Shopping in Bangkok – 5 günstige Malls und Märkte mit vielen Tipps

Bangkok ist ein Shopping-Paradies für jeden Geldbeutel und jedes Gemüt. Selbst als Budget Backpacker und Minimalist, habe ich in Bangkok schon oft eingekauft.

shopping_bangkok

Bangkok als Shopping Ziel auf einer Reisemesse

Wenn Du ein Shopaholic bist, dann meide Bangkok besser. Du kannst hier tagelang dem Kaufrausch verfallen, ohne eine Shopping Mall oder einen Markt mehrmals sehen zu müssen.

Bangkok zu meiden ist natürlich leichter gesagt als getan, Dein Rückflug geht wahrscheinlich ab Bangkok. Das ist wiederum ein Grund in Bangkok einzukaufen, ganz am Ende Deiner Reise einzukaufen.

Ein weiterer guter Grund für Bangkok/Thailand als Einkaufsziel sind die Preise. Besonders attraktiv sind die Preise in Thailand gegenüber Europa bei

  • Kleidung
  • Schuhen
  • Taschen
  • Schmuck
  • Seide
  • Maßanzügen
  • Brillen mit Stärke
  • Kontaktlinsen
  • Medikamenten

Computer und IT sind in Thailand oft nicht günstiger als in Deutschland/Österreich/Schweiz. Günstigere Elektronik als in Thailand gibt es in Singapur, Malaysia und China, aber kaufe teure Technik besser daheim schon allein wegen der Garantie.

Inhalt
Wir schauen uns erst die eine Mall an, in der es fast alles günstig gibt. Dann kommt eine Liste mit Empfehlungen, wo es welche Produkte am günstigsten gibt. Im Anschluss schauen wir uns die wichtigsten 5 Malls und Märkte im Detail an. Weiter geht es mit Online-Shopping und Erlebnis-Shopping. Am Ende gibt es noch Tipps zum Feilschen, zu Maßanzügen und zur Mehrwertsteuer-Rückerstattung beim Heimflug.

Bangkok ist ein Shopping-Paradies und der Artikel ist entsprechend umfangreich. Springe ruhig zu den interessanten Stellen.

mbk

MBK Center, die One Stop Mall in Bangkok

1. MBK Center: Die eine Mall für Alles

für Souvenirs, Geschenke, Kameras, Kleidung, uvm.

Du hast nur einen halben Tag in Bangkok vor Deinem Rückflug und musst noch Souvenirs, Kleidung und Geschenke einkaufen?

Verschwende keine Zeit mit Wegstrecken. Es gibt in Bangkok ein Einkaufszentrum, in dem es fast alles gibt, das Mah-Boon–Krong Center (MBK).

Das MBK ist eher ein klimatisierter Markt als ein Einkaufszentrum. In 2.500 Läden und Ständen auf 7 Etagen findest Du fast alles, was Du Dir vorstellen kannst, von Schuhen bis Handys, von Kleidung bis Kameras.

Auch 2 Supermärkte, der Tops Supermarkt im 1. Stock und der Tokyu Department Store Supermarkt im 4. Stock mit Thai Gewürzen, Zutaten und Weinen sind im MBK integriert.

Die Preise im MBK sind gut bis sehr gut. Nur wenn Du wirklich optimieren willst, einen Großeinkauf vor hast oder nicht Alles im MBK findest, musst Du noch woanders hin.

Das MBK ist sehr gut erreichbar, sowohl von Banghlamphu/Khao San Road per Bus Nr. 15 und 47 und per Kanalboot zum Saphan Hua Chang Pier als auch von Sukhumvit und Silom per BTS Skytrain zum National Stadium.

mbk_kameras

Profi-Kamera Gebrauchtbörse im 5. Stock des MBK

Besonders gut geeignet ist das MBK für

  1. Souvenirs, Handarbeit, Geschenke (6. Stock)
  2. Professionelle Digitalkameras und Objektive (5. Stock)
  3. Mobiltelefone, MP3-Player (4. Stock)
  4. Thai Lebensmittel, z.B. Gewürze (1. Stock, 4. Stock)
  5. T-Shirts, Schuhe (4. Stock)
  6. Kontaktlinsen, Brillen (1. Stock, 3. Stock)

Hier ist der MBK Stockwerksplan, das Erdgeschoss wird in Thailand übrigens als 1. Stock bezeichnet.

Unschlagbar ist das MBK für professionelle Kameras. Es gibt im 5. Stock mehrere gut sortierte Läden mit den neuesten Kameras und Zubehör von Nikon, Canon, Sony, Fuji, Olympus, Panasonic, Samsung uvm. 2 von den Fotoläden haben eine große Auswahl an gebrauchten Kameras und Objektiven. Ebenso gibt es einen offiziellen Canon Shop mit Canon Reparatur-Annahme.

Es gibt im MBK Center noch vieles mehr, u.a. Klamotten, Taschen, Schuhe, Kosmetik, Schmuck, Parfüm. Sogar ein Möbelhaus gibt es im MBK.

Nur hochpreisige Marken wirst Du im MBK kaum finden. Eine Ausnahme sind wie gesagt professionelle Digitalkameras im 5. Stock und der Tokyu Department Store.

