Weltreise Buch Empfehlung: einmal um die Welt in 32 Büchern

Egal ob du eine Weltreise vorbereitest oder schon unterwegs bist. Hier ist ausgewählter Lesestoff für die nächste lange Reise.

Du reist gern und liest viel oder kennst so jemanden?

Willkommen, das geht mir genauso! Leider sind gute Reisebücher selten.

Hier findest du meine Auswahl von Büchern für Weltreisende.

Wichtig ist mir dabei die authentische Reise selbst, nicht ein Reiseziel.

Es geht mir also nicht um Reiseführer oder Bücher über ein Land.

Auch Romane oder frei erfundene Reisegeschichten wirst du hier nicht finden.

Und übermäßige Selbstdarstellungen gehören in ein Tagebuch, nicht in ein Reisebuch.

Ein Grund für diese Liste ist mein eigenes Weltreise Buch. Wunder dich also nicht, wenn ich Mit wenig Geld um die Welt in den höchsten Tönen lobe ;)

Viel Spass beim Lesen und Verschenken!

1. Weltreise Planen Buch: Vorbereitung & Tipps

Davon lesen ist gut und schön. Erfahre hier, wie du deine eigene Weltreise planen kannst.

Mit wenig Geld um die Welt*

„Weltreisen mit nur 30 Euro am Tag“
208 Seiten – 14,99€ – 22. Mai 2019

Kannst du dir eine Weltreise leisten?

Ja, kannst du! Erfahre in meinem dichtgepackten Buch alles zur Planung einer Weltreise für unter 30 Euro am Tag. Finde zum Beispiel günstige Weltreise-Flüge für 1000 Euro oder weniger.

Mit wenig Geld um die Welt enthält meine Spartipps aus 8 Jahren Langzeitreise.

Brave Girl*

„Alles, was du wissen musst, wenn du als Frau allein reist“
256 Seiten – 14,99€ – 10. September 2018

Reisen Frauen anders?

Ja, vor allem wenn sie allein reisen. Ute vom Reiseblog Bravebird gibt Tipps speziell für Frauen vor ihrer ersten Solo-Reise.

Es geht in Brave Girl nicht speziell um eine Weltreise, sondern allgemein um Alleinreisen als Frau.

No Worries*

„Backpacking für Einsteiger“
204 Seiten – 12,99€ – 10. Mai 2016

Selbstständig Reisen, kannst du das?

Wenn du noch nie auf einer längeren Individualreise warst, hast du viele Befürchtungen und Sorgen. Für blutige Reise-Anfänger schrieb Patrick vom Reiseblog 101places dieses Mutmacher-Buch.

Wenn du schon weißt, dass Backpacking nicht schwer ist, gehörst du nicht zur Zielgruppe von No Worries.

2. Weltreise Buch der „Wer wird Millionär“-Gewinnerin

Der Weltreise Bestseller schildert die gewonnene Reise von Meike Winnemuth.

Das große Los*

„Wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann und einfach losfuhr“
336 Seiten – 10,00€ – 11. Juni 2018

Wie reist es sich als Millionärs-Gewinnerin?

Meike Winnemuth gewann in der TV-Show „Wer wird Millionär“ und reiste dann um die Welt. Der Witz dabei: Sie hätte das Geld gar nicht gebraucht.

Der Bestseller hat Tiefgang. Jedes Kapitel handelt nur von einem von 12 Orten weltweit. Das große Los gibt es auch als Hörbuch*.

3. Reiseberichte Buch: Kurzweilige Reise Geschichten

Reiseberichte waren schon vor Marco Polo die Urform des Reisebuchs.

Travel Episodes*

„Reisegeschichten von Fernweh und Freiheit“
~300 Seiten – 15,00€ – 2016-2019

Was gibt es Neues in der Welt?

Ob du einen Reisebericht magst, hängt stark davon ab, wie sympathisch du den Autor findest. Teste in den Travel Episodes gleich mehrere ausgewählte deutsche Reise-Autoren.

Hier geht es zu Band I*, Band II*, Band III* und Band IV*.

