4 von diesen 22 Backpacker Filmen musst Du gesehen haben

22 Rucksackreise-Filme gibt es mindestens und 4 davon musst Du einfach gesehen haben, wenn Du ein Backpacker bist.

vorhangauf

Reisefilme gibt es wie Sand am Meer, aber Filme über Backpacker? Mich hat schon überrascht, dass es 21 Filme über Rucksackreisende gibt.

4 davon sind Must-Sees, 2 Filme sind okay und 1 Film ist ein Geheimtipp, der etwas aus der Reihe fällt.

Von den restlichen 14 Filmen, solltest Du nur welche schauen, wenn Du absoluter Reisefan bist oder Horror-Filme magst. Backpacker machen sich anscheinend gut als Opfer in insgesamt 7 Horror-Filmen.

amazon Links sind Affiliate Links

4 Backpacker-Filme, die Du unbedingt gesehen haben musst

1. A Map for Saturday (2007)

240_amapforsaturdayHandlung
A Map for Saturday ist die Backpacker-Doku. Brook filmt sein Sabbatjahr, vom Tag der Kündigung bis nach der Rückkehr von seiner Weltreise.

Der Film zeigt die Höhen und Tiefen auf einer Individualreise. Brook reist in einem irren Tempo bis zum Reise-Burnout. Er gewinnt Freunde „für’s Leben“, um sich wenige Tage später zu verabschieden. Er verliebt sich und verkracht sich, versöhnt sich und entliebt sich wieder, in 2 Wochen.

A Map for Saturday heißt der Film, weil für Backpacker jeder Tag ein Samstag ist.

Die Frage Warum Reisen? wird mehrmals an verschiedene Backpacker gestellt.

Meine Meinung
A Map for Saturday ist eine sehr realistische Darstellung einer Langzeit-Rucksackreise. Es ist eben nicht immer Party, Sex, Fun und Adventure, ganz im Gegenteil.

Reisen wird in A Map for Saturday weder glorifiziert, noch banalisiert. Reisen hat Licht- und Schattenseiten und der Film zeigt das sehr gut.

Wenn Du nur einen Film zum Backpacking schauen willst, dann bitte A Map for Saturday.

IMDB 8,1/10
Reiseziele: Südostasien, Südasien, Brasilien, Australien, Europa, u.a.
A Map For Saturday Homepage

2. Before Sunrise (1995)

240_beforesunsetHandlung
Böse Zungen behaupten, der Film habe keine Handlung. Before Sunrise ist nämlich eine Aneinanderreihung von smarten Dialogen zwischen Backpacker Jesse aus den USA und Studentin Celine aus Frankreich.

Jesse hat ein Interrail Ticket und Celine fährt zurück nach Paris. Die beiden landen im gleichen Zugabteil und flirten sehrh gewitzt. Als der Zug in Wien anhält, schlägt Jessie Celine vor mit auszusteigen und zusammen die Stadt erkunden.

Jessie hat aber 14 Stunden später einen Heimflug in die USA.

Meine Meinung
Ein Hollywood Film über 2 ganz normale Menschen! Wenn Du smarte Dialoge oder die Stadt Wien magst, wirst Du den Film lieben.

Der Film hat 2 ebenso sehenswerte Fortsetzungen mit den gleichen Darstellern, die jeweils 10 Jahre später spielen: Before Sunset in Paris und Before Midnight in Griechenland.

IMDB 8,1/10
Reiseziel: Wien
Before Sunrise auf amazon.de

3. Hotel Very Welcome (2007)

240_hotelverywelcomeHandlung
5 Backpacker machen auf ihre jeweils eigene Art Asien unsicher.

  • Die Partypacker Josh und Adam feiern am Strand in Thailand, bis dem einen das Geld ausgeht.
  • Liam kifft sich wie ein Hippie durch Indien um sich von Problemen daheim in England abzulenken.
  • Svenja verlässt ihr Hotelzimmer in Bangkok kaum, nachdem sie ihren Rückflug verpasst hat.
  • Sinnsucherin Marion scheitert an sich selbst in Indiens Ashrams und an ihrer Beziehung daheim in Deutschland.

Hotel Very Welcome will 4 verschiedene Gründe für eine Rucksackreise und die Menschen dahinter vorstellen und zeigt vor allem die Banalitäten eines Backpacking Trips.

Meine Meinung
Abenteurer sind die 5 Antihelden vielleicht nicht, aber sie sind alle sehr liebenswert und realistisch dargestellt und begegnen Dir auch in freier Wildbahn.