Wenn Du eine Shopping-Pause brauchst, gibt es im 1. Stock und 6. Stock günstiges Thai Essen. Im 5. Stock gibt es internationale Restaurants und im Tokyu Department Store im 4. Stock ein japanisches Restaurant.

Wenn Du genug vom Shopping hast, gibt es im 7. Stock Karaoke, Bowling und ein Kino.

Wenn Du im MBK nicht fündig wirst oder den günstigsten Preis suchst, dann schau Dir die folgende Aufstellung von Produkten mit den jeweils passenden Malls und Märkten an.

Infos zum MBK Center

  • Bus ab Khao San Road: Nr. 15, 47
  • Kanalboot Pier: Saphan Hua Chang
  • Skytrain Station: National Stadium
  • MBK Center @ Google Maps
  • Feilschen: ein bisschen geht
bkk_souvenirs

Souvenirs im 6. Stock des MBK

Was findest Du wo?

Wenn du den besten Preis und die größte Auswahl für ein Produkt suchst, schau in Bangkok hier hin:

  • Kleidung, Schuhe: Bo Bae Markt, Pratunam, Krung Thong Plaza, Victory Monument, Khlong San Nachtmarkt, MBK (4. Etage)
  • Souvenirs, Geschenke: Pratunam, Khao San Road, Sampeng Lane, MBK (6. Etage)
  • Schmuck, Accessories, Kleinkram Bazaar: Sampeng Lane (Chinatown)
  • Damenmode, (Herrenmode): Platinum Fashion Mall
  • Business-Kleidung von der Stange: Lalai Sap Markt (Silom Soi 5)
  • Stoffe: Pratunam, Chinaworld, India Emporium, Phahurat Markt
  • Markenware: Centralworld (inkl. ZEN, Isetan)
  • Brillen, Kontaktlinsen: MBK, Top Charoen Optical gibt’s an jeder Ecke
  • Gewürze, Pasten, Geschirr: Tesco Lotus, Big C, MBK (Tokyu Department Store)
  • Gebrauchte Bücher, Reiseführer: Rambuttri Road (Nähe Khao San Road)
  • Moskito-Netz, Hängematte, Reisekram: Rambuttri Road (Nähe Khao San Road)
  • Lokale Sim-Karte, Top-Up: 7-Eleven gibt’s an jeder Ecke
  • Drogerie, Insektenspray, Sonnencreme: 7-Eleven gibt’s an jeder Ecke
  • Rezeptfreie Arzneimittel: 7-Eleven gibt’s an jeder Ecke
  • Arzneimittel, Medikamente: Apotheken gibt’s an jeder Ecke
  • Kindle eBook-Reader: B2S Buchladen (z.B. im Centralworld)
  • Computer, Laptop, Gadgets: Pantip Plaza, Chamchuri Square
  • Professionelle Digitalkameras: MBK (5. Etage)
  • Mobiltelefone: Pantip Plaza, MBK (4. Etage)
  • Elektronik Entsperren und Reparieren: Pantip Plaza
  • Raubkopien: Pantip Plaza
  • Haushaltsbedarf, Schreibwaren, Sportzubehör, Krimskrams: Suksapanpanit
  • Luxusartikel: Siam Paragon, Gaysorn, Emporium, EmQuartier (gerade eröffnet)

Karte mit Märkten und Malls in Bangkok (neues Tab)

Wenn Du nur 1 Tag Shopping in Bangkok einplanst, würde ich mich auf das MBK und die Gegend um Pratunam konzentrieren. Pratunam ist in Laufreichweite von Pantip Plaza, Platinum Fashion Mall, Krung Thong Plaza und Centralworld.

Mit dem Kanalboot ab der Khao San Road vom Phan Fa Lilath Pier kommst Du am schnellsten zum MBK zum Saphan Hua Chang Pier und nach Pratunam zum Pratunam Pier.

Anschließend ein Blick auf die wichtigsten Märkte und Malls im Detail.

chatuchak

Hundewelpen auf dem Chatuchak Wochenendmarkt

Chatuchak Wochenendmarkt: Inspirationsquelle

Wenn Du an einem Wochenende in Bangkok bist, schau unbedingt zum Chatuchak Weekend Market (JJ Markt). Der JJ Markt ist aus gutem Grund einer der beliebtesten Märkte in Thailand. Der Markt ist riesig, ungefähr ein Fünftel so groß wie der größte Markt der Welt in Bolivien. Das ist verdammt groß und wenn Du Märkte magst ein Tagesausflug.

Der JJ Markt ist ein tolles Erlebnis und ein Touristen-Sspektakel. Leider haben in den letzten Jahren dank der vielen Touristen die Preise angezogen und Du findest fast nur noch Touristenpreise. Kaufen würde ich dort nichts, außer Du kannst richtig gut feilschen oder kennst Dich aus.

Hol Dir auf dem Chatuchak Markt lieber Anregungen und kaufe die gleichen Produkte für viel weniger Geld im MBK, auf dem Pratunam-Markt oder einem der anderen Märkte. Es sind manchmal sogar die gleichen Standbesitzer wie auf dem JJ-Markt.

