Best of 2014: Reisejahr in Foto Highlights

2014 war mein drittes volles Kalenderjahr auf Reisen in Folge. Es war ein gutes Reisejahr, mit vielen neuen Erlebnissen und Erfahrungen in 12 verschiedenen Ländern.

Schau Dir meinen kleinen Rückblick in Form von Bildern an. Die Erlebnisdichte an einem Ort wird durch die Anzahl der Fotos ausgedrückt.

8 Wochen in Bangkok mit 680 Fotos

02_bangkok_democracy02_bangkok_chaophraya

1 Woche in Kambodscha mit 474 Fotos

03_kambodscha_taphrom203_kambodscha_angkor

1 Woche in Malaysia mit 358 Fotos

04_swimmingmosque04_malaysia_canal

4 Wochen in Sri Lanka mit 3989 Fotos

05_sigiriya_rock05_insel

3 Wochen in Südindien mit 2505 Fotos

06_shravanabelagola06_mysore3

3 Wochen in Nordwestindien und Kaschmir mit 1914 Fotos

07_nwindien_dalsee07_pilgerer

11 Wochen im Westen der USA (San Diego, Las Vegas, Albuquerque) mit 2409 Fotos

10_lasvegas_freeemont09_california_pier

1 Woche in New York mit 719 Fotos

11_nyc_skyline11_nyc_taxis

4 Wochen in Deutschland mit 1692 Fotos

12_deutschland_berlin12_deutschland_burg

1 Woche in Oberkärnten mit 828 Fotos

13_kaernten_huette13_kaernten_paraglider

1 Woche in Rom mit 535 Fotos

14_rom_kolosseum14_rom_bruecke

3 Wochen auf Java mit 2910 Fotos

16_potentemple16_reisfeld

1 Woche auf Bali mit 782 Fotos

17_lake17_tempel_reisfeld

3 Wochen in Thailand mit 1975 Fotos

18_laternenmoenche18_thailand_palmenkolanta

1 Woche in Burma mit 1095 Fotos

19_burma_schwedagon19_burma_bagan3

5 Wochen in Bangkok mit 1360 Fotos

20_bangkok_chaophraya220_bangkok_tempel2

Dies war schon das zweite Jahr in Folge mit Schwerpunkt Asien. Wir konnten wieder ein paar Lücken füllen, vor allem Malaysia, Sri Lanka, Kaschmir, Nordwestindien, Java, Bali und Burma.

Unsere Reise-Highlights waren dieses Jahr die beiden Inseln Sri Lanka und Bali, außerdem immer wieder Thailand. Galle in Sri Lanka ist eine der hübschesten Städte der Welt und die Schönheit von Ubud auf Bali spottet jeder Beschreibung.

Wenn Du mich heute fragen würdest, wo Du unbedingt hinreisen solltest, dann würde ich sagen in dieser Reihenfolge:

  1. Thailand
  2. Bali
  3. Mexiko
  4. Bolivien/Südperu
  5. Sri Lanka
  6. Nepal

Glaube bitte kein Wort, wenn Dir jemand erzählt Thailand, Bali oder Mexiko wären zu touristisch. Ein Großteil der Touristen tummelt sich an wenigen, lokal sehr begrenzten Orten. Meide in Mexiko Acapulco und die Riviera Maya, in Thailand Pattaya und die bekannteren Inseln und auf Bali den ganzen Südteil der Insel und schon bist Du den Touristenmassen aus dem Weg gegangen.

Wenn Du das alles schon gesehen hast und auch Sri Lanka und Nepal schon kennengelernt hast, dann denke bitte über eine Reise nach Indien nach. Indien ist das interessanteste Reiseziel, das man sich vorstellen kann. Indien ist unglaublich divers, was Sprachen, Kulturen, Essen und Religionen angeht, mindestens so sehr wie Europa. Bevor die Briten kamen, wäre niemand auf die Idee gekommen von dem ganzen Subkontinent als nur einem Land zu sprechen.

Was für Indien gilt, gilt für ganz Asien, deswegen zieht es mich immer wieder dahin. Asien ist nicht nur von der Landmasse und der Bevölkerung mit Abstand der größte Kontinent. Auch die Vielfalt ist der reine Wahnsinn. Gestern bin ich bei einem anderen Reiseblogger über seine Lieblings-Reiseziele in Asien gestolpert. Ich kenne von 25 Orten auf dieser Liste als halbwegs erfahrener Asien-Reisender gerade einmal 8.

2015 wollen wir nach 2 Jahren Asien in Folge wieder nach Lateinamerika. Guatemala, Nicaragua und Kolumbien rufen, auch wenn ich sie mit meinem eingerosteten Spanisch kaum noch verstehen kann.

Einige meiner besten Bilder der letzten beiden Kalenderjahre findest Du im Jahres-Rückblick 2013 und im Jahres-Rückblick 2012.

Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Reisejahr!
Was sind Deine Reisepläne für 2015?

