Dein Abenteuer ist nicht mein Abenteuer!

geo_mashup_map

Willst Du nicht auch mal wieder ein richtiges Abenteuer erleben? Aber was ist das eigentlich: ein Abenteuer? Und viel wichtiger, was ist ein Abenteuer für Dich?

biken_titicaca

Mountainbiken ist mein Abenteuer

Dein Abenteuer ist nicht mein Abenteuer

Was ist ein Abenteuer? Das hängt ganz davon ab! Du kannst wahrscheinlich 12 Menschen fragen, was ein Abenteuer ist und erhältst 13 verschiedene Antworten ;)

Das liegt nicht daran, dass wir alle verwirrt sind. Wir haben einfach verschiedene Vorstellungen von einem Abenteuer. Meine Abenteuer haben meistens mit Mountainbiken zu tun, Deine wahrscheinlich nicht.

Ich will Dir nicht vorschreiben, was ein Abenteuer für Dich zu sein hat. Aber ich habe 4 Thesen dazu, die ich gerne diskutieren würde:

  1. Ein Abenteuer hängt von Erfahrung ab
  2. Ein Abenteuer ist subjektiv
  3. Ein Abenteuer musst Du Dir verdienen
  4. Ein Abenteuer ist oft überraschend

1. Ein Abenteuer hängt von Erfahrung ab

under_control_watermark

“If everything seems under control,
you’re not going fast enough.”
– Mario Andretti

Heute ist es für mich ein Abenteuer und morgen vielleicht schon nicht mehr.

Beispiel
Bangkok war bei meiner ersten Backpacking Reise vor 5 Jahren exotisch, fremd und abenteuerlich. Heute ist Bangkok meine Wahlheimat. Ich muss in Bangkok schon auf aufgegebene Wolkenkratzer steigen um noch Abenteuer zu erleben.

2. Ein Abenteuer ist subjektiv

see_things_watermark

“We don’t see things as they are,
we see them as we are.”
– Anaïs Nin

Für mich ist es kein Abenteuer, aber vielleicht für Dich oder für den Peter.

Beispiel
Tauchen ist eine der langweiligsten Beschäftigungen, die ich mir vorstellen kann. Aber ich kenne andere Menschen, für die ist der richtige Tauchgang das Abenteuer Highlight ihrer Reise oder gar ihres Lebens.

3. Ein Abenteuer musst Du Dir verdienen

inflated_self_watermark

“Adventure is just hardship
with an inflated sense of self.”
– Orange is the new Black

Jedes Erlebnis wird abenteuerlicher, wenn Du etwas Unbequemes erdulden musst.

Beispiel
Mein Kumpel Greg und ich waren von Wien bis zum Baikalsee 7 Tage mit dem Zug unterwegs. Mal ehrlich: Die transsibirische Eisenbahn ist totlangweilig. Aber wären wir stattdessen in wenigen Stunden nach Irkutsk geflogen, dann wäre uns der Baikalsee nicht so abenteuerlich vorgekommen.

4. Ein Abenteuer ist oft überraschend

bad_planning_watermark

“Adventure is just bad planning.”
– Roald Amundsen

Je mehr Du versuchst ein Abenteuer zu planen, desto weniger Spielraum gibt es für Abenteuer.

Beispiel
Der „Abenteuerhund“ hat sich uns spontan auf dem Weg zur Isla del Sol angeschlossen. Das hätten wir nicht planen können. Zugegeben, es war unverantwortlich den Hund mit auf die Insel zu nehmen. Wir haben ihn wohlbehalten nach Copacabana zurück gebracht und es war nicht nur für den Abenteuerhund ein Abenteuer.

Was ist Dein Abenteuer?

Wie gesagt, ich will Dir keine Definition von Abenteuer oder Abenteuerreise aufzwängen. Ganz im Gegenteil, ich will von Dir hören, was für Dich ein Abenteuer oder eine Abenteuerreise ist.

Was ist Dein Abenteuer?
Was hältst Du von den 4 Thesen?