Die Straßen der Lebenden*

„Stories von unterwegs“
208 Seiten – 11,00€ – 1. März 2019

Geht’s noch, Helge Timmerberg?

Helge Timmerberg probiert alles aus und setzt sich entsprechend oft in die Nesseln. Aber auch den Reise-Alltag erzählt er sehr kurzweilig.

Die Straßen der Lebenden ist nicht so abgefahren wie die Klassiker der Jesus vom Sexshop* oder Tiger fressen keine Jogis*.

Weltherz*

„Von einem, der auszog, die Freiheit zu suchen“
224 Seiten – 16,00€ – 1. September 2017

Wie erlebt man eine Weltreise?

Ein Reise-Tagebuch kann jeder führen. Die Kunst ist es aus Notizen packende Reiseberichte zu machen. Markus Steiner vom Reiseblog Weltreisender.in kann das besser als die meisten. Er reist aber auch abwechslungsreicher als die meisten.

Weltherz handelt von der Weltreise selbst und vom Aussteigen.

4. Fernweh Buch: Lass dich zur Weltreise inspirieren

Ist Fernweh sowieso dein Dauerzustand? Egal, hol dir hier mehr davon!

111 Gründe, um die Welt zu reisen*

„Von der Lust, sich auf den Weg zu machen“
256 Seiten – 9,99€ – 1. Mai 2016

Wofür lohnt es sich zu reisen?

Wahrscheinlich weißt du schon, warum du gerne reist. Wenn du 111 Erinnerungen brauchst, bist du bei dem Fernweh Buch von Marianna Hillmer richtig, vom Reiseblog Weltenbummler Mag.

Die 111 Gründe, um die Welt zu reisen sind Reiseziele, genauso wie Erfahrungen und kulturelle Fettnäpfchen.

Meeresrauschen*

„Vom Glück, am Wasser zu sein“
272 Seiten – 26,90€ – 5. Oktober 2017

Soll’s mal wieder Meer sein?

Egal ob Sandstrand oder Steilküste, in diesem Buch geht es um Wellen und Meer. Mehrere Autoren schildern ihre Liebe zum großen Blau und wo sie am liebsten das Meer treffen.

Meeresrauschen ist reichlich bebildert und macht sich auch als Bildband gut.

5. Reise Philosophie Buch: Nachdenklich unterwegs

Reiseführer sagen dir wohin es geht. Diese Bücher sagen dir warum und wie du reist.

Weltenbummeln – Vagabonding*

„Das ultimative Handbuch für Langzeitreisen durch die ganze Welt“
272 Seiten – 16,99€ – 10. April 2017

Wie kannst du Jahre lang unterwegs sein?

Der Klassiker Vagabonding beschreibt, wie du Reisen zu deinem Lifestyle machst.

Erwarte von Rolf Potts besser keine praktische Anleitung mit vielen Reisetipps. Hauptsächlich geht es um die großen Fragen für (angehende) Langzeitreisende.

Vom Glück zu reisen*

„Warum ist der Strand auf Instagram immer schöner?“
304 Seiten – 19,50€ – 1. März 2019

Was erwarten wir uns vom Reisen?

Der deutsche Journalist und Vielreisende Philipp Laage vom gleichnamigen Reiseblog hat keine endgültige Antwort, aber viele kritische Fragen.

Nachdenkliche Passagen in Vom Glück zu reisen werden aufgelockert durch viele eigene Reise-Erfahrungen des Autors.

6. Weltreise Bildband: Fotografien aus aller Welt

Hol dir geballte Reise-Inspiration als umfangreichen Bildband auf deinen Kaffeetisch.

Secret Places*

„100 Traumreiseziele der Welt, die man gesehen haben muss“
320 Seiten – 39,99€ – 5. Februar 2019

Was ist sehenswert außer Taj Mahal und Machu Picchu?

Dieser Bildband zeigt dir 100 weniger besuchte Orte der Welt.

Secret Places zeigt leider keine unbekannten Highlights oder gar Geheimtipps. Es sind aber nur wenige Massentourismus-Ziele dabei und die Fotos sind wirklich toll.

