flocblog woanders im Netz #3

geo_mashup_map

Sommerloch? Kein Schwein sitzt vorm Rechner? Die perfekte Zeit um meine ersten Gastbeiträge auf anderen Blogs zu schreiben, dachte ich mir…

3 Gastbeiträge gab es diesen Monat von mir, dazu habe ich bei 3 Roundups mitgemacht und einmal stand eine Seite über mich in der Lokalzeitung in meiner Heimat Unterfranken.

floc_nepal_berge

Günstiger als Nepal geht nicht

Gastbeitrag bei 101places

Backpacking um die Welt für 22,54 Euro am Tag

25.656 Euro sind eine Menge Geld. Davon kannst Du ein schönes Auto kaufen oder ein Segelboot. Oder aber Du reist mit dem Geld drei Jahre und zwei Monate lang als Backpacker um die Welt!
 
(aus dem Gastbeitrag)

Mir war bis letztes Jahr gar nicht bewusst, dass ich günstig reise. Ehrlich gesagt reise ich auch gar nicht günstig, es ginge viel günstiger. Es ist vielmehr so, dass viele andere Backpacker mehr Geld ausgeben ;)

tigercavetemple2

Tiger Cave Temple: Lieblingsort in Thailand

Gastbeitrag bei Faszination Südostasien

Günstig Reisen: Thailand für 15 Euro am Tag

Der seit Jahren boomende Tourismus ist nicht ohne Auswirkungen auf das Preisniveau in thailändischen Touristenorten geblieben. Doch auch heute noch kannst du mit wenig Budget die schönsten Orte bereisen.
 
(aus dem Gastbeitrag)

Thailand ist mein Lieblingsland aus 1001 Gründen. Ein wichtiger Grund ist, dass Thailand sehr preisgünstig ist.

mauerwuchs

Chinesische Mauer fern der Touristen

Gastbeitrag beim Sinographen

Die Chinesische Mauer, Mutter aller Wanderwege

Wenn Du heute einen Panorama-Wanderweg quer durch China bauen wolltest, dann müsstest Du die chinesische Mauer nachbauen.
 
(aus dem Gastbeitrag)

Eines meiner Reise-Highlights war eine Übernachtung auf der chinesischen Mauer in einem leerstehenden Wachturm. Die Mauer aller Mauern eignet sich ideal zum Wandern!

floc_lok

floc auf der Lok in Bolivien

Zeitungsbericht bei der Main-Post

Die Weltreise als Vollzeit-Job

Der Mellrichstädter Diplominformatiker Florian Blümm bereist seit 2011 die Welt. Mit W-LAN und Laptop kann er von fast jedem Ort auf dem Globus aus seinen Lebensunterhalt verdienen.
 
(aus dem Zeitungsbericht)

Anlass des Berichts war meine Reise-Geschichte zusammen mit 11 anderen außergewöhnlichen Lebensläufen in dem Buch Palmen in Castrop-Rauxel: Mach dein Leben außergewöhnlich!

michela_sygiyria

Michela und ich am "8. Weltwunder" in Sri Lanka

Roundup bei Wirelesslife

Digitale Nomaden im Doppelpack: 8 Paare verraten, wie es funktioniert

Wie funktioniert das Beziehungsleben, wenn man ständig gemeinsam unterwegs ist?
 
(aus dem Roundup)

Mein Versuch einer Antwort auf Sebastians Frage. Ich bin seit 1 1/2 Jahren fast rund um die Uhr mit meiner Freundin Michela unterwegs.

penang_swimmingmosque

Schwimmende Moschee in Penang, Malaysia

Roundup bei Goingvagabond

Die besten Backpacking Länder

Ich will weg. Sowieso immer und am liebsten so weit es geht. Das denken sich vermutlich viele. Aber warum ist die Hürde dann so groß einfach einen Flug zu buchen und abzuhauen?
 
(aus dem Roundup)

Die genannten Länder bei Anne sind aus meiner Erfahrung alle sehr gut für Backpacking-Einsteiger geeignet.

bahn

Bahnfahren in Sri Lanka

Roundup bei Rapunzel will raus

Sri Lanka: Reiseblogger verraten ihre Highlights

Was ist das Highlight in Sri Lanka, was darf ich auf keinen Fall verpassen?
 
(aus dem Roundup)

Die Antwort auf diese und die anderen Fragen über Sri Lanka fielen bei den 7 Teilnehmern ungefähr so vielfältig aus, wie die Insel im indischen Ozean selbst.

 

1,306 Abonnenten
Flugschnäppchen Newsletter
Plus: gratis Reise-Bildband

* Kein Spam, Kein Schmarrn

Deine Meinung? Sei freundlich. Verlinke ruhig.
  1. Sommerloch? Das lässt sich ganz schnell stopfen. Wie Du richtig schreibst: Es geht die „Blogarbeit“ eigentlich nie aus. Aber das stört auch überhaupt nicht, denn was gibt es schöneres als über seine Reiseerlebnisse zu schreiben? Mir macht es Spaß immer wieder in der „Reisekiste“ zu wühlen und Bilder von vergangenen Reisen zu sehen. Sofort kommen die Erinnerungen an beeindruckende und bewegende Momente wieder hoch. Ich nutze die dann auch gerne für Gastbeiträge oder einfach für einen Beitrag über eine Story, die noch nicht erzählt wurde. Weiterhin viel Spaß auf Reisen! :-)

    Antworten
    • Mit Sommerloch meinte ich, dass die meisten Leser lieber selbst Urlaub machen anstatt Reiseblogs zu lesen und es sei ihnen gegönnt. ;)

      Die Arbeit geht deswegen sicher nicht aus und wie Du sagst, die meisten Reiseerfahrungen sind zeitlos.

  2. Ich habe unter Sommerloch auch gar nix anderes verstanden. ;-)

    Und ja: Wenn das Wetter schön ist bin ich im Augenblick auch lieber draußen in der Sonne als vor dem Computer. Hoffentlich bleibt der Sommer – so gesehen – noch lange löchrig. ;-)

    Antworten
  3. Genau! Prost & allzeit gute Reise! :-)

    Antworten

Trackbacks für diesen Eintrag

  1. Einnahmen und Ausgaben als digitaler Nomade – Juli 2014 | flocblog

Antworten