Wenn Du natürlich ein supertolles Souvenir findest, kaufe es ruhig, aber nicht ohne ordentlich zu feilschen. Lass die Finger von generischen Produkten wie Kleidung, Schuhen und Taschen, die es überall anders günstiger gibt.

Infos zum Chatuchak Markt

pratunam_nachtmarkt

Pratunam Nachtmarkt

Mehr zur Hauptstadt von Thailand? Hol dir den Bangkok Insider Reiseführer

2. Pratunam Markt: Kleidung mit Mengenrabatt

für Kleidung, Schuhe, Souvenirs, Stoffe

Der Pratunam Markt sollte nach dem MBK Deine zweite Anlaufstelle sein. Hier gibt es die günstigste Kleidung Bangkoks, nur der Bobae Markt ist genauso preiswert wie Pratunam. Wenn Du mehrere Kleidungsstücke kaufst, bekommst du Mengenrabatt.

Der eigentliche Pratunam Markt ist ein wenig klaustrophobisch und schließt bereits vor 18 Uhr. Aber die ganze Gegend ist ein Einkaufsparadies mit unglaublich vielen Läden, Ständen und einer Shopping Mall mittendrin. Nachts gibt es sogar einen kleinen Nachtmarkt.

Pratunam ist außerdem eins von Bangkoks Little Indias und ein Essensparadies für indisches Essen. Es gibt auch Sinhalesisch, Lebanesisch, Iranisch, Nigerianisch und natürlich Thai. Der Food Court im obersten Stock der Shopping Mall bietet einen übersichtlichen Einstieg in Thai und anderes Essen.

In Pratunam würde ich auch nach einem Schneider für einen Maßanzug suchen. Aber das ist nur mein Gefühl ohne Erfahrungswerte. Mehr zu Maßanzügen am Ende des Artikels.

Infos zum Pratunam Markt

  • Bus ab Khao San Road: Nr. 2, 60, 79, 511
  • Kanalboot Pier: Pratunam
  • BTS Station: Ratchathewi
  • Pratunam @ Google Maps
  • Laufreichweite: Pantip Plaza, Platinum Fashion Mall, Krung Thong Plaza, Big C Rajdamri und Central World
pantip_plaza

Pantip Plaza Elektronik Mall

3. Pantip Plaza: Nichts als Elektronik

für Computer, Laptops, Mobiltelefone, Gadgets

Der Pantip Plaza ist die bekannteste Adresse für Elektronik in Bangkok. Von Notebooks und Netbooks über Mobiltelefone bis zu Smartphone Cases bekommst Du hier alles, was Dein Gadget-Herz begehrt. Ein Kumpel von mir hat hier sogar eine Kamera-Drohne gekauft.

Wenn Du noch nicht in noch viel größeren Elektronik-Großmärkten in Peking, Chengdu oder Shanghai warst, wirft Dich das scheinbare Chaos im Pantip Plaza wahrscheinlich erstmal um.

Auf 7 Stockwerken gibt es kleine Läden und Stände mit allem Möglichen und Unmöglichen. Im obersten Stockwerk gibt es den Elektro-Discounter IT City, so etwas wie Media-Markt/Saturn, für etwas mehr Ordnung im Chaos.

Ganz hinten rechts im Pantip Plaza ist eine zweite Rolltreppe. Hier befinden sich kleine Bastler-Läden, in denen Du Elektronik reparieren und entsperren lassen kannst. Auch Gebrauchtware gibt es hier.

pantip_moenche

Bangkoks Mönche sieht man häufig im Pantip Plaza

Glaube im Pantip Plaza nicht alles. Viele Händler nehmen es nicht so genau mit Original und Kopie. Ich würde im Pantip Plaza ehrlich gesagt nur Zubehör, kleine Sachen und gebrauchte Ware kaufen.

Wenn Du ein neues Produkt mit Garantie und allem Pipapo kaufen willst, schau lieber zur Chamchuri Square IT-Mall. Aber mal ehrlich, kaufe lieber in der Heimat. Die Preise für neue Elektronik in Thailand sind nicht günstiger als daheim.

Ich habe was Gebrauchtware angeht gute Erfahrungen gemacht mit einem gebrauchten Dell von „Big City Computer“ im 2. Stock gleich links von der Haupt-Rolltreppe. Vor 1,5 Jahren für 95 Euro gekauft und ich tippe gerade fröhlich auf diesem Laptop. Aktuell haben sie gebrauchte HP Laptops im Angebot.

Im 3. Stock gibt es einen sehr guten Food-Court mit Thai Preisen. Hier trinkt man gerne auch ein Bier und gegen Ladenschluss wird der Food-Court quasi zur Kneipe.