Das Thainglisch in der Bangkok-Sequenz ist zum Totlachen. Allein deswegen ist Hotel Very Welcome sehr sehenswert.

IMDB 6,4/10
Reiseziele: Indien & Thailand
Hotel Very Welcome auf amazon.de

Bist du schon versichert? 50 Reisekrankenversicherungen auf einen Blick

4. Qué tan lejos (2006)

240_quetanlejosHandlung
Esperanza aus Spanien besucht mit dem Rucksack Ecuador und will nach Quito auch die Kolonialstadt Cuenca sehen. Im Bus trifft sie die Studentin Tristeza aus Quito. Tristezas Freund will noch am gleichen Wochenende in Cuenca heiraten und Tristeza will es verhindern.

Die Busfahrt entlang der wunderschönen Avenida de los Volcanoes dauert normalerweise einen halben Tag. Wegen den in Südamerika typischen politischen Strassensperren sind die beiden aber mehrere Tage und quer durch Ecuador unterwegs.

Meine Meinung
Wie auf den meisten Rucksackreisen ist in Qué Tan Lechos der Weg das Ziel und beinahe noch mehr die Begegnungen auf der Strasse. Esperanza mag die Vulkane verschlafen haben, aber an die hätte sie sich eh nicht erinnert.

IMDB 7,1/10
Reiseziel: Ecuador
Qué tan lejos auf amazon.de

2 sehenswerte Backpacker-Filme

5. The Beach (2000)

240_thebeachHandlung
Richard landet in Thailand auf der Full Moon Party und ekelt sich vor den Auswüchsen der Mutter aller Partypacker-Parties. Stattdessen sucht er nach einer unbekannten Insel mit Hilfe einer „Schatzkarte“ von einem anderen Backpacker. Ein französisches Paar überredet er mitzukommen, weil die Französin hübsch aussieht.

Auf der Insel finden sie eine Hippie-Kommune und das gesuchte einfache Leben. Je länger der Film dauert, desto mehr stellt sich aber heraus, dass die Hippies nicht besser als die Partypacker sind.

Meine Meinung
The Beach ist verdientermaßen der Backpacker-Film, den jeder kennt. Leider ist nicht ganz klar, worauf der Film eigentlich hinaus will und gegen Ende wird er teilweise sehr verwirrend.

The Beach stellt gleich in den Anfangsszenen alle Backpacker als Partypacker und den Ausnahmezustand Full Moon Party als Normalität hin. Das war damals in den 90ern eine gewagte Vorhersage.

Ironischerweise hat der Film selbst zum Backpacker-Massentourismus beigetragen. Auf Ko Phi Phi, der „geheimen“ Insel aus dem Film herrscht heute wirklich Dauer-Party – eine Self-fulfilling prophecy…

IMDB 6,6/10
Reiseziel: Thailand
The Beach auf amazon.de

6. Der achte Kontinent (2015)

240_achtekontinentHandlung
Als Lenas Mutter stirbt, klaut sie das Geld aus ihrem Studienprojekt und macht damit eine Weltreise. Die Weltreise geht über alle 7 Kontinente und auf jedem Kontinent sucht sie kurzzeitig Anschluss.

Im Gepäck sind Briefe ihrer Mutter, mit der sie sich in der Pubertät entfremdet hat. Sie liest die Briefe nach und nach in Rom, New York, Rio, Hongkong, Sydney und in der Antarktis. Diese „gemeinsame“ Weltreise, soll eine Versöhnung mit der Mutter sein und auch eine Versöhnung mit ihrem Vater steht aus.

Meine Meinung
Die Rahmenstory für die Reise halte ich für unglaubwürdig und aufgesetzt. Einige Filmszenen wirken sehr konstruiert, z.B. alles was in Hongkong passiert.

Wenn Dich das nicht stört und Du einen Backpacker-Film auf der großen Leinwand sehen willst: Der achte Kontinent läuft nächste Woche in deutschen Kinos an.

Danke an das PR-Team vom 8. Kontinent für eine Vorabversion!

IMDB 5,5/10
Reiseziele: Rom, New York, Rio, Hongkong, Sydney, Antarktis
Der 8. Kontinent Homepage

1 Geheimtipp aus Indonesien:

7. Haji Backpacker (2014)

240_hajibackpackerHandlung
Haji heißt Pilgerfahrt, aber Mada kommt zur Pilgerfahrt, wie die Jungfrau zum Kind. Mada ist zwar Muslim, wie jeder gute Indonesier, aber er hat seinen Glauben verloren.