  • Erfahrung
  • Subjektivität
  • Verdienen
  • Überraschung

Hast Du einen Blog? Mach mit bei meiner ersten Blogparade Dein Abenteuer ist nicht mein Abenteuer:

  1. Schreibe einen Text in der es um Deine Meinung von Abenteuern oder Abenteuerreisen geht oder verwende einen bereits von Dir geschriebenen Text.
  2. Verweise in Deinem Text mit einem Link auf diese Blogparade und wenn möglich noch auf Texte von anderen Blogparade-Teilnehmern.
  3. Die Frist ist jetzt abgelaufen. Aber mal ehrlich: Wenn Du meinst Deine Sichtweise fehlt noch, dann mach ruhig mit und sag in den Kommentaren Bescheid.

Wenn Du keinen Blog hast, kannst Du natürlich Deine Meinung auch hier in den Kommentaren teilen.

abenteuerhund

Abenteuerhund, der coolste Hund Boliviens

Mein Abenteuer

Dein Abenteuer (Beiträge zur Blogparade)

Danke für’s Mitmachen, allen 22 Teilnehmern!

 

1,233 Abonnenten
Flugschnäppchen Newsletter
Plus: gratis Reise-Bildband

* Kein Spam, Kein Schmarrn

Deine Meinung? Sei freundlich. Verlinke ruhig.
  1. Oli sagt:

    Spannendes Thema. Da bin ich gerne dabei… :)

    Antworten
  2. Ulrike sagt:

    Hach! Dein Artikel ist sehr gut! Ich lach mich kaputt über Dein Beispiel mit der Transsib. Ja, eigentlich ist die Fahrt langweilig, auch die Landschaft ist in weiten Teilen eher eintönig. Und trotzdem habe ich die Fahrt zweimal gemacht und hab mich nicht einen Augenblick gelangweilt.
    Ein anderes Abenteuer, das ich viel langweiliger fand, habe ich erlebt und beschrieben. Den Artikel werde ich für die Blogparade etwas aufarbeiten und Dir morgen schicken. Und mein ganz großen Abenteuer war eine Reise in mein Inneres: Eine Meditations-Retreat in Thailand. Ja, Du hast völlig recht: Mein Abenteuer ist nicht dein Abenteuer. Mit Mountainbikes habe ich nichts am Hut. ;)
    LG
    Ulrike

    Antworten
    • Die Faszination Transsib kann ich schon verstehen. Die Russen mit denen man sich ein Abteil teilt sind schon ausgesprochen freundlich, auch wenn keiner so richtig verstehen mag warum wir reichen Europäer nicht lieber fliegen.
      Selbst die tagelange Monotonie hat ihren Reiz.

      Aber wenn man einmal in Indien Zug gefahren ist, dann geht’s einfach nicht mehr ohne das „Chai Chai Chai“ der Tee-Wallahs ;)

      Ich freu mich auf Dein Abenteuer.

  3. Danke für die Info zu deiner Blogparade, wir werden das Abenteuer in unsere März-Liste aufnehmen :)

    Antworten
  4. Ulrike sagt:

    Hallo Florian, und schon bin ich fertig mit meinem Beitrag: http://bambooblog.de/2015/02/06/blogparade-mein-abenteuer-ist-nicht-dein-abenteuer/

    Da ich den angekündigten Beitrag schon für eine ähnliche Blogparade verwendet hatte, hab ich was Neues geschrieben und gehe in meinem Artikel auch direkt auf Deine Punkte ein.

    Viel Spaß!
    Ulrike

    Antworten
  5. Hallo Florian

    Für mich sind Entdeckungsreisen die grössten Abenteuer. Dieses Gefühl das du hast, wenn du einen Ort ohne Wege oder Spuren der Zivilisation für dich entdeckst und nur von der Natur umgeben bist. Das Adrenalin das durch dich durchfliesst wenn du an gefährlichen Stellen durchmusst.

    Doch siehe selbst, ich habe mit meiner Gopro einen Teil der 4 stündigen Reise aufgenommen und auf Youtube veröffentlicht. Unten sind noch die ungefähren Koordinaten.

    47.031378, 8.998708

    Antworten
    • Ja Entdeckerreisen sind natürlich die Abenteuerreisen schlechthin. Leider sind wir für die meisten Entdeckerreisen mindestens 100 Jahre zu spät geboren. Oder eben 100 Jahre zu früh und auf dem falschen Planeten ;)

  6. Shaoshi sagt:

    Ein wirklich spannendes Thema, über das ich mir auch schon oft den Kopf zerbrochen habe. Vielleicht schaffe ich es ja mit Hilfe deiner 4 Thesen zu einem Artikel?

