Bangkok Streetart: Hotspots für Straßenkunst [+Karte]

Bangkok ist für sehr vieles bekannt, aber nicht für Streetart. Schade eigentlich! Hier kommt sehenswerte Strassenkunst aus der Hauptstadt von Thailand.

bukruk_elefanten
Elefanten Graffiti am Chao Phraya, Chinatown

Dass wir bei Bangkok nicht an Streetart denken liegt nicht daran, dass es keine gibt.

Es liegt daran, dass „Big Mango“ nicht gerade Fußgänger-freundlich ist: Es ist heiß, schwül, laut, schmutzig und es riecht streng. Bürgersteige sind voll gestellt oder zweckentfremdet.

Um so schöner ist es die Ecken Bangkoks zu kennen, die man gut zu Fuß erkunden kann.

Noch besser, wenn es dort Streetart gibt – und mal ehrlich: Dort macht Streetart am meisten Sinn, oder?

khaosan_welcome
Welcome to Bangkok

Streetart und der Sinn von Kunst

Aber macht Streetart eigentlich Sinn? Muss Streetart überhaupt Sinn machen? Und was ist Streetart eigentlich?

Ist das Kunst oder kann das weg?

Wie immer bei Kunst scheiden sich die Geister. Für die einen ist Streetart Vandalismus, für die anderen ist es die einzig unverfälschte Art von Kunst.

Ich finde es cool wie Streetart Menschen erreicht, die mit traditioneller Kunst nicht viel am Hut haben – so wie mich…

flugzeug
Streetart auf Bangkoks Flugzeugfriedhof
Weihnachtsgeschenke? 68 Geschenk-Ideen für Reiselustige von Badebrezel bis Zufallsreise

Penang und die Kommerzialisierung

Das erste Mal, dass ich mit der Nase auf Streetart gestoßen wurde war in Penang, Malaysia. Das lässt sich gar nicht vermeiden: Die Altstadt von Georgetown ist voll mit Streetart. Größtenteils sind es fotorealistische Darstellungen. Teilweise wird die Umgebung mit in das Bild eingearbeitet, z.B. ein altes Fahrrad oder eine Schaukel.

Mittlerweile sind in Penang Cafés, Hotels, Hostels und andere kommerzielle Unternehmen auf den Zug aufgesprungen und haben eigene Wandmalereien erstellen lassen. Dazu muss man sagen, dass auch Ernest Zacharevic, der den Trend in Penang gestartet hat vom Stadtrat beauftragt und bezahlt wurde.

khaosan_kinder
Bangkok Streetart im Stil von Ernest Zacharevic

Was ist Streetart?

Ehrlich gesagt dachte ich lange, es müsse sich bei Streetart zwingend um illegales Graffiti handeln. Aber ist eine Wandmalerei keine Streetart, nur weil sie genehmigt oder gar bezahlt wurde? Was ist mit Installationen statt Malerei?

  1. Muss Streetart unbedingt gesetzeswidrig sein?
  2. Beschränkt sich Streetart auf Graffiti?
  3. Sind Auftragsarbeiten Streetart?
  4. Kann es private Streetart geben?
  5. Darf das Ansehen von Streetart Geld kosten?

Ich sehe keinen Grund die Definition von Streetart nicht weiter zu fassen und beantworte 1.-3. klar mit Nein. Bei 4.-5. bin ich mir nicht sicher. Z.B. ist das Hin Bus Depot in Penang wohl privat, aber birgt in seinem Garten extrem viel coole Streetart – ohne Eintritt.

modell
Installation: Streetart oder nicht?
Mehr zur Hauptstadt von Thailand? Hol dir den Bangkok Insider Reiseführer

Bangkok und Streetart

Für eine 11 Millionen Megametropole, in der jeder zweite Bewohner jünger als 30 ist, enttäuscht die Bangkok Streetart-Szene auf den ersten Blick. Bangkok ist wohl nicht „Street“ genug. Trotzdem gibt es mehr zu sehen als Du vielleicht denkst, vor allem dank der beiden BUKRUK-Streetart-Festivals 2013 und 2016.

Ein weiterer cooler Ort für Streetart ist das „Thai Stonehenge“, eine ab 1990 erbaute Skytrain Strecke zum Don Muang Flughafen. Wegen der asiatischen Finanzkrise 1997 wurden nur die Pfeiler fertiggestellt. Auf vielen der etwa 1.000 Pfeiler befinden sich sehr hübsche Graffiti, z.B. direkt vor dem Museum of Contemporary Art (MOCA).

