Bangkoks Strand: 10 Highlights am Bang Saen Beach [+Karte]

Bangkok ist eine Küstenstadt am Golf von Thailand. Wo sind also die Strände und Inseln von Thailands Hauptstadt? Willkommen am Bang Saen Beach, der Insel Ko Sichang und den vielen Sehenswürdigkeiten von buddhistischem Höllentempel bis Schneeberg.

templeinthesea
Tempel im Meer bei Bangkok: Wat Hong Thong

Die schlechte Nachricht zuerst: Der Grund warum Bangkoks nähester Strand Bang Saen nicht besonders bekannt ist? Er liegt etwas mehr als 1 Stunde Autofahrt entfernt, auf halbem Weg nach Pattaya.

Vom Flughafen BKK sind es eher 40 Minuten, der Strand eignet sich also für längere Stopover.

Die gute Nachricht: Bang Saen ist unter der Woche nicht überlaufen und Du wirst kaum einen anderen Farang sehen. Es gibt viele interessante Ausflüge um Bang Saen, unter anderem:

  • Höllentempel Wat Saen Suk
  • Tempel im Meer Wat Hong Thong
  • „Schneeberg“ und „Grand „Canyon“
  • Bangkoks Insel Ko Sichang
  • Affen Aussichtspunkt Khao Sam Muk
  • Zipline Flight of the Gibbon und Open Safari Park
  • Nachtmärkte am Wochenende

Es gibt sogar so viel zu sehen, dass ein Tagesausflug von Bangkok aus gar nicht reicht.

bangsaen_beach3
Bang Saen Beach - 4 Kilometer Sandstrand

Der Bang Saen Beach

Der Sandstrand ist ca. 4 Kilometer lang und schön mit Palmen beschattet. Es gibt Liegestühle zum Leihen und Sonnenschirme. Unter der Woche ist Bang Saen ziemlich ruhig und verschlafen. Am Wochenende sind es vor allem Ausflügler aus Bangkok, die hier Erholung suchen.

Es gibt mehr als genug Essen. Am Strand stehen jede Menge Street Food Stände und an der Strandpromenade Restaurants. Thais kommen nach Bang Saen um frischen Fisch und Meeresfrüchte zu essen. Teurere Restaurants sind am nördlichen Ende angesiedelt.

sandburg
"Sandburgen" sind kein Kinderspiel am Bang Saen Beach
Weihnachtsgeschenke? 68 Geschenk-Ideen für Reiselustige von Badebrezel bis Zufallsreise

Wan Lai Sandburgen Festival zu Songkran

Einmal im Jahr zum Thai Neujahr Songkran am 16. und 17. April wird Bang Saen zum Hot Spot. Dann findet hier das Wan Lai Festival statt mit einem Wettbewerb im Sandburgen bauen. Dazu gibt es Wasserboxen, Live Musik, Wasserschlachten und vieles mehr.

Die schönste Sandburg gewinnt einen Preis und am Tag danach wird alles dem Erdboden gleichgemacht. Die dritte edle Wahrheit des Buddhismus lehrt loszulassen und das muss man üben. ;)

10 Ausflüge um Bang Saen mit Karte

Bang Saen mit Ausflugszielen und Bangkok Beach Bars - © Google Maps

Wenn Strände Dich so schnell langweilen wie mich, unternimm einige dieser 10 Tagesausflüge rund um Bang Saen, am besten mit dem Leih-Scooter.

Infos zum Transport am Ende des Textes.

saen_suk_hell_temple3
Ein buddhistischer Mönch überprüft den Höllentempel
Mehr zur Hauptstadt von Thailand? Hol dir den Bangkok Insider Reiseführer

1. Der buddhistische Höllentempel Wat Saen Suk

Wat Saen Suk ist einer von vielen buddhistischen Höllentempeln in Thailand und der am einfachsten zu erreichende ab Bangkok. Hier wird möglichst graphisch, mit viel Blut und Liebe zum Detail die buddhistische Hölle gezeigt. Stell Dir Dantes Inferno in 3 Dimensionen vor, dann hast Du einen Höllentempel.

Höllentempel sind Edutainment, also nicht nur Unterhaltung sondern auch Erziehung. Familien bringen ihre kleinen Kinder hierher, um ihnen zu zeigen was passiert wenn man stiehlt, Vater und Mutter nicht ehrt, faul ist usw. Die Kinder sind extrem fasziniert, aber es kommt schon mal vor, dass sie anfangen zu weinen. Kein Wunder, die Szenen sind äußerst brutal.

