Baikalsee – 7 nutzlose Fakten

7 nutzlose Fakten zum о́зеро Байка́л:
(Eine Liebeserklärung)

Nutzloser Fakt Nr. 1
Im Winter braucht man kein Boot, um den Baikalsee trockenen Fußes zu überqueren. Die Eisschicht hält sogar Autos.
 

Nutzloser Fakt Nr. 2
Selbst die Gleise der transsibirischen Eisenbahn hat man einst im Winter wortwörtlich aufs Eis gelegt.
 

Nutzloser Fakt Nr. 3
Der Baikalsee ist 59 Mal so groß wie der Bodensee und dünn besiedelt.
 

Nutzloser Fakt Nr. 4
Der See ist arschkalt. Kein Wunder, dass das Schwimmen im Baikal angeblich 10 Jahre jünger macht.
 
Nutzloser Fakt Nr. 5
Zum Trinken ist das Wasser um so erfrischender.
 
Nutzloser Fakt Nr. 6
Wer trotzdem schwimmt, kann Höhenangst bekommen, weil der See so klar ist.
 
Nutzloser Fakt Nr. 7
Auch vom Land ist der Baikalsee wunderschön anzuschauen.
 

Die Reisekamera für meine Fotos ist eine Canon G7X*

*Affiliate-Werbelink: Wenn dir meine Infos helfen kaufe bitte darüber – kostet nix extra!


Einige weniger nutzlose Fakten zum Baikalsee gibt es hier.

cover3d_100_240
mehr Infos

2,007 Abonnenten
Reise Newsletter
plus: Reise Bildband

Infos zu Newsletter, Versender, Messung & Widerruf in der Datenschutzerklärung.

* Kein Spam, Kein Schmarrn


Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. *lol* Du hast vergessen zu erwähnen, dass Beikalfisch herlich schmeckt und dass es bisher noch kein Mensch geschafft hat auf einem Bein einmal um den ganzen See zu hüpfen. ;-)
    So Nutzlos die Fakten sind, so schön die Bilder.

  2. Wer?..wenn nicht wir
    Wo?..wenn nicht hier
    Wann?..wenn nicht jetzt

    (-;

  3. hey floc, da passt man mal nen jahr oder so nich auf dich auf und schon rennste wieder in der welt rum ;). aber recht haste schon: wenn nicht jetzt, wann dann ? =)

    grüßle
    gitz

  4. Ich schätz mal, da schüttelts den See auch ganz schön, wenn der eiskalte Greg reinsteigt…

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.