Infos zum Pantip Plaza

  • Bus ab Khao San Road Nr. 2, 60, 79, 511
  • Kanalboot Pier: Pratunam
  • BTS Station Ratchathewi
  • Pantip Plaza @ Google Maps
  • Laufreichweite: Pratunam Markt, Platinum Fashion Mall, Krung Thong Plaza, Big C Rajdamri und Central World
  • Feilschen: eher schwer
centralworld

Centralworld, Thailands größte Shopping Mall

4. Centralworld: Welt der Markennamen

für Markenware aller Kategorien

Es gibt um die BTS Station Siam mehrere beinahe austauschbare Mega-Shopping-Malls für Markenware im mittleren Preissegment, alle 3 sind per Skywalk verbunden. Dazu gehören Siam Center, Siam Discovery Center und Centralworld. Dazwischen ist noch Siam Paragon für Luxusartikel.

Centralworld ist von den dreien die größte Mall mit der besten Auswahl und auch die größte Mall in ganz Thailand. Fast alle Shops die etwas auf sich halten, haben im Centralworld eine Zweigstelle auf einem von 7 Stockwerken.

Noch dazu gibt es im Centralworld fast jedes Wochenende eine Ausstellung oder ein Event und immer mal wieder impromptu Live Musik im Erdgeschoss.

centralworld_toys

Spielzeugmesse im Centralworld

Wenn Du günstige Artikel und Mengenrabatt suchst, bist Du hier falsch. Wenn Du originale Markenware suchst, bist Du im Centralworld oder in den angegliederten Department Stores Isetan und vor allem im ZEN genau richtig.

Das heißt auch, dass Du im Centralworld nicht feilschen kannst/musst, die Preise sind fest, wie bei uns daheim.

Die Preise können dennoch gut sein. Ich habe im Centralworld z.B. Vibram Barefoot Schuhe für ca. 50% des deutschen Preises gekauft. Es muss aber nicht zwangsläufig günstiger sein in Thailand, Preise vergleichen!

Die meisten Shops im Centralworld erstatten 7% Mehrwertsteuer VAT für Touristen, auf das entsprechende Schild achten oder fragen. Mehr zur VAT-Erstattung am Ende des Artikels.

Im 7. Stock des Centralworld gibt es einen Duty-Free Shop mit Lieferung zum Flughafen. Für teure Schokolade lohnt sich das angeblich, es gibt außerdem Spirituosen, Zigaretten, Parfüms usw.

Das Centralworld ist sehr gut an das Bus- und Kanalboot-Netz angebunden und in Laufreichweite von Pratunam und mit etwa 15 Laufminuten auch über den Skywalk vom MBK erreichbar.

Infos zum Centralworld

  • Bus ab Khao San Road: Nr. 2, 60, 79, 511
  • Kanalboot Pier: Pratunam
  • Skytrain Station: Ratchathewi
  • Centralworld @ Google Maps
  • Laufreichweite: Pratunam Markt, Pantip Plaza, Platinum Fashion Mall, Krung Thong Plaza und Big C Rajdamri
  • Feilschen: nein
ksr_buyeverything

We Buy Everything in der Rambuttri Road

5. Khao San Road: Reisekram und Fälschungen

für Reiseprodukte, Reiseführer, Bücher, T-Shirts, Fälschungen

Die Zeiten als Backpacker-Mekka sind seit vielen Jahren vorbei, aber für einen Einkaufsbummel lohnt sich die Khao San Road (KSR) für Budget Backpacker immer noch, vor allem wenn Du etwas feilschen kannst. Wenn Du nicht feilschen willst, ist das MBK die bessere Wahl.

Besonders für den Reisebedarf findest Du in der Khao San Road und Rambuttri Road alles, was Du brauchst. Wir haben z.B. im Second Hand Laden „We Buy Everything“ ein Moskitonetz gekauft, Rambuttri Road – links nach der Kurve Wat Chana Songkhram. Auch Ticket to the Moon Hängematten, Stirnlampen, Reiseführer und Ukuleles gibt’s dort.

Ein paar Meter zurück Richtung Khao San Road ist einer der besten KSR Buchläden „Book Lover“, mit gutem Sortiment. Neben Reiseführern wie Lonely Planet, Sprachführern und Reiseliteratur gibt es auch eine gute Auswahl an Non-Fiction, Romanen und sogar deutsche Büchern. Auch Tauschen und Verkaufen kannst Du hier.

ksr_books

KSR: Gebrauchte Bücher tauschen, kaufen, verkaufen

Neben Reisebedarf und Souvenirs gibt es unendlich viel Kleidung auf der Khao San Road. Einige T-Shirts sind schon ziemlich witzig und die Klamotten sind endlich mal groß genug für uns Westler. Auch Hippie Krimskrams, Fischerhosen, Schals, Ketten und Sarongs gibt es mehr als genug. Dazu gibt es von Pins bis T-Shirts alles, wo ein Che Guevera Konterfei draufpasst. ;)

Auf der Khao San Road gibt es von nützlich bis bescheuert außerdem:

  • Gefälschter Presseausweis oder Studentenausweis (spart viel Geld in China!)
  • Gefälschte Flugbuchung als Ausreisenachweis für One Way-Flüge
  • Passfotos für das nächste Visum
  • Selfie Sticks in allen Farben
  • Beer Chiang Muskelshirts
  • Muay Thai Boxing-Shorts
  • Tuk Tuk Modelle aus recycleten Bierdosen
  • Fritierter Scorpion am Spiess

Selbst die 7-Eleven auf der Khao San Road haben das Sortiment auf Reisende ausgerichtet und die Verkäuferinnen können meistens Englisch. Kaufe hier z.B. eine lokale SIM-Karte für Dein Handy, ca. 300 Baht, egal ob AIS, True oder DTAC für 1 Monat mit Unlimited Data (gedrosselt nach 1-2 GB).