Wat Saen Suk ist größer als die meisten Höllentempel und ich würde mindestens eine Stunde einplanen. Es gibt neben einer Ecke für die buddhistische Hölle eine zweite Ecke mit konfuzianischen und hinduistischen Motiven und eine dritte Ecke mit Motiven aus der Thai Mythologie und aus Buddhas Leben. Die religiöse Toleranz der Thai muss man einfach lieben.

Wat Saen Suk ist ein Must See für jeden Bang Saen Besucher und nur 10 Fußminuten vom Strand entfernt.

saen_suk_hell_temple
Thai Kinder im Höllentempel

2. Der Tempel im Meer Wat Hong Thong

Wat Hong Thong ist eigentlich ein typischer Thai Tempel. Die Besonderheit? Die Gebäude stehen auf Bohlen mitten im Meer (siehe Titelbild). Der Tempel stand einmal an Land, aber durch die Landerosion im Golf von Thailand ist das Meer immer weiter landeinwärts gewandert. Der Tempel ist geblieben, wo er war und steht nun im Wasser.

Das Postkartenmotiv Wat Hong Thong ist bei Thais bekannt, aber bei Auslandstouristen noch ein echter Geheimtipp. Komisch, der Tempel liegt nicht einmal eine Fahrstunde von Bangkok entfernt und ich kenne in ganz Thailand nur einen schöner gelegenen Tempel, den Tiger Cave Temple in Krabi.

Der Tempel ist von Bangkok per Songthaew und Lokalbus zu erreichen, aber sehr kompliziert. Ich bin deswegen mit dem Motorroller von Bang Saen dort hingefahren. Das ist eine lange Wegstrecke, aber sehr gut zu fahren und einfach zu finden: Der Tempel liegt direkt an der Sukhumvit Road, etwa auf halbem Weg zwischen Bang Saen und Bangkok. Immer am Meer halten, bis der Tempel ausgeschildert ist.

angsila
Chinesischer Tempel in Ang Sila

4 weitere Ausflugsziele um Bang Saen

  • 3. Chinesischer Tempel in Ang Sila
    Ein bißchen größenwahnsinnig ist der Neubau des Ang Sila Tempels, aber schön anzusehen, vor allem der Pool. Es ist kein Tempel des Thai Theravada Buddhismus, sondern des chinesischen Mahayana Buddhismus. Weiter Richtung Meer steht der bescheidene alte Ang Sila Tempel zum Vergleich.
  • 4. Monkey Hill Aussichtspunkt Khao Sam Muk
    Bei Locals ist dieser kleine Hügel nördlich vom Bang Saen Beach sehr beliebt. Du kannst es ihnen gleichtun und Bananen kaufen um sie an die vielen Affen dort zu verfüttern. Die Affen sind nach meiner Erfahrung weniger aggresiv als anderswo, vielleicht weil sie immer satt sind.
  • 5. Mangrovenwald Naturlehrpfad
    Bei Chonburi gibt es ein Konservierungsprojekt mit einem Bohlenpfad durch den Mangrovenwald und Informationstafeln. Der Mangrovenwald droht im Golf von Thailand langsam zu verschwinden. Am Eingang steht ein Aussichtsturm mit einer Rundumsicht über den Mangrovenwald.
  • 6. Chonburi und Bang Saen Nachtmarkt am Wochenende
    Freitag und Samstag ab 18 Uhr gibt es gleich 2 große Nachtmärkte um Bang Saen. Der Bang Saen Nachtmarkt liegt am Nordende des Strandes und der Chonburi Nachtmarkt liegt beim Mangroven Naturlehrpfad. Es sind typische Thai Nachtmärkte mit vielen Essensständen.
snow_rocks