Atlas Obscura*

„Entdeckungsreisen zu den verborgenen Wundern der Welt“
480 Seiten – 34,00€ – 16. Oktober 2017

Geht es noch verrückter?

Atlas Obscura sammelt als Webseite die kuriosesten Orte der Welt und ihre Geschichten. In Buchform sind diese Orte schön mit Bildern präsentiert.

Wenn du kein Problem mit leichtem Englisch hast, bestelle besser die günstigere fremdsprachige Ausgabe*.

Roadtrip – Eine Liebesgeschichte*

„Eine abenteuerliche Hochzeitsreise im Van auf dem Hippie-Trail“
272 Seiten – 35,00€ – 31. August 2018

Als erstes Date auf Weltreise?

Ok, es war nicht das erste Date. Aber wer geht denn nach nur 4 Monaten Beziehung auf eine Open End Weltreise im Unimog? Jennifer und Peter vom Reiseblog Glaarkshouse haben es getan und kamen nach 2,5 Jahren mit vielen tollen Bildern zurück.

Neben Fotos gibt Roadtrip auch praktische Tipps zum Overlanding.

7. Reise Graphic Novel: Bunt illustriert um die Welt

Comics sind auch für Erwachsene. Diese Graphic Novels illustrieren eine Reise ansprechend.

Die Abenteuer des Alexander von Humboldt*

„Eine Entdeckungsreise“
272 Seiten – 28,00€ – 25. März 2019

Wie war es vor 200 Jahren zu reisen?

Alexander von Humboldt ist der wohl bekannteste deutsche Vielreisende. 250 Jahre nach seiner Geburt kommt mit Die Abenteuer des Alexander von Humboldt eine Graphic Novel heraus, die seine Geschichte erzählt.

Der Comic für Erwachsene macht staubige Geschichte zugänglich.

You Can Never Find a Rickshaw When It Monsoons*

„The World on One Cartoon a Day“
408 Seiten – 8,69€ – 25. April 2006

Was für Momente passieren auf einer Weltreise?

Die tollen Reise-Geschichten kennst du schon. Aber was erlebst du eigentlich im Weltreise-Alltag? Was sind die kleinen tagtäglichen Probleme?

Mo Willems versuchte seine einjährige Weltreise in You Can Never Find a Rickshaw humorvoll mit dem Bleistift zu verstehen.

Reisemomente*

„skizzieren, aquarellieren und collagieren“
144 Seiten – 19,99€ – 22. März 2018

Wie kannst du selbst zeichnen lernen?

Du willst Reiseerinnerungen ohne Kamera festhalten? Neben Tipps wie du das machst, findest du in Reisemomente viele Zeichnungen aus aller Welt.

Der Autor Jens Hübner ist selbst 2 Jahre mit dem Fahrrad um die Welt gefahren und hatte dabei immer seine Stifte dabei.

8. Abenteuer Weltreise Buch: Couchsurfing & Trampen

Diese Autoren gehen auf Tuchfühlung, zum Beispiel als Couchsurfer oder Tramper.

Couchsurfing in*

„Iran & Russland & China“
256 Seiten – 10,00€ – 2017-2019

Wie leben Menschen in anderen Ländern?

Wen es einen „ultimativen Reise-Hack“ gibt, ist es Couchsurfing. Du hast selbst am Ende der Welt sofort Freunde und kannst tief eintauchen. Genau das macht Stephan Orth in seinen Büchern.

Es gibt 3 Bände: Couchsurfing im Iran, Couchsurfing in Russland und Couchsurfing in China. Alle 3 Bücher gibt es auch als Hörbuch

Per Anhalter*

„nach Indien & durch Südamerika“
~350 Seiten – 16,00€ – 2016-2018

Ok, wie leben Menschen in anderen Ländern wirklich?

Couchsurfing ist ein Anfang. Morten und Rochssare vom gleichnamigen Reiseblog gehen noch weiter: Sie trampen um die Welt. Viel mehr kannst du nicht in eine fremde Kultur eintauchen.

Die 2 Sympathen trampten 2 Jahre durch Südamerika und weitere 2 Jahre von Deutschland nach Indien. Südostasien folgt.

