Best of 2015: Reisejahr in Foto-Highlights

geo_mashup_map

Foto-Highlights 2015 von 4 Kontinenten. Die Erlebnisdichte wird in Fotos pro Tag gemessen ;)

2 Wochen Bangkok

bangkok_princess

bangkok_goldenmount

Erlebnisdichte: 99 Fotos/Tag

Bangkok ist meine Wahlheimat. Besser geht’s nicht ;)

2 Wochen Philippinen

philies_banaue2

philies_vulkan

Erlebnisdichte: 228 Fotos/Tag

4 Wochen Philippinen waren geplant, aber nach 2 Wochen hatten wir genug Adobo und Fast-Food…

9 Wochen Saigon

saigon_haendler

saigon2

Erlebnisdichte: 10 Fotos/Tag

Arbeitszeit in Saigon mit Schwerpunkt Stockfotos.

1 Woche Vietnam

vietnam_dalat

vietnam_mekong

Erlebnisdichte: 265 Fotos/Tag

Wochenend-Ausflüge ab Saigon: Mekong-Delta und Dalat, mein Vietnam-Highlight

1 Woche Kambodscha

kambodscha_kokong

kambodscha_kokong2

Erlebnisdichte: 205 Fotos/Tag

Durchreise nach Bangkok im Süden von Kambodscha über den untouristischen Traumstrand Ko Kong.

4 Wochen Bangkok

bangkok_elefant

bangkok_watarun

Erlebnisdichte: 71 Fotos/Tag

Yay Bangkok, aber bitte nie wieder zu Songkran!

1 Woche Süd-Süd-Thailand

suedthailand_nakhonsithammarat

suedthailand_hatyai

Erlebnisdichte: 258 Fotos/Tag

Nakhon Si Thammarat muss nicht sein, aber Hat Yai und Songkhla auf jeden Fall!

3 Wochen Penang

penang_tempel

penang_bruecke

Erlebnisdichte: 128 Fotos/Tag

Georgetown ist in vielerlei Hinsicht fast so gut wie Bangkok, selbst beim Essen.

3 Wochen Malaysia

malaysia_kl_kolonial2

malaysia_strand2

Erlebnisdichte: 360 Fotos/Tag

Kuala Lumpur ist eher locker und entspannend und die Ostküste Malaysias um Terengganu auch.

1 Tag Sri Lanka

srilanka_tuktuks

srilanka_lion

Erlebnisdichte: 57 Fotos/Tag

8 Stunden Stopover reichen gut für den Pettah in Colombo und ein Strandbier in Negombo.

8 Wochen Deutschland

deutschland_surfen2

deutschland_bierberge

Erlebnisdichte: 7 Fotos/Tag

Arbeitszeit in Franken mit Schwerpunkt Geheimprojekt ;)

1 Woche Italien

italien_ball

italien_gardasee

Erlebnisdichte: 535 Fotos/Tag

Norditalien ist immer wieder top mit Expo in Milan, Brescia, Ledrosee und Gardasee

3 Wochen Äthiopien

aethiopien_maedchen

aethiopien_lalibela

Erlebnisdichte: 309 Fotos/Tag

Premiere in Afrika mit dem perfekten Einsteigerland Äthiopien

12 Wochen Albuquerque

albuquerque_diadelosmuertos

albuquerque_balloonfiesta
Erlebnisdichte: 14 Fotos/Tag

Arbeitszeit in New Mexico mit Schwerpunkt flocblog

2 Wochen Deutschland

weihnachten_vollmond

weihnachten_nikolaus

Erlebnisdichte: 53 Fotos/Tag

Meine ersten Weihnachten und Silvester in der alten Heimat Deutschland in 5 Jahren.

Mehr Foto-Highlights

Dies waren die Foto-Highlights aus meinem 4. vollen Reisejahr. Die 30 Fotos sind, bis auf 4 Ausnahmen, mit der Canon G7X Profi-Kompaktkamera gemacht, der idealen Reisekamera. (Ausnahmen: Thai Prinzessin, Wat Arun, Dia de los Muertos und Lalibela mit der Sony NEX-3 + 50mm f/1,8)

Die Foto-Highlights der letzten 3 Jahre findest Du hier:

Work-Travel Balance

Meine Work-Travel Balance wird seit dem Beginn der Reise vor 4 1/2 Jahren jedes Jahr schlechter. Andererseits war 2015 mein erstes profitables Jahr als digitaler Nomade.

Nur rund 123 reine Reisetage waren es 2015. Das ist nur noch ein Drittel des Jahres, ca. 4 Monate. Letztes Jahr waren es noch ca. 6 Monate, davor ca. 8 Monate, davor ca. 10 Monate.

Nächstes Jahr also nur noch 2 Monate? Ne, ich glaube es bleibt bei 4 Monaten. Mehr wird es aber auch nicht werden. Meine Partnerin Michela hat genug vom Dauerreisen und ehrlich gesagt: ich auch

Alles gesehen?