Als seine Mutter stirbt und ihn seine Verlobte am Hochzeitstag verlässt, packt er seinen Rucksack und haut ab. Zuerst fliegt Mada nach Bangkok in Thailand, wo er auf die schiefe Bahn gerät und ein Bandenmitglied tötet.

Er flieht mittellos und lässt sich treiben nach Hanoi in Vietnam, Lijiang in China, Ajmer in Indien, Lhasa in Tibet, Kathmandu in Nepal, Balochistan in Iran und schließlich Mekka in Saudi-Arabien. Überall kann Mada eine andere Weltreligion ausprobieren, aber nichts funktioniert für ihn.

Meine Meinung
Indonesien ist das größte muslimische Land der Welt, aber der Glauben dort ist im Alltag sehr gemäßigt. Der Vergleich vom indonesischen Islam mit dem Islam im nahen Osten und mit den anderen Weltreligionen ist enorm interessant. Eine Szene zeigt z.B. Mada in einem Verhör mit Grenzsoldaten im Irak. Als er aus dem Koran vorliest ist plötzlich alles in Butter und die Soldaten geben ihm sogar noch Geld.

Noch dazu sind die bereisten Orte einige der schönsten Asiens und der Trailer schaut visuell großartig aus.

Haji Backpacker ist leider auf indonesisch und es gibt keine Untertitel. Seit Erscheinen im Oktober, habe ich deshalb jeden Indonesier gefragt, ob er mir den Film erklären kann. Am Mittwoch habe ich zufällig in Bangkok einen Fan des Films aus Jakarta getroffen. ;)

Ich kann trotzdem nicht sagen ob der Film gut ist, weil vieles einfach übertrieben scheint, z.B. der Mord in Bangkok und die Braut die sich nicht traut. Das Ende ist alles andere als happy und gibt mir Hoffnung, dass es sich nicht nur um Kitsch handelt. Hoffentlich gibt es in Zukunft englische Untertitel.

Der Trailer ist größtenteils in Englisch, schau mal rein.

IMDB n/a
Reiseziele: Indonesien, Vietnam, China, Indien, Tibet, Nepal, Iran, Saudi-Arabien
Haji Backpacker Trailer

4 Backpacker Filme, für absolute Backpacking-Liebhaber. Vom Filmischen können diese 4 nicht überzeugen, aber vielleicht gefällt Dir das Thema.

  1. Crystal Fairy & the Magical Cactus (2013) Chile IMDB 5,8/10
    Der nerdige Backpacker Jamie trifft in Chile auf eine halluzinogene Kaktusdroge und auf Hippie-Stereotyp Crystal Fairy.
    Crystal Fairy – Hangover in Chile auf amazon.de
  2. Same Same But Different (2009) Kambodscha IMDB 6,8/10
    Ein junger, deutscher Backpacker verliebt sich in ein Bargirl in Kambodscha und kommt immer wieder zurück.
    Same Same But Different auf amazon.de
  3. Brokedown Palace (1999) Thailand IMDB 6,4/10
    2 US Backpackerinnen werden als Drogenkuriere missbraucht. Der Großteil des Films spielt in einem 90er Jahre Thai Gefängnis.
    Brokedown Palace auf amazon.de
  4. Return to Paradise (1998) Malaysia IMDB 6,9
    2 Freunde erfahren nach vielen Jahren, dass ihr Backpacking-Bekannter aus Malaysia zum Tode verurteilt ist, wegen Drogenbesitz. Die Drogen haben sie eigentlich zusammen gekauft. Der Großteil des Films spielt nicht in Malaysia.

4 gruselig schlechte Backpacker Filme, besser nicht schauen

  1. EuroTrip (2004) Europa IMDB 6,6/10
    2 Partypacker reisen im „Dumm und Dümmer“-Stil durch Europa
  2. The Art of Travel (2008) Zentralamerika IMDB 6,5/10
    Ein planloser Gringo, hält es für eine gute Idee die Darien-Gap zu Fuß zu durchqueren.
  3. Last Stop for Paul (2006) Weltweit IMDB 6,4/10
    2 US Backpacker reisen 2 Wochen um die Welt, um am Ende die Full Moon Party zu besuchen.
  4. The Loneliest Planet (2011) Georgien IMDB 5,5/10
    Warten auf die nicht existente Handlung bei einer Wanderung in den georgischen Bergen.

8 waschechte Horror-Filme mit Backpackern, teilweise mit Fortsetzungen.

Bitte nur schauen, wenn Du mit Blut, Gewalt, Schockeffekten und geistig anspruchslosen Horror-Filmen klar kommst, eher B-Movies.