Bitte kaufe auf der Khao San Road und in anderen Bangkok Reisebüros keine Flugtickets, Bustickets oder Touren, das ist 1 von 8 Bangkok Scams. Eine Ausnahme sind Touren in Bangkok selbst, z.B. Floating Market, Train Market, etc. Kaufe Flugtickets online, Bustickets direkt vor der Fahrt am Busbahnhof und Touren im Internet oder vor Ort.

Infos zur Khao San Road

ksr_krimskrams

Khao San Road Krimskrams

Online Shopping: Lazada ist Südostasiens Amazon

Amazon ist der Everything Store aber nicht der Everywhere Store. Amazon.com liefert zwar manche Artikel nach Südostasien, aber hat dort kein Logistik-Zentrum. Das heißt Du zahlst Zoll, internationalen Versand und musst ne Woche oder länger warten, bis die Ware aus den USA eingetroffen ist.

Die Amazon Alternative in Südostasien heißt Lazada. Lazada ist ein Internetversender in Ländern wie Philippinen, Indonesien, Malaysia, Vietnam und Thailand. Bei Lazada findest Du fast die gleiche Auswahl wie bei Amazon. Selbst Amazons eigene Artikel wie der Kindle Paperwhite sind im Lazada Sortiment.

Die Preise bei Lazada sind sehr gut und vor allem bei Elektronik eine echte Alternative zum Kauf in einer Mall. Es ist normalerweise kein Problem ein Paket an Deine Unterkunft schicken zu lassen, einfach vorher Bescheid geben.

Wenn Du lieber gebraucht kaufst (oder verkaufst), schau Dir Kleinanzeigen für Second Hand Artikel an:

Craigslist wird in Thailand am meisten verwendet und ich habe schon mehrmals als Käufer und Verkäufer gute Erfahrungen gemacht.

terminal21_goldengate

Golden Gate Bridge im Terminal 21

Erlebnis-Shopping in Bangkok

Wenn Du beim Shoppen was erleben willst, schau hier hin:

  1. Chatuchak Wochenendmarkt
    Der größte Markt in Bangkok und Thailand und einfach überwältigend. Infos siehe oben.
  2. Terminal 21
    Sehr coole und sehr neue Shopping Mall, mit nachgebauten Sehenswürdigkeiten und Länderthemen. Auf Sorglosreisen gibt es eine Bilderübersicht zum Terminal21. Tipp: Schau unbedingt auf’s Klo, auch wenn Du nicht musst.
  3. Sampeng Lane, Chinatown
    Die Sampeng Lane ist 2 Kilometer lang aber oft nur 1 Meter breit. Die Sampeng Lane ist das Highlight von Bangkoks Chinatown.
  4. Talad Rot Fai Hipstermarkt
    Ein sehr spezieller Hipster/Antik Wochenend-Nachtmarkt mit besonderer Atmosphäre. Achtung neue Location, nicht mehr am JJ Markt
  5. Khlong San Nachtmarkt
    Ein ganz normaler Nachtmarkt für Locals, wie in jeder anderen Thai Stadt. Gutes People Watching, gutes Essen, viel Kleidung.
  6. Asiatique the Riverfront Nachtmarkt
    Der alte Flusshafen wurde zu einer sehr edlen Shopping-Meile hergerichtet, mit Riesenrad. Kaufen kann man bei den Wucherpreisen nichts, aber gut für einen abendlichen Spaziergang.
    • Asiatique @ Google Maps
      Ab 18 Uhr
    • kostenloses Shuttle-Boot ab Saphan Taksin Flussboot Pier/BTS
    • Bus ab Hua Lamphong: Nr. 6
asiatique

Asiatique the Riverfront

Maßgeschneiderten Anzug in Thailand kaufen

Need Suit Sir? Very Cheap!

Maßgeschneiderte Anzüge, Hemden, Hosen, Blusen, Kleider, usw. sind in Bangkok wirklich viel günstiger als daheim und können qualitativ sehr hochwertig sein. Der Einkauf beim Schneider ist aber sehr intransparent.

Es hilft auch nicht wirklich Schneider zu vergleichen, zumindest nicht bei den normalen Läden auf der Khao San Road oder Sukhumvit. Die Leute dort sind nämlich gar keine Schneider sondern beraten und vermessen nur. Die eigentliche Schneider-Arbeit wird außerhalb in Massenverarbeitung gemacht.

Ein Kumpel von mir, der Stefan, hat sich schon 2 Anzüge in der Khao San Road im selben Laden machen lassen, in den Jahren 2009 und 2014. Er sagt:

2009 war ich sehr positiv ueberrascht, meine Mutter (hat auch schon viel genäht) hat auch gemeint, die Qualität sei ziemlich gut (von den Nähten, Stoff, etc).