Bevor diese bescheuerte Frage kommt: Nein, ich habe nicht „Alles“ gesehen. Das geht gar nicht, es ist völlig unmöglich „Alles“ zu sehen!

Die Welt ist riesig und vielfältig und Du kannst niemals „Alles“ sehen. Das ist gut so und wir dürfen uns glücklich schätzen in einer Zeit zu leben, bevor alles homogen und langweilig ist.

Das bleibt nicht ewig so!

Die Welt verändert sich außerdem immer rasanter. Wenn Du doch nach vielen Jahrzehnten „Alles“ gesehen haben solltest, kannst Du gleich wieder von vorne anfangen.

Rasante Veränderung

Als ich meine Reise vorbereitet habe, waren Smartphones mit Internet-Zugang noch nicht globaler Alltagsgegenstand. Das allein hat zusammen mit der Plattform-Ökonomie in nur 5 Jahren die ganze Welt verändert und das ist nur ein Faktor von vielen. Mir kommt Deutschland auch jedes Jahr wohlhabender und gentrifizierter vor.

Glaubst du nicht? Findest Du es ist noch alles wie vor 5 Jahren?

Der Frosch merkt nicht, dass er gekocht wird, wenn das Wasser langsam genug erhitzt wird. Ich als Smartphone-Verweigerer bemerke die Veränderungen ziemlich deutlich. Und in den nächsten 5 Jahren wird sich noch viel mehr verändern.

Wenn ich selbst in Deutschland manchmal dumm schaue, was denkst Du wie ortskundig ich in der Mongolei bin, in der ich zuletzt vor 4 1/2 Jahren für einen lächerlichen Monat war. Auch damals schon gab es einen Rohstoff-Boom und Smartphones am Solarpanel in der Steppen-Jurte, aber normal war das noch nicht.

Heute? Keine Ahnung!

Genug gesehen!

Ich habe also sicher nicht alles gesehen, aber ich habe eigentlich erstmal genug gesehen.

Genug ist ein Wort, das klingt schon fast altmodisch, ganz so als entstammt es einem anderen Jahrhundert. Wer hat heute schon jemals genug? (Youtube Link)

Um ehrlich zu sein, habe ich Unersättlichkeit noch nie verstanden, egal ob Gier nach Geld oder Konsumgütern. Das Einzige wovon ich nie genug kriege ist Zeit! ;)

Für’s nächste Jahr ist entsprechend mein Vorsatz mehr Zeit in Bangkok zu verbringen, meiner Lieblingsstadt, und den vielen tollen Orten, die einfach von Bangkok zu erreichen sind.

Im Sommer sind ein paar neue Reiseziele geplant: Balkan, Osteuropa und evt. wieder Afrika

Wenn ich „Plan“ sage, meine ich eher „Idee“, denn Reisen ist stressfreier, wenn man flexibel reist!

flocblog 2015 und 2016

Keine Sorge, die Auswirkungen von weniger Reisezeit auf das flocblog sind positiv: Nicht die Anzahl der Reisetage sind der Flaschenhals, sondern die Zeit darüber aussagekräftige Texte zu schreiben. Ich habe über 95% meiner Reise fast gar nichts geschrieben und mal ehrlich: meistens ist das auch zu langweilig um darüber zu schreiben ;)

Von den 15 meistgelesenen Artikeln im flocblog 2015 sind sowieso 13 allgemeine Texte und die 2 meistgelesenen Destinations-Texte sind lustigerweise aus Bangkok:

  1. Reisekamera-Test der Profi Kompakten Canon G7X
  2. Tageskosten von 25 Low Budget Reisezielen für Backpacker
  3. One Way Einreise ohne Rückflug Ticket: 7 Wege zum „Weiterflug“
  4. 250+ Reise-Ressourcen nicht nur für Weltreisende und Backpacker
  5. Kostenlos im Ausland Zahlen und Geld Abheben: 5 gebührenfreie Kreditkarten
  6. Günstige Backpacker-Packliste für 7kg Handgepäck und Sicherheit im Bus
  7. Systemkamera und DSLR mit Zoom-Objektiv im Reise-Check: Gewicht, Preis und Qualität
  8. Bangkok nach Angkor Wat Scams – Grenz-Abzocke in Poipet vermeiden
  9. Finde den günstigsten Flug mit der Flugsuchmaschine Matrix Airfare Search
  10. Langzeittest und Tipps zu kompakten Reisekameras Canon G7X und Sony RX100
  11. Der größte Flugsuche-Fehler und wie Du ihn dank Flug-Experten vermeidest
  12. 22 Erkenntnisse aus 4 Jahren Langzeitreise
  13. 8 häufige Betrugsversuche in Bangkok und wie Du sie vermeidest
  14. Geld verdienen mit Reise-Stockfotos als Backpacker und digitaler Nomade
  15. 27 Geschenke für Backpacker von Reisekamera bis Fernwehpillen

Mein Vorsatz für 2016 heißt also Bangkok. ;)

Weitere Jahresrückblicke 2015 in deutschsprachigen Reiseblogs

Was für einen Vorsatz für das neue Jahr hast Du?