4 weitere Ausflugsziele um Chonburi

  • 7. „Schneeberg“ und „Grand Canyon“
    Die beiden „Snow Rocks“ und der „Grand Canyon“ von Chonburi sind noch ein echter Geheimtipp. Es ist natürlich kein Schnee, aber der weiße Berg sieht unter der heißen Sonne Thailands schon sehr befremdlich aus. Ideal für Selfies. Genaue Location vom Chonburi Snow Rock und Grand Canyon.
  • 8. Bangkoks Insel Ko Sichang
    Vom Ko Loi Pier im nahen Sriracha fahren Fähren in 45 Minuten auf die näheste Insel an Bangkok. Ko sichang ist sehr klein aber trotzdem untouristisch, wobei wie in Bang Saen am Wochenende viel mehr los ist. Die Überfahrt kostet 50 Baht und findet jede Stunde statt. Mehr Infos zu Ko Sichang
  • 9. Flight of the Gibbon Zipline
    Der größte Hochseilgarten der Welt mit jeder Menge Seilrutschen von Baum zu Baum und anderen Gimmicks im Regenwald. Wer noch nie einen Klettersteig gegangen ist, für den ist das sicher ein unvergessliches Erlebnis. Kostet nicht gerade wenig mit 2.500 Baht bei eigener Anreise und Du solltest Dir genug Zeit nehmen. Mehr Infos zur Flight of the Gibbon Zipline.
  • 10. Khao Kheow Open Safari Park
    Flight of the Gibbon liegt in einem riesigen Safari Park mit mehr als 300 Tierarten, z.B. Niilpferde, Giraffen, Nashörner, Elefanten, Hyänen, Tapire, Gnus, Tiger, Löwen und Flamingos. Das Feeling ist eher wie in einem Zoo als auf einer Safari. Eintritt sind 300 Baht. Mehr Infos zum Khao Kheow Open Safari Park
mangroven2
Bei Bangkok ist das Meer gesäumt von Mangrovensumpf

Das Meer nahe Bangkok?

Warum eine gute Stunde fahren, wo Bangkok selbst doch fast am Meer liegt? Ab der Sukhumvit bist Du mit dem Stadtbus 511 bis Pak Nam und danach im Songthaew in insgesamt weniger als einer Stunde von der Innenstadt ans Seaside Resort Bangpoo gefahren – mit Skytrain und Taxi noch viel schneller.

Das Seaside Resort Bangpoo liegt da, wo Bangkok aufs Meer trifft. Leider liegt Bangkok einige Kilometer zu weit nördlich und auf diesem Längengrat gibt es im Golf von Thailand nur Mangrovensumpf, keine Sandstrände.

Ein Spaziergang vom Seaside Resort zum von Borobodur inspierierten Tempel Wat Asokaram ist zwar nett und ein Sonnenuntergang im Resort bei einem Sundowner kommt schon ziemlich gut, aber einen Strand findest Du hier nicht.

Tipp für Genießer: Genieße den Sonnenuntergang im Seaside Resort nach einem Besuch des Mini-Thailand Themenparks Ancient City gleich nebenan.

changsurfbar
Flow House Bangkok und Chang Surf Bar

5 Beach Bars in Bangkok

Du musst Bangkok gar nicht verlassen für etwas Beach Feeling. Trinke einen Cocktail in diesen Beach Bars:

  • Chang Surf Bar
    Diese Bar ist direkt im Flow House Bangkok. Hier kannst Du auf einer stehenden Welle surfen und im Anfängertraining das Surfen lernen, mitten in Bangkok! Oder Du chillst in der Bar und schaust anderen beim Surfen zu. Zur Webseite vom Flow House.
  • The Nest Rooftop Bar
    The Nest ist eine der entspanntesten Rooftop Bars in Bangkok mit eigener Beach-Ecke. Jeden Montag gibt es zum Mojito Mondays 2 Mojitos zum Preis von einem. The Nest liegt direkt in der Ausgehstrasse Sukhumvit Soi 11. Zur Webseite von The Nest
  • Ocean Bangkok
    Zum Schwimmen gehen oder Sonnenbaden ist die Ocean Urban Lounge Bangkok genau richtig. Jeden Abend gibt es eine Poolparty. Das Ocean ist 7 Tage die Woche für die Öffentlichkeit frei, nahe der Phrom Phong BTS. Jeden Sonntag gibt es eine große Barbecue Poolparty. Zur Facebookseite von Ocean Bangkok
  • Superflow Beach Club
    Eben stehst Du noch auf der Partymeile Khao San Road in der Altstadt und im nächsten Moment hast Du Strand-Feeling im Superflow Beach Club. Tagsüber entspannend und ab Sonnenuntergang eher ein Nachtclub. Freitag bis Sonntag mit Live Musik. Zur Webseite vom Superflow Beach Club
  • Sura Bar Party
    Wenn Du lieber dahin gehst wo Einheimische feiern, ist Sura Bar Party in Thonburi die richtige Location. Beach Feeling gibt es in der Rooftop Bar durch Sand, ein Speedboot und Palmen. Täglich gibt es Live Muik mit wechselnden Bands. Angeblich die beste Bar auf der Westseite des Chao Phraya – Das heißt nicht besonders viel ;) Zur Facebook-Seite von Sura Bar Party.
thenestbeachbar2
The Nest Skybar mit Beach-Feeling

Anfahrt Bang Saen Strand ab Bangkok

Der Strand von Bang Saen liegt nur 85km südlich von Bangkok. Mit dem eigenen Fahrzeug ist es eine gute Fahrstunde von Bangkok. Vom internationalen Flughafen Suvarnabhumi (BKK) sind es bei gutem Verkehr eher 40 Minuten. Einfach den Motorway 7 Richtung Pattaya nehmen. In der Ausfahrt nach Chonburi ist Bang Saen ausgeschildert. Eine Taxifahrt ab Bangkok kostet wahrscheinlich um die 1.000 Baht, vom Flughafen BKK geschätzt 700 Baht inkl. Expressway Maut.