Making Moves*

„Ungewöhnliche Arten von A nach B zu gelangen“
180 Seiten – 9,99€ – 5. Dezember 2013

Wie reist man mit möglichst vielen Schwierigkeiten?

Marco Buch ist wohl der größte Abenteurer unter den deutschsprachigen Reisebloggern. Das musst du mir nicht glauben, schau auf seinen Blog Life is a Trip oder lies eines seiner Bücher.

Besonders kann ich Making Moves empfehlen, schon allein wegen dem Tuk Tuk Run durch Südostasien. Pures Gold!

9. Low Budget Weltreise Buch: Ohne Geld um die Welt

Finde heraus, wie es möglich ist ganz ohne Geld um die Welt zu reisen.

Mit 50 Euro um die Welt*

„Wie ich mit wenig in der Tasche loszog und als reicher Mensch zurückkam“
304 Seiten – 20,00€ – 23. Mai 2018

Reisen ist teuer, oder?

Mit 50 Euro um die Welt ist der Bestseller unter den Low Budget Weltreise Büchern. Christopher Schacht reist mit nur 50 Euro in der Tasche 4 Jahre, ohne Flugzeuge um die Weld.

Das geht natürlich nicht ohne viele Begegnungen. Tolles Buch, nur der religiöse Einschlag nervt.

Zwei um die Welt*

„in 80 Tagen ohne Geld“
304 Seiten – 15,00€ – 2. November 2018

Reisen ist doch nicht so teuer, oder?

Die Hoepner Zwillinge sind bekannt für ihre Radreise nach Shanghai. Nun reisen sie ohne Geld um die Welt. Wirkt ein bisschen wie willkürliche Abenteuerlust, aber spannend ist es.

Zwei um die Welt handelt von einer intensiven Weltreise, die du sicher nicht nachmachen möchtest.

10. Familien Weltreise Buch: Um die Welt mit Kindern

Mit Kindern wird das Reisen komplizierter. Diese Familien gehen trotzdem auf Weltreise.

Frühstück mit Giraffen*

„eine Familie reist um die Welt“
320 Seiten – 14,99€ – 19. September 2016

Wie geht Weltreisen als Familie?

Ein halbes Jahr nur war Familie Pohlmann auf Mini-Weltreise. Erwarte also keine bewegenden Reiseberichte oder tiefgehenden Einblicke in fremde Länder. Es handelt sich um ein Tagebuch aus dem Alltag einer Familie mit 2 Kindern auf Weltreise.

Frühstück mit Giraffen ist ein Mutmacher für Familien.

Mit deiner Familie auf Langzeitreise*

„Vorbereitung, Finanzierung, Versicherungen, Schule & Co“
336 Seiten – 15,95€ – 21. September 2017

Wie gehst du selbst mit Kindern auf Weltreise?

Bei einer Weltreise mit Kindern gibt es viel zu beachten, nicht nur bei der Schulpflicht. Mit deiner Familie auf Langzeitreise hat alle wichtigen Infos gesammelt.

Muss man dafür reich sein? Auch zur Finanzierung findest du in dem Buch Anregungen.

11. Fahrrad Weltreise Buch: Radelnd um die Welt

Eine normale Weltreise ist dir zu langweilig? Diese Autoren radeln um die Welt.

2-Rad-Abenteuer*

„In 5 ½ Jahren 87.000 Kilometer um die Welt“
363 Seiten – 21,50€ – 15. August 2016

Wie hält man es 5 1/2 Jahre im Sattel aus?

2-Rad-Abenteuer ist keine zeitlich geordnete Abfolge von Erlebnissen. Jedes Kapitel behandelt ein Thema und fügt sich zu einem stimmigen Ganzen zusammen. Auch vermeidet das Autorenpaar die Radfahrer-Seuche Selbstbeweihräucherung.

Freu dich auf Geschichten aus 55 Ländern mit vielen tollen Fotos.