  1. Wolf Creek (2005) Australien IMDB 6,3/10
    Backpacker werden im australischen Outback gejagt.
  2. The Ruins (2008) Mexiko IMDB 5,9/10
    Backpacker entdecken im mexikanischen Dschungel Maya-Ruinen, mit denen etwas nicht stimmt.
  3. Hostel (2005) Slovakei IMDB 5,9/10
    Backpacker werden in Osteuropa entführt und gequält.
  4. Turistas (2006) Brasilien IMDB 5,3/10
    Organhändler an einem Backpacker-Strand in Brasilien.
  5. Chernobyl Diaries (2012) Ukraine IMDB 5,0/10
    Backpacker besuchen Tschernobyl und werden von Mutanten gejagt.
  6. The Human Centipede (2009) Deutschland IMDB 4,5/10
    Verrückter Wissenschaftler näht Backpacker zu einem „Tausendfüssler“ zusammen.
  7. The Backpacker (2011) Australien IMDB 2,7/10
    Nochmal australisches Outback. Bei einem IMDB 2,7 Film bluten Dir danach die Ohren und Augen.

Die Wahl von Rucksackreisen als Rahmenhandlung für Horrorfilme ist ironisch, weil echtes Backpacking ungefährlich ist.

Kennst Du noch mehr Filme zum Rucksackreisen als diese 22?

 

1,740 Abonnenten
Flugschnäppchen Newsletter
Plus: gratis Reise-Bildband

* Kein Spam, Kein Schmarrn

Deine Meinung? Sei freundlich. Verlinke ruhig.
  1. Ilona says:

    Ich liebe Wien aber bei „Before Sunrise“ habe ich mich zu Tode gelangweilt und nach 20min wieder ausgemacht…

    Antworten
    • Krass, für uns war Before Sunset wie ein Krimi, auch die beiden Nachfolger. Ich habe ehrlich gesagt laut lachen müssen als ich gehört habe, dass der Film keine Handlung haben soll. Aber stimmt ja eigentlich.

    • Ilona says:

      Erst wars noch witzig, zu raten, wo sie gerade herumspazieren (ich hab ja selbst in Wien gelebt). Dann bin ich schon von einer Szene zur nächsten gesprungen, um zu raten. Aber als ich dann zu der Szene sprang, als sie ihren ersten Kuss im Riesenrad hatten, hab ich ausgemacht.

  2. Nadine says:

    Sorry, aber Same Same But Different und Brokedown Palace sind sehr wohl gute Filme und keineswegs nur für Backpacking-Liebhaber! Vor allem erster wurde von Detlev Buck gemacht, ist filmisch super und zeigt das Leben von jungen Backpackern in Kambodscha. Zudem ist die Story nach einer wahren Begebenheit. Und Brokedown Palace ist teilweise gar nicht so abwegig! Knast und Drogen – das ist schon einigen Backpackern passiert!

    Welche Filme noch mit aufgenommen werden könnten: Der Trip – Wild, Into the Wild und Dein Weg. Alles top Filme, die vom Reisen und (davon) laufen handeln!

    Antworten
    • Hi Nadine, danke für Deinen Input. Das ist ein Blog und nur eine Meinung von vielen, bis jemand kommentiert.

      Ich persönlich will keinen Film empfehlen, der zum größten Teil in einem 90er Jahre Thai Knast spielt und auch keinen, in dem es um Prostitution und Bargirls geht. Wahre Begebenheit oder nicht, das hat nur am Rande mit Backpacking zu tun.

      Into the Wild ist einer meiner Lieblingsfilme, aber der Film ist leider offtopic für Rucksackreisen, genauso wie Wild und Dein Weg. Trekkingfilme haben ne eigene Liste verdient.

      Übrigens könnte Dir Tracks gefallen, der stünde definitv auch auf meinerTrekkingfilm-Liste.

  3. Danke für die Filmtipps, in den ein oder anderen werde ich mit Sicherheit mal rein schauen ;-)

    Viele Grüße
    Mathias – underwaygs.com

    Antworten
  4. Ha, damit haste mir die nächsten Tage schonmal gut geholfen einige Filme auszusuchen. Wusste nicht wirklich das es derart viele gibt. Vielen Dank dafür, hoffentlich bleib ich jetzt nicht hier hängen weil ich nur am Fernseher glotzen bin :D

    Liebe Grüße

    Matthias

    Antworten
    • Ja, sind schon viele aber die Hälfte davon ist wie gesagt nicht wirklich sehenswert. Hängenbleiben wirste nicht, dafür machen die Filme zu viel Lust auf’s Reisen ;)

      Lass mal hören, wie sie Dir gefallen haben!