Angeblich soll Thai Stonehenge bald für die neue rote Skytrain-Linie abgerissen werden, aber das dauert in Bangkok immer ein paar Jahre länger als man denkt ;)

thaistonehenge
"Thai Stonehenge" am MOCA

Streetart Hotspots

Wenn Du selbst Bangkok Streetart sehen willst, empfehle ich folgende Hotspots:

  1. BUKRUK 2013 Ratchathewi/Siam Square
    Das 1. BUKRUK-Festival hat den größten Streetart-Fußabdruck hinterlassen. Neben den Cocowalk Bars unterhalb der Ratchathewi BTS ist eine große Sammlung, ebenso an der Hua Chang San Saep Kanalbrücke. Am meisten Spass macht es die Graffitis in Bangkoks großer Fußgängerzone Siam Square zu finden.
  2. BUKRUK 2016 Bangrak
    Entlang des Chao Phraya bzw. der Charoen Krung Road finden sich die Malereien des 2. BUKRUK Festivals. Besonders die Elefanten und die Konzentration nahe River City sind empfehlenswert. Die Elefanten sieht man auch vom Expressboot, ebenso die Ente zwischen Saphan Taksin und Asiatique.
  3. Siam Green Sky
    Auf dem Dach der Siam Square One Mall gibt es den Siam Green Sky Rooftop Park mit sehr viel Street Art. Im siebten Stock gibt es eine Tür nach draussen.
  4. Soi Kudejeen
    Um die christliche Gemeinschaft nahe der Santa Cruz Kirche attraktiver zu machen wurden einige Projekte ins Leben gerufen, darunter Street Art.
  5. Thai Stonehenge
    Die Pfeiler des in den 90ern aufgegebenen Hopewell Skytrain-Projekts sind Leinwand für hübsche Graffiti-Portraits, z.B. vor dem Museum of Contemporary Art (MOCA)
  6. Saen Saep Kanal
    Am Saen Saep Kanal gibt es nicht nur im Bereuch der Hua Chang Brücke Streetart sondern auch weiter draußen entlang der Ramkamhaeng Road. Auch entlang des Kanals lohnt es sich manchmal auszusteigen, z.B. am Batcat Museum oder am Flugzeugfriedhof. Selbst das Wat Si Bunruang hat Street Art, wenn man das so nennen darf.
  7. Ratchadamnoen Baustelle
    Die Absperrungen an der ewigen Baustelle an der Ratchadamnoen Road parallel zur Khao San, wo früher die Lotterie war, sind jetzt wunderschön bemalt.
  8. Victory Monument
    Am Bangkoker Verkehrshauptknoten gibt es vor allem in der südlichen Ecke coole Streetart.
  9. Hipster Nachtmärkte
    Auf den Hipster Nachtmärkten JJ Green und Talad Rot Fai Ratchada findet sich auch etwas Street Art. Auf dem Super Hipster Markt Siam Gipsy habe ich noch keine gesehen, aber das kommt sicher noch.
  10. Zoo
    Der Bangkoker Zoo hat seine Außenwände verzieren lassen mit Tiermotiven
  11. Schulen
    Mehrere Schulen in Bangkok haben von Schülern die Außenwände bemalen lassen, z.B. die neben dem Wat Hua Lamphong.
  12. US Botschaft
    An den Außenwänden der US Embassy wird mittels Streetart auf die gemeinsame Vergangenheit der beiden Länder hingewiesen. Schöner sind meiner Meinung nach die Reliefe an den Außenwänden der indonesischen Botschaft, aber fraglich ob das als Streetart gilt.
Bangkok Streetart Hotspots Karte

BUKRUK Schnitzeljagd

Für die BUKRUK Festivals habe ich nur die Hotspots mit einer großen Konzentration von Streetart gelistet. Diese machen besonders Spass, vor allem Siam Square und Ratchathewi nahe Cocowalk vom 1. BUKRUK-Festival.

Für eine BUKRUK Streetart-Schnitzeljagd jedes einzelnen Motivs, gibt es die genauen Locations:

Übrigens, es gibt während dem BUKRUK Festival auch jede Menge kultureller Veranstaltungen, z.B. Ausstellungen, Talks, Workshops und Live Musik. Leider konnte ich nicht herausfinden wann das nächste BUKRUK stattfinden wird.

bukruk_versteck2
Suchbild mit Streetart über dem Siam Square

Bangkok Streetart Beispiele

Einige Beispiele von Streetart aus Bangkok:

khaosan_daemon
Ratchadamnoen Baustelle
khaosan_daemon2
Ratchadamnoen Baustelle
victory
Victory Monument
batcat
Batcat Museum
thai
Phaya Thai
rotfai
Rot Fai Hipstermarkt
jahrmarkt
Global Carnival
hund
Tha Maharaj
nationofsheep
Khao San Road
saensaep3
Saen Saep Kanalboot
saensaep2
Saen Saep Kanalboot
saensaep
Saen Saep Kanalboot
zoo
Bangkok Zoo
zoo2
Bangkok Zoo
schule
Wat Hua Lamphong Schule
schule2
Wat Hua Lamphong Schule
usembassy
US Botschaft
parkatsiam
Park@Siam
tempel
Wat Si Bunruang
sathornunique
Sathorn Unique Geisterhochhaus
bukruk_ratchathewi3
BUKRUK I Ratchathewi
bukruk_ratchathewi2
BUKRUK I Ratchathewi
bukruk_ratchathewi
BUKRUK I Ratchathewi
bukruk_beavis
BUKRUK I Siam Square
bukruk_karten
BUKRUK I Siam Square
bukruk_siamsquare2
BUKRUK I Siam Square
bukruk_kleider
BUKRUK I Siam Square
bukruk_siamsquare
BUKRUK I Siam Square
bukruk_rivercity2
BUKRUK II River City
bukruk_rivercity
BUKRUK II River City
bukruk_charoenkrung
BUKRUK II River City
bukruk_jamfactory
BUKRUK II Jam Factory
bukruk_ente
BUKRUK II Saphan Taksin
bukruk_malerei
BUKRUK II Silom
Video zum BUKRUK I Festival 2013