Als der Bär am Zelt anklopfte*

„Mit dem Fahrrad auf Hochzeitsreise um die Welt“
264 Seiten – 24,95€ – 1. Juli 2014

Wie langweilig sind All-Inclusive-Flitterwochen?

Totlangweilig findet das Autorenduo von Als der Bär am Zelt anklopfte. Die beiden radeln lieber in einem „Flitterjahr“ auf insgesamt 5 Kontinenten.

Auch dieses Fahrrad-Weltreise-Buch verzichtet auf Selbstherrlichkeit zugunsten von interessanten Erlebnissen.

Fahrrad-Weltführer*

„Reiseführer für Fernradler durch Amerika, Asien, Afrika und Ozeanien“
768 Seiten – 25,00€ – 15. August 2016

Wie kannst du selbst eine Fahrrad-Weltreise planen?

Eine Fernreise mit dem Fahrrad muss ganz anders vorbereitet werden als eine normale Weltreise. Der Fahrrad-Weltführer ist mit 768 Seiten ohne Übertreibung die Bibel für Fahrrad-Weltreisende.

Wenn du selbst vor einer Fahrradreise stehst, schlag zu. Inspiration suchst du aber besser woanders.

12. Motorrad Weltreise Buch: Auf 2 Rädern um die Welt

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken eines Motorrads ;)

Good Bye, Lehmann*

„Auf der Suche nach dem guten Leben“
280 Seiten – 13,90€ – 11. Dezember 2017

Wie fährt es sich mit und ohne Reisepartner?

Stefan vom Reiseblog How far can we go ist zwei Jahre mit dem Motorrad bis Australien gefahren. Gestartet ist er mit seinem Kumpel, aber in Kuala Lumpur trennten sich die beiden.

Um so unterschiedlicher sind die erste Hälfte mit Reisepartner und der zweite Teil mit viel Selbst-Reflexion.

Weltenreise*

„Mit dem Motorrad ins Abenteuer und zurück“
192 Seiten – 24,99€ – 1. April 2019

Schneller geht’s nimmer, oder?

Weltenreise ist nicht nur eine Weltreise, sondern gleich eine Weltumrundung. In 17 Monaten durchquerte Rolf Lange in einem Höllentempo Asien, Südamerika und Afrika.

Das Buch ist ausgiebig mit über 100 Fotos des Autors und Vortragsredners bebildert.

13. Overlanding Weltreise Buch: Fahrend um die Welt

Wenn du diese Autoren beleidigen willst, bezeichne sie als „Camper“.

Sechs Jahre Weltumrundung*

„Im Lkw-Oldtimer durch 54 Länder“
352 Seiten – 24,00€ – 1. März 2019

Wie viel Welt kann man in 6 Jahren sehen?

Viele Reisebücher sind oberflächlich, weil ein einziges Reisejahr kein ganzes Buch füllt. Das Autorenduo von Sechs Jahre Weltumrundung kann aber aus dem Vollen schöpfen.

Untermalt werden die kurzweiligen Texte durch großartige Fotos der beiden Vortragsredner.

Ungebremst leben*

„Wie ich mit 77 Jahren die Freiheit suchte und einfach losfuhr“
368 Seiten – 20,00€ – 10. September 2018

Wie alt ist zu alt für eine Weltreise?

Die Frage muss man der Autorin in den besten Jahren nicht stellen, aber ihrem Oldtimer Baujahr 1930. Nur weil Heidi Hetzer KFZ-Mechanikerin ist, kommt sie überhaupt mit dem Pannenauto um die Welt.

Ungebremst leben ist ein Buch für Autoliebhaber, die gern reisen.

14. Reisehunger Buch: Kulinarische Weltreise

Essen ist der beste Grund zu reisen. Iss dich um die Welt oder koch was exotisches.

Der kulinarische Atlas*

„Eine Reise um die Welt in 95 Rezepten“
416 Seiten – 9,95€ – 16. Mai 2014

Was isst die Welt?

39 Küchen aus aller Welt stellt der kulinarische Atlas vor. Dabei geht es um Zutaten und Zubereitungen genauso wie um verschiedene Esskulturen.

Der Atlas ist kein reines Kochbuch, aber zum Nachkochen enthält das Buch immerhin 95 Rezepte.