Der Minivan ist die einfachste Variante um per ÖNV nach Bang Saen zu kommen. Vom Minivan Stopp am Victory Monument (rechts vorne von der BTS Station), fahren die kleinen Busse etwa alle 30 Minuten in 1,5 Stunden nach Bang Saen und halten direkt an der Strandpromenade an einem Kreisverkehr mit Monument vor einem 7-Eleven. Eine Fahrt kostet 110 Baht. Letzter Van fährt um ca. 21:00 Uhr. Wenn Du lange nach Sonnenuntergang zurückfährst, musst Du wahrscheinlich einen Minivan am Nong Mon Markt anhalten, die Motorbike Taxis am Strand wissen Bescheid.

Die Busse von Bangkoks östlicher Busstation Ekkamai und nördlicher Busstation Mo Chit sind eine etwas umständlichere Alternative zum Minivan. Die Busse nach Pattaya, Rayong, Kleang, Trat und Ko Kong können Dich an der Strasse bei Bang Saen absetzen, von wo es nur noch eine kurze Songthaew oder Motorbike Fahrt zum Strand ist. Der Bus kostet rund 100 Baht, die letzten Kilometer zum Strand rund 40 Baht.

Vom Flughafen BKK fahren direkte Minivans nach Pattaya, die eventuell in Bang Saen halten – am Terminal fragen. Ansonsten gibt es beim Flughafen einen Busbahnhof namens Public Transport Center mit kostenlosem Shuttle ab den Terminals. Von dort fahren 10 Busse am Tag durch Bang Saen und einige weitere nach Chonburi, eine kurze Songthaew Fahrt von Bang Saen.

scooter
Affen am Monkey Hill prüfen meinen Leih-Scooter

Herumkommen um Bang Saen und Chonburi

Am Strand kannst Du einfach auf und ab laufen. Die Walking Street am Nordende des Strandes ist in Laufreichweite, jeden Freitag und Samstag ab 17:00 Uhr. Auch der Höllentempel Wat Saen Suk ist zu Fuß vom Strand erreichbar.

Für alle anderen Sehenswürdigkeiten würde ich einen Motorroller leihen. In Bangkok selbst ist Scooter fahren nicht so ungefährlich. Bang Saen ist also eine gute Gelegenheit um einmal in der Umgebung von Bangkok selbst zu fahren.

Direkt an der Beach Road, nicht weit vom Kreisverkehr/Monument gibt es Fahrrad- und Motorroller-Verleihe mit Automatik Scootern für ca. 300 Bht pro Tag inkl. Helmen. Die Verleihe schließen um 20 Uhr.

Für kurze Strecken sind Motorbike-Taxis und Songthaews unterwegs. Die Leih-Fahrräder sind vor allem zum Auf- und Abfahren der Strandstrasse und den Hell Temple gedacht, aber für Monkey Hill oder andere Ziele ungeeignet.

Von den günstigen Metered Taxis wie in Bangkok habe ich nur sehr wenige gesehen. Wenn Du die Gegend mit dem Taxi erkunden willst, solltest Du wenn möglich auch mit dem Taxi aus Bangkok anreisen.

resorts
Resorts am Bang Saen Beach gesehen vom Monkey Hill

Unterkunft am Bang Saen Beach

Wie Du siehst, gibt es in Bang Saen genug zu tun, deshalb bietet es sich an 1-2 Nächte zu bleiben. An Wochentagen musst Du nichts reservieren, an Wochenenden ist wahrscheinlich alles voll mit lokalen Touristen.

Weil Bang Saen kaum ausländische Touristen anzieht sind die Übernachtungspreise erstaunlich günstig für einen Strandort und eher vergleichbar mit einer normalen Kleinstadt in Thailand. Von 250 Baht für einen Fan Room im Guest House bis 3.000 Baht für ein Luxuszimmer im Resort ist alles dabei.