    So viel stimme ich aber schon mal zu: Ein Abenteuer ist subjektiv und kann nicht geplant werden.

    LG
    Shaoshi

    Antworten
  7. Miuh sagt:

    Ein sehr spannendes Thema, das ich schon mit verschiedenen Leuten diskutiert habe und bei dem wir uns kaum je einig waren…. Für mich persönlich entsteht ein Abenteuer durch eine überwundene gefährliche oder sonst sehr unbequeme Situation, bei der man teilweise nicht wusste, wie man wieder rauskommt. Da gehe ich mit Dir einig: Ein Abenteuer ist kaum planbar :-) Liebe Grüsse, Miuh

    Antworten
    • Bei Abenteuern müssen wir uns glaube ich einig werden, dass wir uns nicht einig werden. Deswegen dieser Artikel um zu sehen ob das stimmt.

      Hast Du auch ein Beispiel für eine überwundene gefährliche oder sonst sehr unbequeme Situation, bei der man teilweise nicht wusste, wie man wieder rauskommt? ;)

    • Lieber Florian
      Ja, sofort ist mir ein typisches, persönliches, kleines Abenteuer in den Sinn gekommen…
      Unterdessen habe ich die alten Fotos ausgegraben und eingescannt und unser damaliges Abenteuer auf meinem Blog beschrieben:
      http://romantischeslandleben.blogspot.ch/2015/02/ein-abenteuer.html
      Es war mir eine Freude, mich zurückzuerinnern, die Fotos wieder anzusehen und den Namen des Strandes sowie die Wander-Route wieder herauszufinden!
      Vielen Dank für die schöne Idee und ich hoffe noch auf allerlei andere Erfahrungen und Ansichten Miuh

    • Unglaublich, dass Du auf den Playa de Güigüi gekommen bist. Wir haben 2008 ebenfalls an Gran Canarias abgelegenstem Strand geschlafen, aber absolut geplant und mit Zelt. War trotzdem ein Abenteuer, wenn auch kein so großes wie eures mit der Katze ;)

  8. Hallo Florian,

    eine gute Idee für eine Blogparade. Wir freuen uns schon auf viele interessante Beiträge.

    Unseren Beitrag – zu unserer ganz persönlichen Abenteuerdefinition – die sich vielleicht mehr oder weniger von denen der anderen Abenteurern unterscheidet – fängt bei uns vor der Haustür an.

    http://einblognamenswander.de/abenteuer-blogparade/

    Viele Grüße
    Alex

    Antworten
    • Hi Alex, danke für euren Beitrag. Ich finde eure Eifel-Wanderung passt sogar sehr gut zu der Behauptung „Dein Abenteuer ist nicht mein Abenteuer“, vielleicht in dem Fall sogar besser als ein Fußmarsch durch den Iran ;)

      Den Eifelsteig kenne ich leider noch nicht, aber ich habe sehr schöne Erinnerungen an Wanderungen in der sächsischen Schweiz und fränkischen Schweiz. Auch keine klassischen Abenteuer.

  9. Ingo sagt:

    Hallo Florian,

    deine Thesen haben mich sofort inspiriert. In meiner Erinnerung tauchte eine Bergtour auf die recht abenteuerlich war. Hier nun mein Beitrag zu dieser Blogparade:

    http://de.ehotel.com/news/6793-abenteuer-gipfelsturm-die-wetterspitze-ruf/

    Antworten
  10. Stefan sagt:

    Hi Florian,

    habe meine Gedanken zum Thema auch mal zusammengefasst:
    http://faszination-suedostasien.de/tipps-empfehlungen/reisegedanken/9465-suedostasien-ein-abenteuer

    Viele Grüße
    Stefan

    Antworten
  11. Martin sagt:

    Ich bin seit 1999 unterwegs,, war niemals mehr in Deutschland, und was das Abenteuer anbetrifft, so haben sich meine Ansichten im Laufe der Zeit sehr stark verändert.
    http://www.lateinamerika-reisemagazin.com/2015/02/23/abenteuereisen-ist-reisen-abenteuerlich/
    Grüsse Martin

    Antworten
  12. Anna sagt:

    Hallo Florian,

    schönes Thema, da mache ich gerne mit :)

    Der Artikel ist schon ein bisschen älter, aber ich habe die Blogparade zum Anlass genommen, ihn zu entstauben und ein bisschen aufzufrischen: Reisen – oder die Suche nach dem Abenteuer

    Liebe Grüße
    Anna

    Antworten
    • Hi Anna, schaut so aus als hättest Du lange vor mir ähnliche Gedanken zum Thema Abenteuer gehabt.