Guten Rutsch!

 

1,227 Abonnenten
Flugschnäppchen Newsletter
Plus: gratis Reise-Bildband

* Kein Spam, Kein Schmarrn

Deine Meinung? Sei freundlich. Verlinke ruhig.
  1. Tolle Fotos, Fernweh ist garantiert

    Viele Grüße
    Mathias – underwaygs.com

    Antworten
  2. bit sagt:

    Gibt es dieses Jahr die Kostenaufstellung? Ich fliege 2016 auch nach Bangkok ;)

    Antworten
  3. Nadine sagt:

    Glückwunsch zum ersten profitablen Jahr als Digitaler Nomade!

    Ein spannendes Reisejahr. Es macht immer wieder Spaß bei dir im Blog vorbeizuschauen. Nur das Faible für Bangkok werd ich wohl nie teilen… auch wenn deine Bilder es schon besser aussehen lassen ;)

    Liebe Grüße aus Chiang Mai und einen guten Start ins neue Jahr,
    Nadine

    Antworten
    • In Bangkok kommt es glaube ich ganz darauf an, wie man die Stadt kennenlernt. Ich würde jedem Bangkok Besucher raten 90-100% der Zeit in der Altstadt bzw. am Fluss zu verbringen und Sukhumvit/Silom mit seinen ganzen Problemen zu meiden.

      Chiang Mai ist natürlich auch super ;)
      Viele Grüsse

  4. Chris sagt:

    Wow, mehr als 200 Fotos pro Tag bei den „touristischen“ Destinationen ist schon ne Hausnummer. Ich bin nach ein bisschen aussortieren meistens auf 30 bis maximal 40 pro Tag gekommen . Deine Festplatte möcht ich sehen … :-)

    Einen guten Start dir ins neue Jahr und auch wenn es du es ein bisschen ruhiger angehen lässt – viele spannende Abenteuer.

    Antworten
  5. attila sagt:

    Schöne Bilder Flo,

    und ich kann es absolut verstehen, dass du nicht mehr ununterbrochen unterwegs sein möchtest. Es ist immer wieder geil neue Orte, Menschen und Kulturen zu entdecken, aber irgendwann ist man so übersättigt mit neuen Eindrücken, dass man die neuen Dinge, die man erlebt, gar nicht mehr richtig zu schätzen weiß.
    Ein dauernd wechselndes Umfeld, ständiges Aufbrechen in neue Ecken der Welt, selbst hier kommt so etwas wie Alltags-Trott auf.
    Und den durchbricht man als Reisender, indem man sich kurz mal niederlässt und einfach mal NICHT reist.
    Die Reiselust kommt eh schneller als man denkt ;-)

    Frohes Neues! (Auch wenn ihr in Bangkok noch ein paar Monate habt bis dahin :P)

    Antworten
  6. Daniel sagt:

    Schöne Fotos! Vor allem die aus Bangkok und Äthiopien gefallen mir sehr gut. Sag mal, wie viele Bilder sind denn bis jetzt auf deiner Reise so entstanden? Bei mir sind’s nach 16 Monaten so an die 7000. Kennst du vielleicht noch andere Blogs, die sich mit Reisefotografie beschäftigen? So richtig viele habe ich bisher nicht finden können… Wie lange bist du denn noch in Chiang Mai/Bangkok? Ich werde mich in ein paar Tagen auf den Weg nach Burma machen. – und käme auch durch Thailand. Vielleicht kann man sich ja mal aufn Bierchen treffen oder so. Das Wär doch was ;)

    Grüße

    Antworten
    • Hi Daniel,

      ich kenne genau 51 deutschsprachige Reiseblogs, die sich mit Fotografie beschäftigen ;)
      Ich arbeite gerade an einem kategorisierten Reiseblog-Ranking und werde das sehr bald veröffentlichen. Etwas Geduld noch.

      Meine Fotosammlung umfasst etwa 90.000 Bilder in 4,5 Jahren. Da ist schonmal drüber sortiert, aber wenn ich g’scheit sortieren würde, wären die Hälfte davon wahrscheinlich weg, aber nicht viel mehr. Aber wie Du sicher weißt Quantität != Qualität ;)

      Wir sind noch den ganzen Januar hier in Bangkok. Gerne auf n Bierle, sag Bescheid! Ich hab ne Lieblings-„Rooftop“-Bar hier in Banglamphu ;)
      Grüssle,
      Flo

  7. Sebastian sagt:

    Glückwunsch zum ersten profitablen Jahr als Nomade. :) Ich bin gespannt, wie es weiter geht, aber vier Monate Reisezeit klingt in meinen Ohren immer noch nach einer tollen Zeit. Ab und zu ist es ja sicherlich auch schön, mal zur Ruhe zu kommen um das Erlebte richtig würdigen zu können. ;)
    Grüße aus dem beschaulichen St. Leonhard Südtirol

    Antworten

Trackbacks für diesen Eintrag

  1. Mein Jahresrückblick 2015 | Mendener.Net - Das Blog eines Mendeners

Antworten