2014 war meine Erfahrung schlecht, würde nicht mehr dort hin.

needsuitsir

Need Suit Sir? Very Cheap!

Stefan sagt aber auch, dass es mit seine Schuld war. Beim 1. Mal war ihm alles egal und er hat einfach abgenickt, was der Verkäufer sagte. Beim 2. Mal hatte er Sonderwünsche. Aber ohne Ahnung von Anzügen und ohne gute Beratung durch den Verkäufer, ging das in die Hose:

Als nicht-erfahrener Anzugsträger ist es halt schwierig, genau zu wissen, wie lang/eng das Zeugs gehört.

[…] als Fazit hat meine Mutter daheim die Ärmel nochmal laenger gemacht, und ne Falte an den Schultern entfernt (bei ner Schneiderin). Die Qualität vom Stoff war weiterhin gut, und Nähte auch.

Also von der Qualität gibt es wahrscheinlich keine Unterschiede, völlig egal welcher „Schneider“ und welcher Preis. Die Beratung ist der Knackpunkt, vor allem wenn Du eigene Vorstellungen hast.

Mit Sonderwünschen würde ich mir einen Laden suchen, der nicht nur massenhaft Touristen abfertigt. Also möglichst außerhalb von typischen Touri-Gegenden, wie Khao San, Sukhumvit und Silom Riverside. Schau z.B. mal nach Pratunam.

Wenn Du einfach nur einen Anzug willst, ist wahrscheinlich jeder Schneider gleich gut.

Abschließend noch Stefan zu den Kosten:

Ich habe ca. 100EUR bezahlt für Anzug, Krawatte und Hemd. Glaub, es wär auch noch n Stück billiger gegangen.

Lass Dir Zeit für nötige Korrekturen und mach das nicht kurz vor Schluss.

vatrefund

7% Mehrwertsteuer Rückerstattung für Touristen

Mehrwertsteuer 7% Rückerstattung

Du kannst Dir bei der Ausreise mit dem Flugzeug aus Thailand 7 % Mehrwertsteuer (VAT) erstatten lassen, unter folgenden Bedingungen:

  • Es muss ein internationaler Flug sein (Malaysia oder Kambodscha reichen)
  • Der Händler muss „Vat Refunds for Tourist“ anbieten, gibt es fast nur in Malls
  • Originalrechnung und der Artikel müssen mitgeführt werden (kann gebraucht sein)
  • Warenwert mind. 2.000 Baht und Kauf nicht länger als 60 Tage her

Du musst in der Mall mit Deiner Rechnung zu einer zentralen VAT-Stelle gehen und dort ein Formular ausfüllen lassen.

Am Flughafen holst Du Dir noch vor dem Check-In einen Stempel. Nach der Immigration bekommst Du dann an einem weiteren Schalter gegen das Formular Dein Geld.

Ich habe das einmal am Don Muang Airport gemacht. Es war ein Kinderspiel und dauerte keine 10 Minuten. Mehr Infos zum VAT Refund in Thailand.

Richtig Feilschen auf Märkten

Auf Märkten und selbst in Shopping-Malls mit kleinen Ständen wie im MBK Center kannst Du in Thailand feilschen. Auf Touristenmärkten musst Du sogar feilschen um einen fairen Preis zu bekommen, z.B. auf dem Chatuchak-Wochenendmarkt oder in der Khao San Road.

Wenn auf einem Touristenmarkt gar kein Preis angeschrieben steht, kannst Du Dir sicher sein, dass der erste genannte Preis mehr als doppelt so hoch ist, wie ein handelsüblicher Preis. Fange also mit einem Preis bei weniger als der Hälfte an, so dass Du am Ende bei der Hälfte raus kommst.

Das ist nur eine Leitregel, es kann natürlich trotzdem sein, dass Du ordentlich über’s Ohr gehauen wirst. Was ein fairer Preis für einen Artikel ist, lässt sich unmöglich sagen, wenn Du deutsche Preise gewohnt bist.

Ich selbst feilsche übrigens äußerst ungern und vergleiche lieber Preise. Deshalb gehe ich lieber ins MBK als zu Chatuchak/Khao San.

Genauere Tipps zum Feilschen bei reiseinsidertipps.de

knowingbuddha

Buddha Statuen ausführen ist illegal

Achtung Buddha-Statuen

Eine Buddha-Statue ist eine Zierde, genauso Bilder, Wandteppiche und Holzschnitzereien des Erleuchteten. Aber Buddha ist viel mehr als eine Zierde und gläubige Buddhisten sehen es als Zeichen von mangelndem Respekt, wenn Du eine Buddha-Statue als Möbelstück kaufst.

Selbst wenn Dir das egal ist, solltest Du wissen: Es ist ohne Sondergenehmigung illegal Buddha-Statuen und Buddha-Bildnisse aus Thailand auszuführen, egal ob Plastik, Teakholz oder Papier. Mir ist trotzdem keine Beschlagnahmung von kleinen Buddha-Statuen bei der Ausreise bekannt und jeder vierte Touri kauft sowas.