    • Bin noch nicht dazugekommen mir die Filme zu besorgen. Leider muss ich sagen, hätte sie vorgestern wirklich gut gebrauchen können, da hat mich ein nicht so gutes Hühnchen erwischt (etwas geschönt ausgedrückt :D ) und da lag ich den ganzen Tag flach.

    • Haha, so genau wollt ich das gar net wissen ;)

  5. Denise says:

    Hostel fand ich als Horrorfilm Fan wirklich sehr gut, obwohl ich den Film teilweise schon wirklich extrem fand. Chernobyl Diaries fand ich hingegen echt langweilig und auch irgendwie sinnlos. Den ein oder anderen Film Deiner Liste schaue ich mir aber ganz sicher noch an, vielen Dank für die Vorschläge!

    Antworten
  6. Ich kann noch den Film „Für das Leben eines Freundes (Originaltitel: Return To Paradise)“ empfehlen. https://de.wikipedia.org/wiki/Für_das_Leben_eines_Freundes

    Antworten
    • Hi Andreas, Return to Paradise finde ich gelungen, v.a. nach der unschuldigen Einstiegsszene.
      Es ist halt absolut kein Roadtrip. Keine Sorge, allgemeine Reisefilme kommen auch noch ;)

      Return to Paradise wurde übrigens in Thailand gedreht, z.B. die Moschee in der Eingangsszene steht auf Ko Yao Noi.

    • Sorry, ich dachte Du hast bei meinem Road Trip Artikel kommentiert. Return to Paradise als Backpacker-Film, hmmmmm.

      Wenn man Brokedown Palace einen Backpacker-Film nennt, dann muss man auch Return to Paradise mit aufnehmen.

      Beide Filme sind sehr ähnlich. Nur die ersten Filmminuten handeln vom Backpacking und der Rest vom Knast. Aber warum nicht. Wird geändert! ;)

  7. Ruti says:

    Hi Florian,

    bei mir gehts bald los auf mein großes Abenteuer und ich habe mir auf Deine Empfehlung hin „A Map for Saturday“ angeschaut. Super Film! Danke für den Tipp.

    Antworten
  8. Raimund says:

    Der beste Film fehlt : „Into the Wild“ von Sean Penn. Der Film hat mich wirklich umgehauen, und wieder aufgebaut. Dazu tolle Filmmusik !

    Antworten
    • Hi Raimund, Into the Wild ist ein super Film und die Geschichte dahinter ist sehr bewegend.

      Aber, der Film passt leider nicht zum Thema Backpacking im Sinn von Rucksackreisen. Christopher reist ja nicht nach Thailand, Indien oder Bolivien sondern zieht sich stattdessen zurück in die Wildnis.

      Ich plane noch eine weitere Übersicht zum Thema Outdoor/Off the Path, da sind dann neben Into the Wild noch coole Filme dabei, wie

      • Vagabond
      • Tracks
      • The Way
      • Wild

      Vagabond ist für mich so gut wie Into the Wild ;)

  9. Silke Urban says:

    Hey Florian,

    Vielleicht kannst du mir ja bei meinem Problem weiterhelfen….?!
    Es geht dabei um einen gebuchten Flug über flystein bzw. Cheapoair.
    Interesse dir den ganzen sermon mal anzuhören?

    Liebe Grüße

    Silke

    Antworten
  10. Ina says:

    Hi,

    super toller Blog. Kann gar nicht aufhören zu lesen und hilft mir sehr in Bezug auf Äthiopien, wo ich nächstes Jahr mit Freundinnen hinmöchte. :)

    Aber: Eurotrip ist mein absoluter Lieblingsfilm, er ist nur nat. absolut unrealistisch und bekloppt gemacht, aber trotzdem kein schlechter Film ;)

    lg; Ina

    Antworten
    • Ich verstehe schon, dass Eurotrip amüsant sein kann. Für mich persönlich sind bekloppt und schlecht 2 Seiten derselben Medaille. Nenn mich ruhig ne Spassbremse ;)

      Viel Vorfreude auf Äthiopien, es lohnt sich sehr!

  11. Jasmin says:

    Zu nennen wären eventuell auch noch diese beiden Filme:
    „Picknick mit Bären“ (2014) sowie „Trip in den Tod“ (1991)

    Antworten

Trackbacks für diesen Eintrag

  1. Lieblingshappen im April | Reisehappen
  2. 27 Geschenke für Backpacker von Reisekamera bis Fernwehpillen
  3. 59 Geschenke für Backpacker von Kurzreise bis Fernwehpillen
  4. Road Movies: 23 Reisefilme von Motorrad bis Rasenmäher

Antworten