      Das heißt dann wohl meinen Text zu schreiben war eigtl. gar kein Abenteuer, weil’s schon jemand vor mir gemacht hat ;)

  13. Hallo Florian! Die Blogparade hat bei mir einen Nerv getroffen, so dass ich eben noch VOR dem Schlafen den Beitrag fertig schreiben wollte. Ich hoffe, er ist nicht zu voll mit Rechtschreibfehlern. :)
    http://www.kletterseile.de/meine-kleinen-abenteuer-klettern-im-nordhessischen-gebirge/

    Ich bin gespannt auf die anderen Beiträge!
    LG und jetzt: schlaf gut!
    Jens

    Antworten
    • Schönes Messner Zitat, der muss es ja wissen!

      Übrigens, gerade beim Klettern finde ich, dass die Höhe der Wand nicht unbedingt mit dem „Abenteuergrat“ zu tun hat. Auch Herr Messner kommt sicher beim richtigen Boulder an seine Grenzen.

  14. Hallo Florian,
    vielen Dank für diese Blogparade. Eine tolle Idee!
    Meinen Beitrag über eine etwas andere Art von Abenteuer findest du unter:
    http://inspirationen-statt-alltag.de/wp/weltreise-durch-wohnzimmer/
    Liebe Grüße
    Jenny

    Antworten
  15. Hallo Florian,
    vielen lieben Dank für dein Lob und den Hinweis auf möglicherweise nahende wütende Schafsherden! ;-)
    Liebe Grüße
    Jenny

    Antworten
  16. Hallo Florian, ich habe ein kleines Reiseunternehmen in Uruguay, das mit einem ganz speziellen Konzept aufwartet. Für Backpacker ist das jetzt weniger etwas, aber für Reisende, die einen ganz individuellen Uruguay Urlaub machen wollen, Bei uns wird jede Reise (ausser ein paar Pakete) indivduell vor der Ankunft per Skype oder wie auch immer geplant. Zahlen tut der Kunde erst wenn er da ist,,, Wir versuchen ein Slowtravel auf die Beine zu stellen (kann auch Fast Travel sein :-) aber immer im Hinblick auf das Abenteuer ,, Wobei wir den Begriff Abenteuer ganz anders auslegen, als die waghalsigen Extremtraveller. Wenn du in der Ecke vorbeikommst, dann melde dich bei uns, Bist eingeladen das Gaucholand auch mal anders kennenzulernen – gilt natürlich auch für alle anderen Leser deiner Seite.

    Antworten
  17. Alex sagt:

    Hi Florian,

    Cooles Thema! Habe mich direkt mal angeschlossen :)
    Hier ist mein Artikel: http://www.bergreif.de/2015/03/05/dein-abenteuer-ist-nicht-mein-abenteuer-blogparade/

    LG Alex

    Antworten
  18. Johannes sagt:

    Hallo Florian,
    meine Gedanken zu dem Thema „Abenteuer“ habe ich unter http://johannes-gruber.net/de/blogparade-dein-abenteuer-ist-nicht-mein-abenteuer.html niedergeschrieben. Es ist ein interessantes Thema und wie man hier sieht, kann es auch sehr vielschichtig betrachtet werden.

    Viele Grüße,
    Johannes

    Antworten
  19. Raffaele sagt:

    Hallo Florian,
    wie du ja schon bemerkt hattest, bin ich deinem Aufruf auch gefolgt … und nachdem ich meinen Plugin-Konflikt behoben habe sollte es dir jetzt auch möglich sein, bei mir zu kommentieren:-D
    Viele Grüße

    Antworten
  20. Christina sagt:

    Hallo Florian,

    das ist ein tolles Thema für eine Blogparade.
    Ich habe mir auch Gedanken zu diesem Thema gemacht. Hier ist mein Beitrag http://travelworldgoosmann.de/mein-abenteuer-ist-nicht-dein-abenteuer/
    Ich würde mich freuen, wenn er Dir gefällt.