Die Reisekamera für meine Fotos ist eine Canon G7X*

*Affiliate-Werbelink: Wenn dir meine Infos helfen kaufe bitte darüber – kostet nix extra!


cover3d_100_240
mehr Infos

1,854 Abonnenten
Reise Newsletter
plus: Reise Bildband

Infos zu Newsletter, Versender, Messung & Widerruf in der Datenschutzerklärung.

* Kein Spam, Kein Schmarrn



Dieser Beitrag hat 19 Kommentare

  1. Wow! Was für geile Bilder und ne Liste an Orten die echt verlockend klingt. Für mich geht es dieses Jahr auch nach Thailand/Kambodscha/Bali. Ich bin schon so gespannt!

    Ein großartiges Reisejahr 2015 auf für dich.

    Liebe Grüße, Sabrina

  2. Ich schließe mich an! Tolle Bilder und cooles Reisejahr! :)
    Geil wär wenn du direkt angeben würdest: Bilder/Anzahl Reisetage

    Grüße, Marc

    1. Du hast recht, Bilder/Reisetag wäre aussagekräftiger. Nächstes Jahr! ;)

  3. Cooles Reisejahr :-)
    Ich hoffe, es folgenden demnächst noch Berichte über USA und New York ;-)

    1. Ehrlich gesagt, über USA, New York und auch Deutschland will ich nicht berichten. Das sind sehr teure Reiseziele und damit uninteressant für’s flocblog. Ich war da auch nicht als Tourist.

      Einzig „Las Vegas für Backpacker“ könnt ich mir vorstellen, denn Las Vegas ist saugünstig und super interessant, ob man’s glaubt oder nicht.

  4. Hallo Florian! Sie hatten eine tolle Jahr Reise – ich liebe es! Vielen Dank, einen Link zu meiner Seite Asian Highlights setzen. Ich schätze es. Glückliches 2015! Ich wünsche Ihnen ein großartiges Jahr für Reisen! nAy problem with this German is Google translator fault hahaha Greetings from Morocco!

  5. Hallo Florian,

    was für eine Bilderpracht, die mir den verregneten Tag bis heute Abend erhellt.
    Wirklich tolle Bilder!

    Ich wünsche Dir alles Gute in 2015 und vor allem, dass Du eine Kamera findest, die Dich restlos glücklich macht ;-)

    Viele Grüße,
    Martin

  6. Ein schöner Jahresrückblick. Unser angedachter Äthiopientrip habe ich übrigens für 2015 immer noch im Hinterkopf.. bevor du also nach Lateinamerika rüberfliegst, kannst du noch einen Zwischenstopp einplanen… :)

    Zur Liste vom anderen Reiseblogger: Das scheint mir so ein bisschen eine Wichtigtuer-Liste zu sein. Man nehme Krisengebiete, alte Sowjetrepubliken und abgelegene Sehenswürdigkeiten in Ländern, die sowieso fast niemand besucht (zum Beispiel Nordkorea), dann hat jeder eine sehr abgefahrene Liste. Aber du hast natürlich Recht: Die Liste zeigt die Vielfalt Asiens wirklich sehr deutlich.

    1. Zugegeben, das ist eine ziemliche Angeber-Liste, v.a. mit 2 Locations in Nordkorea und dann noch eine in Tibet. Da fehlen nur noch Bhutan, Mustang und evt. Assam, Sikkim, Bangladesch oder Teile von Burma ;)

      Trotzdem kann ich mir vorstellen, dass jemand sich als Asien-Reisender fühlt, wenn er die ganze Seidenstrasse bereist hat, also z.B. die stans+Iran+Türkei.

      Mit dem Seidenstrassen-Reisenden habe ich kein einziges Reiseziel gemeinsam und ich fühle mich auch als Asien-Reisender.

    2. Sikkim ist ja nicht so abgelegen. Da war ich selber schon. Meiner Meinung nach ist das der beste Teil von Indien, da als einziger vollkommen frei von nervenden Verkäufern. :)

      Die Seidenstrassenländer kann ich dir nur ans Herz legen. Die Gegend ist sehr spannend, das Reisen selbst ist ein bisschen herausfordernder, weil nicht schon alles in festen Bahnen ist und vor allem sind die alten Sowjetrepubliken zu einem grossen Teil nicht besonders teuer.

  7. Hallo Florian
    Mann oh Mann! Und ich dachte, ich schiesse viele Bilder :-). Gilt das bei dir schon als Foto-Messie im positiven Sinne? ;-).
    Jedenfalls: Super Beitrag, da er dein Reisejahr auf eine andere Art und Weise zeigt. Und die Bilder sind eh top.
    Wir wünschen dir einen Guten Rutsch und auf ein neues, glückliches Reisejahr.
    Philippe & Nadine

    1. Ich bin noch harmlos! Andere Fotografen schießen 2500 Bilder an EINEM Tag! Das sind dann halt einfach mal 50 Bilder im Burst-Mode bei einer Fotogelegenheit. Das mach ich net oder wenn dann lösche ich anschließend alle bis auf 1-2 Bilder

      Prost Neujahr!

Schreibe einen Kommentar