Noch mehr Streetart

Noch nicht genug? Schau Dir den lustigen Streetart-Film vom bekannten Strassenkünstler Banksy an:

Für den asiatischen Brennpunkt Penang gibt es im flocblog eine aktuelle und relativ vollständige Karte:

Was meinst Du zu Streetart? Kennst Du noch mehr Hotspots in Bangkok?

Mehr Artikel zu Bangkok.

Die Reisekamera für meine Fotos ist eine Canon G7X*

*Affiliate-Werbelink: Wenn dir meine Infos helfen kaufe bitte darüber – kostet nix extra!




Ähnliche Beiträge

cover3d_100_240
mehr Infos

1,777 Abonnenten
Reise Newsletter
plus: Reise Bildband

Infos zu Newsletter, Versender, Messung & Widerruf in der Datenschutzerklärung.

* Kein Spam, Kein Schmarrn



Dieser Beitrag hat 12 Kommentare

  1. Wow – das ist ja eine tolle Sammlung an Streetart-Bildern und Hotspots! Habe ich so gar nicht mehr in Erinnerung. Ich freue mich auf meine nächste Bangkok-Reise, bestimmt werden mir die Bilder dann auffallen. :-)

    1. Hi Gerhard, das lag nicht an Dir. Bangkok ist im ständigen Wandel und viele schöne Bilder, u.a. die am Fluss sind erst ein halbes Jahr alt.

  2. Wow, geniale Bilder und großartige StreetArt. Und ich muss zugeben, dass ich Bangkok und Streetart noch nie miteinander in Verbindung gebracht habe.
    Erst letztes Wochenende war ich in Berlin und habe voller Begeisterung sehr viel Streetart entdeckt. Und genau wie du, habe ich mich auch gefragt, was denn alles zu Streetart zählt und ob es denn „nur“ Graffiti ist. Schlussendlich bin ich zum selben Ergebnis bei den ersten drei Fragen gekommen. In Berlin habe ich sogar für das Ansehen von StreetArt Geld bezahlt und es hat sich definitiv gelohnt. Kennst du die alte US-Abhörstation am Teufelsberg? Dort gibt es richtig großartige Graffiti-Bilder zu sehen – wo wir wieder bei Graffiti wären ;-)
    Vor allem das Bild mit den Vögeln von Bukruk am Siam Square gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Dori

    1. Hi Dori,

      Streetart Berlin fällt mir die Mauer am Ostbahnhof ein. Teufelsberg habe ich leider noch nicht geschafft.

      Wir waren gerade in Bologna, wo es aktuell eine Streetart-Austellung gibt. Klingt wie ein Widerspruch, aber die haben tatsächlich Mauerstücke mit Bildern von Banksy und co ausgestellt. Ehrlich gesagt war ich nicht bereit dafür 13 Euro zu bezahlen, aber ich habe nix dagegen wenn das jemand tut ;)

  3. Konnte beide Bukruk Festivals in Bangkok (zumindest zum Teil) miterleben und fand die Veranstaltungen & Motive teilweise ziemlich heftig und sehr gut gelungen. Hoffe es folgt noch mehr.

    In kaum einer Stadt hat es jedenfalls so viel Spass gemacht der Streetart hinterher zujagen wie in Bangkok!

    Thai Stonehenge ist mit am schwierigsten zu erkunden. Viele Highways, jetzt auch wieder einige Baustellen für den Skytrain usw…

    Coole Zusammenstellung jedenfalls!

    1. Hi Oliver,

      als Du mir vorgeschlagen hast das neue BUKRUK zu erkunden, dachte ich nur „Was für ein Blödsinn“. Bin mittlerweile geläutert. Die Elefanten sind einfach nur super.

      Vom Thai Stonehenge kenne ich nur den Abschnitt vor dem Museum of Contemporary Art. Da kann man recht gut rumlaufen bzw. muss sogar zwangsläufig von der Bushaltestelle Kasetsart Uni zum MOCA laufen. Es gibt oder gab aber wohl noch schönere Abschnitte, siehe theydrawanddravel.com und bangkokpost.com.

  4. cool! Instalation mit zwei L :)

Schreibe einen Kommentar