    Viele Grüße
    Christina

    Antworten
  21. Brigitte sagt:

    Hi Florian! Ich habe meinen Beitrag über ein Abenteuer der anderen Art geschrieben: Meinen Umzug… da sieht man wieder, man muss nicht 1000e von Kilometern wegfliegen, um ein Abenteuer zu erleben. Auch wenn ich auf dieses im Nachhinein doch gerne verzichtet hätte. :)

    Aber hier mein Beitrag:
    http://www.gutscheine.gs/von-unserem-abenteuer-eines-normalen-umzugs-1929/

    Liebe Grüße!
    Brigitte

    Antworten
  22. Ilona sagt:

    Der Link zum Lateinamerika-Mag ist offenbar fehlerhaft…

    Antworten
  23. Frank sagt:

    Moin moin Florian,
    Mein Abenteuer ist das Leben insgesamt.
    Hier ist mein Beitrag.
    http://blog.finde-dich-selbst.net/das-leben-ist-ein-abenteuer/
    Danke für die Einladung
    HG
    Frank

    Antworten
  24. Janina sagt:

    Hallo Florian,

    mit deiner Blogparade sprichst du uns wahrlich aus der Seele. Auch wir werden jeden Tag mit der Frage konfrontiert „Was ist ein Abenteuer und wo kann ich Abenteuerreisen machen?“ Hier unser Blogbeitrag zu deinem klasse Thema =)
    http://www.travelmyne.de/das-abenteuer-steckt-dir

    Antworten
  25. Tina T sagt:

    Hallo Florian,

    super Thema, und da konnte ich dann auch nicht widerstehen, einen Artikel zu schreiben, weil ich in der Stadt, in der ich wohne, immer wieder Abenteuer erlebe. Hier ist mein Link: http://londonundmehr.com/leben-in-london-immer-wieder-ein-abenteuer/

    Gruß,
    Tina

    Antworten
  26. Daniela sagt:

    Hallo Florian,

    ein super Thema. Für mich ist jede Safari ein Abenteuer – auch wenn es vielleicht oftmals inszenierte Erlebnisse sind – jede Begegnung mit einem Tier ist für mich ein überraschender Herzklopfmoment.

    Hier gehts zu meinem Blogbeitrag: http://www.genuss-touren.com/jede-safari-ein-abenteuer/

    Viele Grüße

    Daniela

    Antworten
  27. Michi sagt:

    Hallo Florian,

    schönes Thema für eine Blogparade! Da mache ich gerne mit. Hier mein Beitrag:
    http://www.weltspuren.com/sind-abenteuer-heute-noch-moeglich/

    Liebe Grüße
    Michi

    Antworten
  28. Miriam sagt:

    Besser spät als nie – hier mein Beitrag zu deiner sehr interessanten Blogparade: http://www.orientsonne.de/reise-in-den-orient/abenteuer-orient/

    LG

    Miriam

    Antworten
  29. Birgit sagt:

    Ein kleiner Nachzügler: http://www.deutschland-traveling.de/dein-abenteuer-ist-nicht-mein-abenteuer/ – sorry, hatte irgendwie den 31.3. im Kopf. :-)

    Antworten

Trackbacks für diesen Eintrag

  1. Abenteuer Gipfelsturm: Die Wetterspitze ruf | ehotel Blog
  2. Südostasien – ein Abenteuer? › Reisegedanken › Faszination Südostasien
  3. Reisen, oder die Suche nach Abenteuer | Anemina Travels
  4. Meine kleinen Abenteuer – Klettern im nordhessischen Gebirge - Kletterseile
  5. Inspirationen statt Alltag » Blog Archive » „Weltreise durch Wohnzimmer“
  6. Abenteuer: Hauptsache Adrenalin? | flocblog
  7. Dein Abenteuer ist nicht mein Abenteuer - Blogparade - Gipfelwelt.net
  8. Von unserem Abenteuer eines „normalen“ Umzugs » Gutscheine.gs
  9. Wie kann ich meinen Blog bekannt machen? | Nicole's World
  10. Abenteuer-Blogparade | Events und Aktionen für Blogger
  11. Uruguay Abenteuer – Was ist eine echte Abenteuerreise?
  12. Reise-Typen: Deine Reise ist nicht meine Reise! - Blogparade
  13. Blogparade - Mein Abenteuer ist nicht Dein Abenteuer

Antworten