Ganz ehrlich und ohne Political Correctness: Ich finde nichts dabei, ein schönes Buddha-Holzrelief zu kaufen und nach Deutschland mitzunehmen. Und ich habe einen enorm großen Respekt vor Buddha und dem in Thailand praktizierten Theravada-Buddhismus.

Anders, wenn Du Dir ein Buddha-Tattoo stechen lässt. Damit wirst Du nicht nur in Thailand Probleme bekommen. In Sri Lanka wurde eine Britin letztes Jahr noch am Flughafen festgenommen und sofort abgeschoben, wegen einem Buddha-Tattoo.

Absolutes No-Go sind Buddha-Fußabtreter, Buddha-Pantoffeln und alles andere was beleidigend ausgelegt werden kann. Auch Buddha am Kopf zu berühren geht in Thailand gar nicht, egal ob Du die Statue gekauft hast oder sie in einem Tempel steht.

Apropos: In die buddhistische Hölle kommt, wer Thai Kulturschätze ausführt, also echte Antiquitäten.

Mehr Infos zu Buddha Do’s and Dont’s unter knowingbuddha.org und 5000s.org.

moreshops

Bevor Du in einer der klimatisierten Shopping Malls wie MBK und Centralworld einkaufst, lies bitte diesen Artikel Bangkok’s lavish, air-conditioned malls consume as much power as entire provinces

Das gleiche gilt natürlich in geringerem Maß für alle klimatisierten Läden, inklusive 7-Eleven. Ich will lieber nicht wissen was für Energie-Mengen die dreitausend 7-Eleven in Bangkok verbraten.

Gebührenfrei in Bangkok shoppen? Mit diesen 5 gebührenfreien Reise-Kreditkarten.

Wo kaufst Du in Bangkok ein und was kaufst Du dort?

Hast Du einen Blog? Was sagst Du zur Weltstadt Bangkok: Hass, Liebe, Hassliebe? Mach mit, bei der Blogparade Dein Bangkok ist nicht mein Bangkok.


 

1,891 Abonnenten
Flugschnäppchen Newsletter
Plus: gratis Reise-Bildband

* Kein Spam, Kein Schmarrn

Deine Meinung? Sei freundlich. Verlinke ruhig.
  1. Toller Artikel, Florian! Die Shopping-Tipps werde ich mir merken. Viele inspirierende Reisen nach Thailand findet ihr übrigens auf http://www.underwaygs.com

    Viele Grüße
    Mathias

    Antworten
  2. Hallo Florian,
    Mein Güte, das ist ja eine Shopping-Bibel zu Bankgok. Sehr umfassend und gut. Als Bangkok-Bewohner habe ich ein paar Ergänzungen:
    Kleider, Schuhe und zugehörige Accessoires kaufe ich mittlerweile wieder zu Hause in der Schweiz und Deutschland ein, weil ich es satt habe, wie schnell der billige Kram auseinanderfällt. Das gilt für Produkte dieser Kategorien aus MBK, Chatuchak und Pratunam. In Centralworld wäre es allenfalls möglich, gute Qualität zu erhalten, habe es aber nie probiert.
    Für IT-Produkte gehe ich nur noch in den Fortune Tower bei der U-Bahn Haltestelle Rama 9. Die sind ein bisschen seriöser dort und es gibt auch gute Shops für Occasionen und Reparaturen im 4. Stock.
    Danke an Dich für diesen umfassenden Guide, der bestimmt noch vielen Leuten helfen wird.
    Ach ja, wer gerne Bilder vom Terminal 21 sehen will, um rauszufinden, ob sich ein Besuch lohnt, der kann meinen Artikel hier studieren: http://www.sorglosreisen.com/asien-pazifik/thailand/terminal-21/
    Hoffe, der eine Link geht in Ordnung. :-)
    Gruss, Charles

    Antworten
    • Hi Charles, danke für die Ergänzungen.

      Im Centralworld bekommst Du den gleichen Marken-Kram wie in D/A/CH, aber ist nur in wenigen Fällen wesentlich günstiger.

      Für neue IT-Produkte als Alternative zum Panthip Plaza empfehle ich im Text noch den Chamchuri Square, U-Bahn Haltestelle Sam Yan. Der ist an die Chulalongkorn Universität angegliedert und es geht auch viel seriöser zu. Studentenpreise habe ich leider noch keine gesehen, vielleicht ist die Uni zu gut.

      Link zu Deinen Terminal 21 Bildern habe ich im Text ergänzt, das glaubt einem ja sonst keiner ;)

    • Pat says:

      Wenn du ja schon beim Fortune Tower bist, kannst du gleich im Central World mal die Shirts checken. Ich hab da mal für 1300B ein Hemd gekauft. In der Schweiz hätte ich für diese Qualität sicher über 100 CHF ausgegeben.
      Ich denke du kannst in der Schweiz auch erwarten, dass deine Kleidung nach 2 Monaten auseinander fällt, wenn du ein 9 CHF Hemd auf dem Stadtmarkt kaufst. Wenn du in Thailand mal 40-50 CHF in ein Kleidungsstück investiert, hast du was hochwertiges, dass du in der Schweiz zu dem Preis nicht findest.