In 120 Rezepten um die Welt*

„Souvenirs einer reisenden Köchin“
352 Seiten – 26,95€ – 1. September 2012

Wie holst du die Welt in deine Küche?

In 120 Rezepten um die Welt ist ein Kochbuch. Wichtiger als Authentizität und Esskultur ist, wie einfach die Rezepte sind. Das ist ja auch ein Kaufgrund für Hobby-Köche.

Aber du kannst das Buch sogar ohne Kochen genießen, dank der vielen Geschichten und der tollen Aufmachung aus 19 Ländern.

Welches ist dein liebstes Weltreise Buch?

Die Reisekamera für meine Fotos ist eine Canon G7X*

*Affiliate-Werbelink: Wenn dir meine Infos helfen kaufe bitte darüber – kostet nix extra!


cover3d_100_240
mehr Infos

1,886 Abonnenten
Reise Newsletter
plus: Reise Bildband

Infos zu Newsletter, Versender, Messung & Widerruf in der Datenschutzerklärung.

* Kein Spam, Kein Schmarrn



Dieser Beitrag hat 8 Kommentare

  1. Tolle Sammlung! Da ist echt für jeden was dabei. Ich habe jetzt schon Sehnsucht zu reisen, aber man kann sicher eine Menge aus den Büchern lernen.

  2. Lieber Florian,
    vielen Dank für die Weiterempfehlung!
    Viele Grüße!
    Ute

  3. Danke Florian, sehr schöne Liste, da werd ich mal reinschauen in das ein oder andere Buch!

    Bisschen philosophischer aber gespickt mit tollen Anekdoten ist auch von Matthias Politycki
    „Schrecklich schön und weit und wild: Warum wir reisen und was wir dabei denken“.

    Auch wenn die Geschichten gar nicht sooo alt sind (nicht wie Humboldt oder so) merkt man doch, dass sie aus einer anderen Zeit stammen und wie sich das Reisen verändert hat seit dem. Die Erkenntnisse die Matthias daraus zieht sind allerdings zeitlos! Sehr zu empfehlen…

    1. Sehr interessant! Reisen hat sich ja extrem verändert, selbst in der relativ kurzen Zeit meiner 8 Reisejahre.

      „Vom Glück zu Reisen“ von Philipp Laage könnte dir vielleicht auch gefallen.

  4. Hallo Florian, suuuper Bücher. Davon kommen gleich mal ein paar auf die Liste. Wie liest du? Also, blöde Frage, aber: Nimmst du dir extra dafür Zeit? Hast du eine besondere Schnell-Lese-Technik oder sowas?
    Alles Liebe, Laura.

    1. Hi Laura,

      keine spezielle Lesetechnik, aber genug Freizeit und vor allem Reisezeit in Bussen und Bahnen ;)

      Ich habe mich vor ein paar Jahren intensiv mit „Speed Reading“ beschäftigt. Entweder bin ich zu doof dafür oder das ist einfach nur ein Euphemismus für Skimmen (Überspringen).

      Letztendlich finde ich Lesen sollte Spaß machen und nicht auch noch in Stress ausarten. Das gilt natürlich vor allem für solche Büchern, die man zur Entspannung liest.

      Grüssle,
      Florian

  5. Hallo Florian,
    da hätten meine 3 Bücher auch gut gepasst. “Grenzenlos“ handelt über unsere Weltumradlung. “Abgelatscht“ über unsere Langzeitwanderung über 5740 km durch 11 Länder + “Gestohlene Freiheit“ über unsere Gefängniszeit in der Türkei (da haben wir am meisten gespart – lach).
    Übrigens bin ich mit meinem letzten Buch auch beim riva-Verlag.
    Ich wünsche viel Erfolg mit „Mit wenig Geld um die Welt“, echt.
    LG, Wi grenzenlos

    1. Hi Wilfried,

      krasse Geschichte mit dem Gefängnis!
      Auch die anderen beiden Bücher muss ich mir mal anschauen.

      Grüssle,
      Florian

Schreibe einen Kommentar