Bangkok individuell: Dein Bangkok ist nicht mein Bangkok

geo_mashup_map

Bangkok gehört laut dem Mastercard Report seit vielen Jahren zu den Top 3 der am meisten besuchten Städten der Welt, zusammen mit London und Paris. Warum ist die Hauptstadt Thailands so beliebt?

elephant

Bangkok ist …

Es gibt nicht den einen Grund, warum Bangkok so beliebt ist. Dafür ist Bangkok zu vielfältig.

Es gibt für fast jeden Reisenden etwas in Bangkok. Egal was Du für eine Stadt suchst, in Bangkok findest Du sie:

  • Du willst modern? Bangkok!
  • Du willst traditionell? Bangkok!
  • Du willst günstig? Bangkok!
  • Du willst teuer? Bangkok!
  • Du willst exotisch? Bangkok!
  • Du willst westlich? Bangkok!
  • Du willst sauber? Bangkok!
  • Du willst schmutzig? Bangkok!
  • Du willst hektisch? Bangkok!
  • Du willst relaxt? Bangkok!
  • Du willst Shopping? Bangkok!
  • Du willst Nachtleben? Bangkok!
  • Du willst Kultur? Bangkok!
  • Du willst Essen? Bangkok!
  • Du willst …? Bangkok!

Fill in the Blank!

temple

Abwechslungsreiche Stadt der Gegensätze

Bangkok heißt auf Thai gar nicht Bangkok sondern „Krung Thep“, Stadt der Engel. und „Krung Thep“ ist die Kurzform für „Krung Thep Maha Nakhon“ und das ist die Kurzform für:

Krung Thep Maha Nakhon Amon Rattanakosin Mahinthara Yutthaya Mahadilok Phop Noppharat Ratchathani Burirom Udom Ratchaniwet Maha Sathan Amon Phiman Awatan Sathit Sakkathattiya Witsanukam Prasit

(Bangkoks voller Name, latinisiert)

Bangkok hat den längsten Stadtnamen der Welt! In Thai sind es 139 Zeichen.

Für jedes Zeichen hat Bangkok mindestens ein Gegensatzpaar:

  • Es gibt den $4 USD Fan Room und das $100 USD Hotelzimmer in der gleichen Strasse (Phra Athit).
  • Es gibt das arabische Viertel gleich neben einem Rotlichtdistrikt.
  • Es gibt $1 USD Strassenessen neben $50 USD Luxus Restaurants.
  • Es gibt riesige Wuselmärkte und sterile Einkaufszentren.
  • Es gibt täglich Stau, aber auch viele Parks und die „grüne Lunge“ Prapadaeng.

Und wenn Dir Bangkok nicht reicht, bist Du mit dem Bus gleich überall in Thailand und mit dem Billigflieger überall in Südostasien, Ostasien und Südasien für noch mehr Abwechslung.

muaythai

Mein Bangkok

Ich sage nicht, dass Bangkok reine Liebe ist, schon gar nicht auf den 1. Blick. Ich selbst konnte Bangkok beim 1. Besuch nicht ausstehen. „One night in Bangkok makes the hard man humble“ und ich wollte nach einer Nacht nix wie weg von diesem Ungetüm.

Auch beim 2. Besuch war mir die Metropole zu groß, zu hektisch und zu laut. Beim 3. Besuch hat es dann plötzlich *klick* gemacht und heute ist Bangkok meine Lieblingsstadt, mit großem Abstand.

Beim 4.-12. Besuch habe ich versucht Bangkok besser kennenzulernen. Jedes weitere Mal stolpere ich über neue Ecken und Facetten der Metropole, jedes Mal geht es tiefer in das Kaninchenloch namens Bangkok.

Mein Bangkok ist der abwechslungsreichste Ort der Welt und ich möchte Dir mein Bangkok im April und März vorstellen. 8 Wochen lang, gibt es jede Woche einen Artikel mit Tipps zum Themenschwerpunkt Bangkok.

god

Dein Bangkok

Frage 2 Menschen, was sie in Bangkok erlebt haben und Du hörst 2 unterschiedliche Geschichten, selbst dann wenn die beiden als eineiige Zwillinge zusammen gereist sind ;)

Bangkok zeigt sich für jeden Reisenden von einer anderen Seite, je nach Interessen und Geldbeutel.

Das bringt uns zurück zum Titel „Dein Bangkok ist nicht mein Bangkok“. Ich kann 2 Monate über Bangkok schreiben, aber das ist immer nur ein Blickwinkel.

Wie ist Dein Bangkok?

  • Schön?
  • Lecker?
  • Chaotisch?

Was magst Du an Bangkok und was nicht?

skybar

Blogparade

Stell uns Dein Bangkok vor in der Blogparade Dein Bangkok ist nicht mein Bangkok

  • Schreibe einen Text über Dein Bangkok oder verwende einen bereits von Dir geschriebenen Text zu Bangkok.
  • Verweise in Deinem Text mit einem Link auf diese Blogparade und bitte auch auf interessante Texte von anderen Blogparade-Teilnehmern.
  • Die Frist ist jetzt abgelaufen. Aber mal ehrlich: Wenn Du meinst Deine Sichtweise fehlt noch, dann mach ruhig mit und sag in den Kommentaren Bescheid.

Wenn Du keinen Blog hast, erzähle in den Kommentaren von Deinem Bangkok.

Mein Bangkok

Dein Bangkok (Beiträge zur Blogparade)