Ca. 50 Guesthouses konzentrieren sich in Soi 1, 2 und 3 an der Beach Road mit sehr ähnlichen Preisen und einfachen Zimmern, mit oder ohne Klima. Die Resorts und Hotels liegen direkt in der Strandstrasse, vor allem am nördlichen Ende des Strandes.

Du findest außer den günstigen Guesthouses alle Unterkünfte unter booking.com* oder agoda*.

bangsaen_beach2
Bang Saen Beach am Wochenende

Fazit zu Bangkoks Strand

Du musst von Bangkok zum nächsten Strand gar nicht so weit fahren, wie Du vielleicht denkst. Um den Bang Saen Beach herum gibt es außerdem mehr zu sehen als an den meisten Stränden.

Warst Du schon einmal am Bang Saen Beach oder in Bangkoks Beach Bars?

5 weitere Tagesausflüge ab Bangkok auf eigene Faust

* Affiliate Link

Die Reisekamera für meine Fotos ist eine Canon G7X*

*Affiliate-Werbelink: Wenn dir meine Infos helfen kaufe bitte darüber – kostet nix extra!




Ähnliche Beiträge

cover3d_100_240
mehr Infos

1,777 Abonnenten
Reise Newsletter
plus: Reise Bildband

Infos zu Newsletter, Versender, Messung & Widerruf in der Datenschutzerklärung.

* Kein Spam, Kein Schmarrn



Dieser Beitrag hat 13 Kommentare

  1. sehr gute Tipps. Obwohl ich jetzt schon 5 Monate in Chonburi bin, habe
    ich nur die Hälfte der Ziele deiner Liste besucht.
    (soweit ich weiß ist der Grand Canyon mittlerweile für Besucher gesperrt).

    Die Ziele, die ich besucht habe waren auch immer einen Ausflug wert.

    Nur den Bang Saen Beach finde ich überhaupt nicht schön. Die Strände etwas
    weiter von Bangkok entfernt in Rayong und Satthahip sind viel schöner.
    Am Wochenende wirds da auch echt voll und ziemlich dreckig.

    wo in der welt bist du eigentlich gerade unterwegs?

    1. Der Strand ist halt einfach zu erreichen, das ist aber auch alles.

      Dass man wenn man wo wohnt viel viel weniger sieht als man sich vornimmt, kenne ich sehr gut ;)

      Schade das mit dem Grand Canyon. Es gibt noch den 2. größeren Snow Rock weiter südlich (siehe Karte). Evt. kann man da noch hin?

      Ich bin wieder daheim in Bangkok. Sag Bescheid, wenn Dus mal in die City schaffst.

  2. Vom Hostel im W District (Phra Khanong) zum Ende der Soi 22. … Ich weiss, ist Rekordverdächtig.

  3. Ist schon eine interessante Ecke und der Ausflug lohnt sich (wobei der Höllentempel noch immer auf meiner ToDo steht …). Der Trubel von Bangkok ist da schnell vergessen, schwimmen würde ich dort allerdings nicht.

    Es ist zwar mittlerweile sauberer als noch vor ein paar Jahren, der Müll und die Abwässer die vom Chao Phraya dort aber angespült werden, wirken sich nicht unbedingt positiv auf de Wasserqualität aus. ;)

    Als gemütliche Alternative für die Fahrt mit dem Taxi bietet sich auch Uber an. Wir hatten damit immer gute Erfahrungen und die Fahrer sind echt flexibel in Bangkok.

    Viel Spass noch in der Stadt der Engel

    1. Schwimmen habe ich nicht probiert, weil ich alles oben angesprochene an einem Tag sehen wollte ;) Den Thais machts zumindest nix aus.

      Wie sind denn in Bangkok die Uber Preise ungefähr? In KL waren die ca. 30% über den Metered Taxis.

    2. Gute Frage. Von unserer letzten Fahrt im Februar in Bangkok – böser Fehler die Sukhumvit Mittags zu nehmen – habe ich noch die Daten.

      Grundpreis 25.00
      Entfernung 54.54
      Zeit 82.03 <– kein Scherz, der Wagen war zum Glück sehr gemütlich und der Fahrer nett. :-)
      Zwischensumme 161,57 ฿

      Das motorbike taxi von Uber wurde ja kurz nach dem Start schon wieder von den Behörden eingestellt. Da gabs sogar nen Helm … Schade.

      bg, Olli

    3. Sukhumvit ist irgendwie immer ein Fehler, oder?

      Von wo nach wo ging die Fahrt?

  4. In Thailand war ich 2009 unterwegs. Wird mal wieder Zeit – cooler Artikel.

    Gruß

    Sebastian

Schreibe einen Kommentar