Jeden Tag im Sattel, die 10.000 km Fahrradreise in Asien

Darf ich euch Marcel vorstellen, meinen Reisekumpel in den letzten 2 bis 4 Monaten.[Ich] rolle den 2. Tag so vor mich hin, da sehe ich Florian an einem [Bus] Rastplatz sitzen. Eine schöne Szene. Ich fahre vorbei und rufe "Hallo" und er auch zurueck.Als wären wir in Deutschland in einem Dorf und einer sitzt in der Kneipe und der andere radelt eben mit dem Fahrrad vorbei. Wir sind aber mitten in Asien.(Marcel, der Reiseradler)Marcel reist mit dem Fahrrad durch Asien. Er strampelt Tag für Tag in der Hitze durchs Hinterland, während ich mich mit Bus und Bahn kutschieren lasse.

Weiterlesen

Asiatischer Nachtmarkt: Chiang Mai Walking Street

In Nowosibirsk wollte unsere Couchsurfing Gastgeberin wissen, wie uns ihre Stadt gefällt. Das ist eine Fangfrage, denn in Nowosibirsk gibt es Nichts zu sehen.Euer asiatischer Markt ist toll!Wir hatten 2 Tage zuvor Asien mit der Transsib erreicht. Der asiatische Markt in Nowosibirsk war unser erster.Sie schaute uns verständnislos an:Der ist doch nichts Besonderes!Ja, in Asien vielleicht. Für uns Europäer ist jeder asiatische Markt ein Vergnügen. Das gilt auch noch nach 8 Monaten Asienreise.Die Steigerung von Markt ist Nachtmarkt und Königin der Nachtmärkte ist die wunderschöne Chiang Mai Walking Street:

Weiterlesen

Malerischer Ort in Thailand: Tigerhöhlen Tempel in Krabi

Der schönste Ort in Thailand? Wer mich fragt:Vom Wat Tham Sua (Tiger Cave Temple) in Krabi steigt man 1200 Treppenstufen zum schönsten Ort in Thailand auf.(in Krabi - 7 nutzlose Fakten)Um meine kühne Behauptung zu unterstreichen, habe ich ein 3 Minuten Video geschnitten:Beautiful Peak Sanctuary in Thailand auf YouTube Soundtrack: Anitek — Moloko Plus (CC BY-NC-SA)Tiger gibt es beim Tigerhöhlentempel keine, außer dem kleinen, schwarzen Stubentiger im Video.Aber einige Affenfamilien tummeln sich am Berg.

Weiterlesen

Nach 2 Monaten immer noch Indien Jungfrau

Reisesorgen:Der Gehsteig ist ein Müllberg, daneben steht die Kloake? Der Verkehrslärm ist unerträglich, der Abgastod naht? Das Zimmer ist versifft, es gibt kein fliessendes Wasser? Die Leute lassen keine Ruhe und verlangen Touristenpreise?Was mich früher genervt hat, ist heute weit unter meiner Toleranzschwelle.Ich war in Indien!Übersetzt für Indien Jungfrauen:Ich habe das scheiss Elend erlebt!

Weiterlesen