eine Moz Domain Authority von 43. Gastbeiträge behandle ich wie jeden anderen Artikel und versuche möglichst viele Leser zu gewinnen.

Siehe auch wirelesslife.de, wo ein Gastbeitrag im flocblog empfohlen wird:

Regeln für Gastbeiträge

  • Der Text ist bisher unveröffentlicht
  • Der Text passt thematisch zum flocblog
  • Schicke mir mindestens 3 Titelvorschläge für einen Artikel
  • Schau dir meine Beiträge an und versuche den Stil zu kopieren
  • Nutze Überschriften 1., 2., 3….
  • Schreibe einen leicht lesbaren Text mit einfachen Wörtern
  • Mache für einen neuen Gedanken einen neuen Absatz
  • Aufzählungen bitte als Liste
  • Fange einen neuen Satz an, statt einem Nebensatz
  • Keine Sätze in Klammern oder mit Bindestrich
  • Schreibe den Leser mit du an, nicht man, nicht ihr, nicht sie
  • Schreibe mindestens 1.000 Wörter
  • Schicke mindestens 8 Bilder im Querformat plus Profilbild 200×200

Beispiele für Gastbeiträge

Die bisherigen Gastbeiträge findest Du hier.

Melde Dich, ich beiße nicht!

Ähnliche Beiträge

1,711 Abonnenten
Reise Newsletter
plus: Reise Bildband

Infos zu Newsletter, Versender, Erfolgsmessung und Widerruf in der Datenschutzerklärung.

* Kein Spam, Kein Schmarrn

Deine Meinung? Sei freundlich. Verlinke ruhig.
  1. Hi Florian, danke für deinen Kommentar! Preislich ist Nicaragua nicht mehr mit Asien zu vergleichen, da hat die Wirtschaft einen zu großen Satz gemacht in den letzten Jahren. Aber noch kommt es wirklich darauf an, welche Maßstäbe man sich selbst setzt – sowohl bei den Übernachtungen als auch beim Essen. Falls Du noch irgendwelche speziellen Tipps benötigst, dann melde dich gerne bei mir. Ansonsten: Viel Spaß in Nicaragua – es lohnt sich!!!!

    Falls Du den Beitrag als Gastbeitrag auf deine Seite packen möchtest – sehr gerne!

    Gruß, Stefan

Kommentare sind jetzt geschlossen.