  3. Henrik says:

    Starke Tipps über 08/15 weit hinaus – eine der wenigen deutschsprachigen Seiten, die auch was bringt.

    Hab‘ jedoch leider keinen eigenen Blog zum Hier-Anbieten.

    Antworten
  4. Georg says:

    Ich würde gerne energisch widersprechen, dass das MBK günstiger als der Chatuchak ist.
    Solange mann sich auf dem Chatuchak etwas auskennt, kann man dort sehr sehr gute Preise erzielen. Viele Läden verkaufen auch Produkte zu Festpreisen, die schon sehr günstig sind.

    Vom MBK bin ich meist enttäuscht, da ich die Ware dort meist von der Qualität ähnlich dem CHatuchak empfinde, jedoch 20-50% teurer (vielleicht ist das der Preis für SHopping mit Klimaanlage)

    Allerdings finde ich einige Ecken im MBK auch sehr gut. Die nennst du ja auch. Ich finde nur das im MBK es viel schlimmer mit Touristenpreisen und auch teuren Produkten ist als auf dem Chatuchak.

    In vielen Malls wie der Central Kette oder The Mall gibt es auch qualitative Markenware, wie AIIZ usw., zu günstigen Preisen. Da dort fast immer 50% Sale angesagt ist.
    Allerdings ist es nicht ganz so günstig und ja auch nicht so originell.

    Antworten
    • Hi Georg, erstmal danke für’s Feedback. Dir glaube ich das schon.

      Es muss wohl ganz auf den Artikel ankommen, den man sucht. Als ich Preise für Souvenirs verglichen habe, war MBK ganz klar der bessere Deal.

      Ich muss wohl nächstes Woe mal zum Chatuchak schauen, war da schon ~2 Jahre nicht mehr…

    • Ich war nach Deinem Kommentar gleich am selben Tag noch beim Chatuchak und ich muss zugeben, dass Du Recht hast. Einige Preise schauen ziemlich gut aus. Ich vergleiche jetzt nochmal mit MBK und überarbeite dann den Artikel.

      Ob ein Stand auf dem Chatuchak so viel günstiger ist als in der MBK?

  5. Sarah says:

    Meine Käufe: Zwei neue Selfie-Sticks und natürlich das frittierte Scorpion. Weiß nicht, ob ich stolz darauf sein sollte, was ich mir da habe andrehen lassen.

    Aber gehört für mich auch irgendwie zu Bangkok dazu, was zu kaufen, das man nicht wirklich braucht :D

    Antworten
  6. Pasquale says:

    Moin

    ich bin gerade in Thailand und finde die Taschen und Kleidung nicht günstig. In Deutschland bekomme ich auf Markenware im Ausverkauf 50-70%. Wenn ich mir hier die günstigen Taschen usw ansehe das ist ja nur Plastikschrott.
    Echte Lederware und Qualität ist nicht billiger als in Deutschland im Ausverkauf.
    Die gefakte Ysl Tasche ist qualitativ sicher irgendwo zwischen Kik und Ca.

    Antworten
    • Kleidung und Accessoires sind sogar extrem günstig in Thailand, aber nicht wenn es um Markenware geht.

      Markenware sollte man besser nicht auf der Straße oder in Platinum/Pratunam/Bobae kaufen. Echte Markenware in den großen Shopping Malls ist außer einem kleinen Steuervorteil selten günstiger als in Deutschland.

  7. Pasquale says:

    Was ist für dich sehr günstig?
    Gefakte Handtaschen kosten nach viel Feilschen 1000 Baht.
    Polohemden ca 280 T Shirts ab 80 Baht. Zu den Preisen oder vielleicht 30% mehr bekomme ich Kleidung auch bei Discountern in Deutschland.

    Antworten
  8. Manuela says:

    Vielen Dank für den tollen Artikel. Es ist immer gut zu wissen, wo man im Urlaub günstig einkaufen kann. Oft gibt es auch gute Apps dafür.
    Beste Grüße,
    Manuela von http://www.preispiraten.de/katalog

    Antworten

Trackbacks für diesen Eintrag

  1. Dein Bangkok ist nicht mein Bangkok - Blogparade | flocblog
  2. Chatuchak Markt: Alle Infos zu Bangkoks Einkaufsparadies (auch wochentags)
  3. Reise-Inspiration für 2017: Foto-Highlights
  4. Bangkok Walking Tour: 10 Märkte in und um Chinatown
  5. Bangkoks Einkaufsmeile: 14 Malls mit dem Skywalk
  6. Beste Reisekamera 2017: Kompaktkamera, Systemkamera oder DSLR?
  7. 10 häufige Trickbetrüge in Bangkok und wie du sie vermeidest
  8. Koh Kret: Bangkoks Flussinsel – Tipps, Anreise, Sehenwürdigkeiten | Faszination Südostasien
  9. Die 10 besten schwimmenden Märkte in Bangkok, Thailand
  10. Bangkok Khao San Road: alle Infos von Hostel bis Nightlife
  11. Bangkok Hostels im Flashpacker Viertel Pratunam

Antworten